Abo
  • IT-Karriere:

Chip für Up- und Downloads und neuer Controller

Die Playstation 4 soll laut Mark Cerny über einen Chip verfügen, der nur für Downloads und Uploads ins Internet zuständig ist. Dadurch wird es möglich, Spiele jederzeit im Hintergrund zu laden. Es soll sogar möglich sein, nach dem Download von ein paar Anfangsdateien sofort zu spielen, während der Rest noch auf die Festplatte geladen wird.

Neuer Controller mit Touchpad

Stellenmarkt
  1. diconium digital solutions GmbH, Berlin
  2. CURRENTA GmbH & Co. OHG, Leverkusen

Auch den Controller hat Sony überarbeitet. Der neue Dual-Shock 4 ähnelt seinen Vorgängern, verfügt aber zusätzlich über ein Touchpad auf der Oberseite und einen neuen Share-Knopf, mit dem laufende Spielszenen aufgenommen und ins Playstation Network als Video hochgeladen werden können. Die Rumble-Funktion soll ebenso wie die gewohnten Knöpfe, Schalter und Hebel verbessert worden sein; dazugekommen ist ein Anschluss für Kopfhörer.

An der Vorderseite gibt es eine farbige Leiste, mit der ähnlich wie beim Move-Controller jedem Spieler eine eigene Farbe zugewiesen werden kann. Mit einer zusätzlichen Kameraleiste ist es möglich, den Dual-Shock-4-Controller im Raum zu erkennen. Damit ist eine Bewegungssteuerung direkt in das Standardeingabegerät integriert.

Remote-Play mit der PS Vita

Gar nicht erfreut wird Nintendo sein, dass mit der Kombination aus Playstation 4 und PS Vita auch Remote Play möglich wird. Ähnlich wie bei der Wii U kann ein Spieler nahtlos vom großen TV-Bildschirm auf das Handheld wechseln. Auch die Verzahnung mit Smartphones, Tablets und anderen aktuellen Geräten soll eine wichtige Rolle spielen, aber dazu will Sony später mehr bekanntgeben. Nett: Die Konsole soll beim Drücken des Ein-Schalters quasi sofort bereit zum Spielen sein. Und wer sie mitten in einem Game ausgeschaltet hat, soll an der gleichen Stelle nahtlos weitermachen können.

 Sony: Playstation 4 mit "Supercharged X86 CPU"Streaming älterer Titel möglich 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,90€
  2. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)

Endwickler 23. Feb 2013

Echt? Wo gibt es denn schon solche Systeme, die nur ein jeweils halbes 3D-Bild erzeugen...

DY 22. Feb 2013

Bei dem was gerade vorgestellte wurde sehe ich keinen Grund warum Du wechseln solltest.

DY 22. Feb 2013

Es kann natürlich sein, dass es Prozesse gibt, die Prozessoren aus vorigen Generationen...

ConanderBarbier 21. Feb 2013

Hehe, ähnliche Gedanken gingen mir auch schon durch den Kopf, allerdings nicht in diesem...

Thug 21. Feb 2013

Ich habe einmal Black Ops Zombie und einmal Tetris auf der PS3 in 3D gespielt. Und obwohl...


Folgen Sie uns
       


Besuch im Testturm Rottweil von Thyssen-Krupp - Bericht

Thyssen-Krupp testet in Baden-Württemberg in einen Turm einen revolutionären Aufzug, der ohne Seile auskommt.

Besuch im Testturm Rottweil von Thyssen-Krupp - Bericht Video aufrufen
Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
  2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

    •  /