Abo
  • Services:

Sony: Playstation 4 Slim bietet 5-GHz-WLAN

Die Slim-Version der Playstation 4 wird kleiner und in einem Punkt sogar schneller: Das Gerät soll den WLAN-Standard IEEE 802.11ac unterstützen - und damit auch das 5-GHz-Band, anders als die bislang erhältliche Konsole.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo der Playstation
Logo der Playstation (Bild: Sony)

Die Playstation 4 Slim soll ac-WLAN unterstützen - gemeint ist der Standard IEEE 802.11ac, der Übertragungen im 5-GHz-Band erlaubt. Damit dürfte die Slim bei Datentransfers tatsächlich spürbar schneller sein als die aktuelle Playstation 4, die lediglich WLAN IEEE 802.11 b/g/n auf dem 2,4-GHz-Band beherrscht.

Stellenmarkt
  1. die Bayerische IT GmbH, München
  2. Haufe Group, Freiburg

Die Information über die PS4 Slim stammt nicht von Sony selbst. Das technische Detail stammt nach aktuellem Wissensstand von Besitzern einer Slim - die zwar aus dubiosen Quellen stammen, aber allem Anschein nach echt sind. Einer der mutmaßlichen Eigner der Konsole hat auf Twitter eine Reihe von Fragen beantwortet und sich dabei eben auch zum WLAN-Standard geäußert. Es gibt sogar Fotos des Handbuchs, in dem dieses Detail geklärt wird, und vom entsprechenden Menü der Konsole.

Ansonsten gibt es nicht allzu viele spürbare Änderungen der Slim im Vergleich mit der normalen Playstation 4. Neben den besseren Drahtlosübertragungen fällt noch auf, dass der Akku des Controllers spürbar länger hält. Außerdem soll die Konsole unter Last leiser sein, also beim intensiven Zugriff auf Datenträger.

Sony dürfte die Slim am 7. September 2016 bei einer Pressekonferenz in New York vorstellen. Beginn ist um 21 Uhr deutscher Zeit; es wird einen Livestream geben. Zu den geplanten Ankündigungen hat sich der Konzern nicht geäußert. Es gilt als relativ sicher, dass neben der Slim auch die bislang unter dem Projektnamen Neo geführte leistungsstärkere Version der Playstation 4 vorgestellt wird.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

HerrMannelig 30. Aug 2016

Die Bandbreite fällt aber schneller ab. Und dass die PS4 damit schneller übertragen kann...

DooMMasteR 30. Aug 2016

also ich sehe hier aktuell ~45 WLANs, davon mehr als 30 wirklich gut. Selbst im 5 GHz...

PiranhA 30. Aug 2016

oO??? Hast du dann permanent Kopfschmerzen? Gibt doch kaum noch ein Ort, wo kein...

mainframe 30. Aug 2016

Wieviele Antennen hast Du denn abgemacht. Oft haben die Geräte intern noch ne Stummel...

Dwalinn 30. Aug 2016

lächerlich, mit wlan habe ich kaum Nachteile sofern ich nicht in einer Mietskaserne Wohne


Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

    •  /