Sony: Playstation 4 ab 11. Januar 2015 in China

Sony kündigt den Verkaufsstart seiner Playstation 4 in China an - mit einem etwas günstigeren Preis als in Europa. Neben der Konsole ist dort dann gleichzeitig noch ein weiteres Playstation-Gerät erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,
PS4 bei chinesischem Händler in Shanghai
PS4 bei chinesischem Händler in Shanghai (Bild: Peter Parks/AFP/Getty Images)

Ab dem 11. Januar 2015 wird die Playstation 4 auch offiziell in China erhältlich sein, sagt Sony unter anderem laut Gamespot.com. Der Preis soll bei offiziell knapp 2.900 Yuan (umgerechnet rund 380 Euro) liegen - also etwas weniger als die rund 400 Euro, die Sony offiziell in Europa für die Konsole veranschlagt. Bislang ist die PS4 in China nicht offiziell, sondern nur mit teils hohem Aufschlag über den Schwarzhandel erhältlich.

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiter*in (m/w/d) Dokumentenmanagenement
    Paul-Ehrlich-Institut, Langen
  2. Wissenschaftlich-technische Mitarbeiterin / Wissenschaftlich-technischer Mitarbeiter (m/w/d) ... (m/w/d)
    Bundesanstalt für Straßenwesen, Bergisch Gladbach
Detailsuche

Gleichzeitig mit der Playstation 4 bietet Sony auch die PS Vita in China an. Das Handheld soll dort rund 1.300 Yuan kosten, also umgerechnet rund 170 Euro. Derzeit befinden sich rund 70 speziell angepasste Spiele für die beiden Plattformen in der Entwicklung. Ubisoft etwa will Trials Fusion, Rayman Legends und Rayman Origins als Launch-Titel herausbringen.

Nach Angaben von Sony arbeiten aber auch chinesische Entwickler an Spielen für die Konsole und das Handheld. Dazu gehören Firmen wie Suzhou Snail Digital Technology und Shanghai Kena Information Technology. Alle Publisher und Entwickler müssen sich an recht strenge staatliche Vorgaben halten. So erlauben die Behörden keine Inhalte, die mit dem Ansehen von China oder den religiösen und sittlichen Grundsätzen des Landes rütteln. Auch das Thema der nationalen Einheit oder territorialen Integrität ist nicht erlaubt.

Microsoft verkauft bereits seit Ende September 2014 seine Xbox One in China. Obwohl die Konsole dort nochmals rund 120 Euro teurer ist als die für chinesische Verhältnisse nicht gerade günstige PS4, hatte Microsoft nach eigenen Angaben innerhalb der ersten Woche über 100.000 Exemplare verkauft. Innerhalb der ersten zwölf Monate erwartet das Unternehmen einen Absatz von mehr als einer Million Geräten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Endwickler 12. Dez 2014

Vielleicht will Golem.de gegen den entstehenden Ruf, dass sie nur eine Newssammelseite...

Ipa 12. Dez 2014

Liegt an den verdammt alten Gesetzen, die ein paar wenige nutzen um den Heimischen Markt...

god 11. Dez 2014

Mist, jetzt hab ich mir extra 'n account erstellen, nur um auf den Fehler hinzuweisen und...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amtlicher Energiekostenvergleich  
Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
Artikel
  1. Konkurrenz zu Fire-TV-Sticks: Roku bringt Streaming-Gerät für 30 Euro
    Konkurrenz zu Fire-TV-Sticks
    Roku bringt Streaming-Gerät für 30 Euro

    Die Fire-TV-Sticks von Amazon bekommen Konkurrenz. Roku kommt nach langer Wartezeit mit seinen Streaming-Geräten nach Deutschland.

  2. Roku Streambar: Soundbar mit Streamingfunktionen kostet 150 Euro
    Roku Streambar
    Soundbar mit Streamingfunktionen kostet 150 Euro

    Roku kommt nach Deutschland und bringt parallel zu externen Streaminggeräten auch eine Soundbar, um den Klang des Fernsehers aufzuwerten.

  3. Diablo 2 Resurrected im Test: Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden
    Diablo 2 Resurrected im Test
    Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden

    Gelungene Umsetzung für Konsolen, überarbeitete Grafik und Detailverbesserungen: Bei Diablo 2 Resurrected herrscht Lange-Nacht-Gefahr.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /