Abo
  • Services:

Sony: Playstation 4 nutzt FreeBSD 9.0 als Betriebssystem

Orbis OS: So nennt Sony offenbar seine Variante des Betriebssystems für die Playstation 4, das auf dem Open-Source-OS FreeBSD 9.0 basiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Playstation 4
Playstation 4 (Bild: Sony)

Während die Playstation 3 Xross Media Bar (XMB) als Betriebssystem nutzt, hat sich Sony bei der Playstation 4 anscheinend für eine angepasste Version von FreeBSD 9.0 entschieden. Wie auf Fotos der Webseite VGLeaks.com zu erkennen ist, trägt sie den Namen Orbis OS - Orbis galt eine Zeit lang als möglicher Namenszusatz für die neue Playstation.

Stellenmarkt
  1. Netze BW GmbH, Karlsruhe
  2. Schütz GmbH & Co. KGaA, Selters

FreeBSD ist ein freies Unix-Derivat, das besonders auf Stabilität ausgelegt ist. So genießt es vor allem als Serverplattform einen guten Ruf - Firmen wie Yahoo und Strato setzen es beispielsweise auf den eigenen Servern ein. FreeBSD läuft auf unterschiedlichen Plattformen, neben x86 auch auf der in Japan verbreiteten PC98-Architektur. Einer der Gründe für Sony, es Linux vorzuziehen, könnte auch die etwas einfachere Lizenzierung sein.

Wann Spieler erstmals offiziell Orbis OS hochfahren können, steht noch nicht endgültig fest. Sony nennt derzeit offiziell den Spätherbst 2013 als Erscheinungstermin für die Playstation 4, ein paar Indizien deuten konkret auf den 14. November 2013 hin.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

urgestein 30. Nov 2013

Sorry leute aber ich rall die ganze unsinnige diskussion nicht !!! wenn ein hersteller...

regiedie1. 26. Jun 2013

Nicht unwahrscheinlich ist in dem Fall, dass Sony sich Tuxera NTFS lizenziert hat (und...

Ass Bestos 26. Jun 2013

da hast du recht. nein, das stimmt so verallgemeinert nicht. gib mal beispiele. und komm...

tingelchen 25. Jun 2013

Der Mehrwert könnte schon damit gegeben sein, wenn sie die Entwickler mit GRUB besser...

tingelchen 25. Jun 2013

Sie schicken ein paar leicht bekleidete Damen hin. Nein. Aber z.B. einen schicken neuen...


Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


      •  /