• IT-Karriere:
  • Services:

Streaming älterer Titel möglich

Wie erwartet, spielt der Steamingdienst Gaikai eine große Rolle bei der Playstation 4. Im Shop des Playstation Network sollen Nutzer Spiele ausprobieren können - ohne Download, sondern eben als Stream. Wer mag, kann seine Freunde darüber informieren und sie beim Spielen nach ihrer Meinung fragen oder um Hilfe bitten. Auch das Zuschauen bei anderen soll über Gaikai-Funktionen ermöglicht werden. Über den Streamingdienst soll es natürlich auch möglich sein, ältere Spiele von früheren Playstation-Konsolen auf der Playstation 4 zu spielen. Welche Angebote es da tatsächlich geben wird, wollte Gaikai-Chef Dave Perry allerdings noch nicht konkret sagen.

Stellenmarkt
  1. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  2. Pure11 Handelsgesellschaft mbH, Grünwald

Auf der Playstation 4 wird es mehr Geschäftsmodelle für Entwickler geben: Laut Sony wird es sowohl Spiele in Episodenform geben können als auch Free-to-Play-Spiele. Details dazu hat das Unternehmen noch nicht bekanntgegeben. Auch ist nicht ganz klar, ob die Konsole immer online sein muss - nach allem, was die Firma über Vernetzung gesagt hat, scheint das aber eine Notwendigkeit zu sein.

Wie die Konsole aussieht, hat Sony nicht verraten. Und auch zum Preis oder dem Veröffentlichungsdatum hat sich das Unternehmen nicht konkret geäußert. Allerdings soll es noch Ende 2013 so weit sein. Neueren Gerüchten zufolge soll das Gerät um die 40.000 Yen (rund 315 Euro) kosten. In Europa würde das erfahrungsgemäß wohl auf einen Preis von 350 bis 400 Euro hinauslaufen. Das wäre deutlich weniger als der Einführungspreis der Playstation 3 von 2006, die in ihrer teuersten Konfiguration 60.000 Yen (rund 472 Euro nach heutigem Wechselkurs) gekostet hat; in Europa waren es offiziell 599 Euro.

Den Spieleankündigungen für die Playstation 4 haben wir einen eigenen Artikel gewidmet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Chip für Up- und Downloads und neuer Controller
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Top-Angebote
  1. 279,99€ (Vergleichspreis 332,19€)
  2. 599€ inkl. Rabattgutschein (Vergleichspreis 699€)
  3. 99,90€
  4. (u. a. FIFA 21 für 27,99€, Battlefield V für 13,99€, Star Wars Jedi Fallen Order für 24...

Endwickler 23. Feb 2013

Echt? Wo gibt es denn schon solche Systeme, die nur ein jeweils halbes 3D-Bild erzeugen...

Anonymer Nutzer 22. Feb 2013

Bei dem was gerade vorgestellte wurde sehe ich keinen Grund warum Du wechseln solltest.

Anonymer Nutzer 22. Feb 2013

Es kann natürlich sein, dass es Prozesse gibt, die Prozessoren aus vorigen Generationen...

ConanderBarbier 21. Feb 2013

Hehe, ähnliche Gedanken gingen mir auch schon durch den Kopf, allerdings nicht in diesem...

Thug 21. Feb 2013

Ich habe einmal Black Ops Zombie und einmal Tetris auf der PS3 in 3D gespielt. Und obwohl...


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter Rise - Fazit

Das nur für Nintendo Switch (und später für PC) verfügbare Monster Hunter Rise schickt Spieler ins alte Japan.

Monster Hunter Rise - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /