Abo
  • IT-Karriere:

Sony: Playstation 4 Pro spielt mp4-Videodateien jetzt in 4K ab

Sony hat die Version 3.0 des Media Players auf der Playstation 4 Pro veröffentlicht. Die einzige neue, aber wohl für viele Nutzer interessante Funktion ist die Unterstützung für mp4-Dateien in 4K-Auflösung. Auch auf Playstation VR sollen solche Videos in Zukunft besser aussehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo des Media Players auf der Playstation 4
Logo des Media Players auf der Playstation 4 (Bild: Golem.de)

Der Media Player auf der Playstation 4 Pro hat einen großen Sprung geschafft: Von Version 2.51 geht es direkt zu 3.0. Eine Neuerung ist die Unterstützung von 4K-Videodateien, die per USB-Stick oder vom Heimserver aus abgespielt werden können. Sony weist auch gleich darauf hin, dass von schon formatierten USB-Sticks, auf denen sich Games oder andere Anwendungen für die Konsole befinden, keine mp4-Videos angeschaut werden können.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Hamburg
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Videos mit 4K-Auflösungen und Unterstützung für 360-Grad sollen auch auf der Playstation VR funktionieren. Das kann die hohe Auflösung natürlich nicht zeigen, weil das Display des Headsets lediglich über 1.920 x 1.080 Pixel verfügt. Trotzdem soll das Bild deutlich besser aussehen. Das Update für den Media Player wird normalerweise automatisch bei Verbindungsaufnahme mit dem Playstation Network installiert.

Nachtrag vom 28. März 2017, 15:35 Uhr

In der ersten Version der News hatten wir das "Pro" hinter Playstation 4 nicht eingetragen - dabei ist die 4K-Unterstützung nur für die PS4 Pro gedacht. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

spyro2000 29. Mär 2017

Zitat Golem.de "Videos mit 4K-Auflösungen und Unterstützung für 360-Grad sollen auch auf...

Andre_af 28. Mär 2017

Naja es wird sogar so sein das sowohl die normale PS4 als auch die Pro das Update...

notnagel 28. Mär 2017

Ja, PS4 Pro ist bei der Veröffentlichung voll kompatibel mit der HDR10-Spezifikation...


Folgen Sie uns
       


Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

    •  /