• IT-Karriere:
  • Services:

Sony: Playstation 4 wird in den USA günstiger

Um 50 US-Dollar senkt Sony den Preis für die Playstation 4 in den USA. Ob die Konsole auch in Europa günstiger wird, ist noch nicht bekannt - aber es ist wahrscheinlich.

Artikel veröffentlicht am ,
Controller der Playstation 4 (Special Edition)
Controller der Playstation 4 (Special Edition) (Bild: Sony)

Sony reduziert den offiziellen Verkaufspreis der Playstation 4 in den USA und in Kanada von 400 auf 350 US-Dollar. Es ist der erste derartige Abschlag für die Konsole, die seit Ende 2013 auf dem Markt ist. Der neue Preis gilt laut dem Firmenblog ab dem 9. Oktober 2015, viele Händler haben ihre Angebote aber schon jetzt entsprechend angepasst.

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  2. Ortlieb Sportartikel GmbH, Heilsbronn

Ob es einen vergleichbaren Schritt auch in Europa geben wird, ist momentan noch nicht bekannt. Allerdings wäre es ungewöhnlich, wenn Sony Computer Entertainment Europe den Preis nicht ebenfalls in einer ähnlichen Größenordnung senkt. Hierzulande kostet die PS4 offiziell rund 400 Euro, viele Händler verlangen etwas weniger - aber meist mehr als 350 Euro.

Die Playstation 4 ist mit rund 25 Millionen verkauften Geräten derzeit der Marktführer in der aktuellen Konsolengeneration. Auf dem zweiten Platz folgt mit deutlichem Abstand die Xbox One, die momentan in Deutschland regulär ebenfalls 400 Euro kostet, aber im Handel meist für 360 bis 370 Euro zu haben ist. In den USA hatte Microsoft den Preis bereits Anfang 2015 offiziell von 400 auf 350 US-Dollar reduziert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,69€
  2. (u. a. Star Wars: Squadrons für 29,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 29,99€, Star Wars...

peterfrankemoelle 19. Okt 2015

Ah, die Franken machen den Fehler also auch.

Thiesi 09. Okt 2015

Die kontrollieren Spiele, indem sie die Bewegungen, die man an ihren Stöcken ausführt, in...

Dwalinn 09. Okt 2015

Niemand will in Kanadische Doller bezahlt werden :)

b10111 09. Okt 2015

du hast dich wohl einfach verklickt, hier der link wo du eigentlich hinwolltest: http...

diren44 08. Okt 2015

"... in Kanada von 400 auf 350 US-Dollar." .....Alles klar


Folgen Sie uns
       


Die Entstehung von Unix (Golem Geschichte)

Zwei Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang eines der wichtigsten Betriebssysteme.

Die Entstehung von Unix (Golem Geschichte) Video aufrufen
5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

    •  /