Abo
  • IT-Karriere:

Sony: Playstation 4 wird in den USA günstiger

Um 50 US-Dollar senkt Sony den Preis für die Playstation 4 in den USA. Ob die Konsole auch in Europa günstiger wird, ist noch nicht bekannt - aber es ist wahrscheinlich.

Artikel veröffentlicht am ,
Controller der Playstation 4 (Special Edition)
Controller der Playstation 4 (Special Edition) (Bild: Sony)

Sony reduziert den offiziellen Verkaufspreis der Playstation 4 in den USA und in Kanada von 400 auf 350 US-Dollar. Es ist der erste derartige Abschlag für die Konsole, die seit Ende 2013 auf dem Markt ist. Der neue Preis gilt laut dem Firmenblog ab dem 9. Oktober 2015, viele Händler haben ihre Angebote aber schon jetzt entsprechend angepasst.

Stellenmarkt
  1. Concardis GmbH, Eschborn
  2. SCHOTT AG, Mainz

Ob es einen vergleichbaren Schritt auch in Europa geben wird, ist momentan noch nicht bekannt. Allerdings wäre es ungewöhnlich, wenn Sony Computer Entertainment Europe den Preis nicht ebenfalls in einer ähnlichen Größenordnung senkt. Hierzulande kostet die PS4 offiziell rund 400 Euro, viele Händler verlangen etwas weniger - aber meist mehr als 350 Euro.

Die Playstation 4 ist mit rund 25 Millionen verkauften Geräten derzeit der Marktführer in der aktuellen Konsolengeneration. Auf dem zweiten Platz folgt mit deutlichem Abstand die Xbox One, die momentan in Deutschland regulär ebenfalls 400 Euro kostet, aber im Handel meist für 360 bis 370 Euro zu haben ist. In den USA hatte Microsoft den Preis bereits Anfang 2015 offiziell von 400 auf 350 US-Dollar reduziert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,94€
  2. 50,99€
  3. 2,19€
  4. (-88%) 3,50€

peterfrankemoelle 19. Okt 2015

Ah, die Franken machen den Fehler also auch.

Thiesi 09. Okt 2015

Die kontrollieren Spiele, indem sie die Bewegungen, die man an ihren Stöcken ausführt, in...

Dwalinn 09. Okt 2015

Niemand will in Kanadische Doller bezahlt werden :)

b10111 09. Okt 2015

du hast dich wohl einfach verklickt, hier der link wo du eigentlich hinwolltest: http...

diren44 08. Okt 2015

"... in Kanada von 400 auf 350 US-Dollar." .....Alles klar


Folgen Sie uns
       


Noctuas passiver CPU-Kühler (Computex 2019)

Noctua zeigt den ersten passiven CPU-Kühler, welcher sogar einen achtkernigen Core i9-9900K auf Temperatur halten kann.

Noctuas passiver CPU-Kühler (Computex 2019) Video aufrufen
In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
    Google Maps in Berlin
    Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

    Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
    Von Andreas Sebayang

    1. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
    2. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich
    3. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps

      •  /