Chip für Up- und Downloads und neuer Controller

Die Playstation 4 soll laut Mark Cerny über einen Chip verfügen, der nur für Downloads und Uploads ins Internet zuständig ist. Dadurch wird es möglich, Spiele jederzeit im Hintergrund zu laden. Es soll sogar möglich sein, nach dem Download von ein paar Anfangsdateien sofort zu spielen, während der Rest noch auf die Festplatte geladen wird.

Neuer Controller mit Touchpad

Stellenmarkt
  1. Business Intelligence Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter - Datenanalystin / Datenanalyst (m/w/d)
    Kreis Nordfriesland, Husum
  2. Teamleiter MS Dynamics - Facility Management m/w/d
    Schwarz IT KG, Raum Neckarsulm
Detailsuche

Auch den Controller hat Sony überarbeitet. Der neue Dual-Shock 4 ähnelt seinen Vorgängern, verfügt aber zusätzlich über ein Touchpad auf der Oberseite und einen neuen Share-Knopf, mit dem laufende Spielszenen aufgenommen und ins Playstation Network als Video hochgeladen werden können. Die Rumble-Funktion soll ebenso wie die gewohnten Knöpfe, Schalter und Hebel verbessert worden sein; dazugekommen ist ein Anschluss für Kopfhörer.

An der Vorderseite gibt es eine farbige Leiste, mit der ähnlich wie beim Move-Controller jedem Spieler eine eigene Farbe zugewiesen werden kann. Mit einer zusätzlichen Kameraleiste ist es möglich, den Dual-Shock-4-Controller im Raum zu erkennen. Damit ist eine Bewegungssteuerung direkt in das Standardeingabegerät integriert.

Remote-Play mit der PS Vita

Gar nicht erfreut wird Nintendo sein, dass mit der Kombination aus Playstation 4 und PS Vita auch Remote Play möglich wird. Ähnlich wie bei der Wii U kann ein Spieler nahtlos vom großen TV-Bildschirm auf das Handheld wechseln. Auch die Verzahnung mit Smartphones, Tablets und anderen aktuellen Geräten soll eine wichtige Rolle spielen, aber dazu will Sony später mehr bekanntgeben. Nett: Die Konsole soll beim Drücken des Ein-Schalters quasi sofort bereit zum Spielen sein. Und wer sie mitten in einem Game ausgeschaltet hat, soll an der gleichen Stelle nahtlos weitermachen können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Sony: Playstation 4 mit "Supercharged X86 CPU"Streaming älterer Titel möglich 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Endwickler 23. Feb 2013

Echt? Wo gibt es denn schon solche Systeme, die nur ein jeweils halbes 3D-Bild erzeugen...

Anonymer Nutzer 22. Feb 2013

Bei dem was gerade vorgestellte wurde sehe ich keinen Grund warum Du wechseln solltest.

Anonymer Nutzer 22. Feb 2013

Es kann natürlich sein, dass es Prozesse gibt, die Prozessoren aus vorigen Generationen...

ConanderBarbier 21. Feb 2013

Hehe, ähnliche Gedanken gingen mir auch schon durch den Kopf, allerdings nicht in diesem...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neue Grafikkarten
Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht

Der US-Händler Newegg gibt einen Blick auf die Preise der Nvidia-Ada-Grafikkarten. Sie werden teurer als die Geforce RTX 3090 zuvor.

Neue Grafikkarten: Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht
Artikel
  1. Smart Home Eco Systems: Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?
    Smart Home Eco Systems
    Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?

    Alexa, Homekit, Google Home - ist das nicht eigentlich alles das Gleiche? Nein, es gibt erhebliche Unterschiede bei Sprachsteuerung, Integration und Datenschutz. Ein Vergleich.
    Eine Analyse von Karl-Heinz Müller

  2. Hideo Kojima: Es sollte ein Death-Stranding-Spiel für Google Stadia geben
    Hideo Kojima
    Es sollte ein Death-Stranding-Spiel für Google Stadia geben

    Hideo Kojima arbeitete am Exklusivtitel für Stadia. Das wurde vorzeitig eingestellt, auch weil Google nicht an Einzelspieler-Games glaubte.

  3. Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
    Superbase V
    Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

    Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Razer DeathAdder V3 Pro 106,39€ • Alternate (u. a. Kingston FURY Beast RGB 32 GB DDR5-6000 226,89€, be quiet! Silent Base 802 Window 156,89€) • MindFactory (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€) • SanDisk microSDXC 400 GB 29,99€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /