• IT-Karriere:
  • Services:

Sony Online Entertainment: Weniger Vanguard und mehr Everquest Next

Mitte 2014 schaltet SOE das mit großem Aufwand entwickelte MMORPG Vanguard ab und setzt stattdessen auf Everquest Next und Planetside 2: Beide Spiele sollen auch für die Playstation 4 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Vanguard
Artwork von Vanguard (Bild: Sony Online Entertainment)

Größere Umstrukturierungen innerhalb des Portfolios von Sony Online Entertainment (SOE) gibt Firmenchef John Smedley bekannt. Ende Juli 2014 soll Vanguard: Saga of Heros nach rund sieben Jahren abgeschaltet werden. Das mit viel Aufwand produzierte Onlinerollenspiel hat weder in seiner Anfangszeit als Abo-MMORPG noch später in Free-to-Play-Form ausreichend große Mengen an Spielern anziehen können.

Stellenmarkt
  1. Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, Hamburg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Bad Waldsee

Ebenfalls Ende Juli 2014 soll auch das schon früher bekanntgegebene Aus für Wizardry Online erfolgen. Bereits Ende März 2014 nimmt SOE außerdem Free Realms und Star Wars: Clone Wars Adventures aus dem Angebot - ebenfalls wegen Erfolglosigkeit.

Stattdessen setzt SOE auf Everquest Next: Das im Sommer 2013 für Windows-PC angekündigte Rollenspiel soll nun auch für Playstation 4 erscheinen. Bereits länger angekündigt ist eine PS4-Umsetzung des Action-MMOs Planetside 2 - sie soll noch im Jahr 2014 verfügbar sein.

Neues MMORPG für Galaxies-Fans in der Entwicklung

Auch sonst tut sich derzeit viel bei Sony Online Entertainment. Der Sony-Ableger stellt momentan sein Geschäftsmodell leicht um und bietet eine Flatrate für alle Spiele an, die 15 US-Dollar kostet. Nach Kritik aus der Community wird allerdings noch an Feinheiten gefeilt.

Derzeit arbeitet SOE laut Smedley an einem neuen MMORPG. Details verrät er nicht, aber das Spiel ist laut Smedley den Fans des eingestellten Star Wars Galaxies gewidmet. Dass es ebenfalls auf der Sternenkrieg-Lizenz basiert, gilt allerdings als sehr unwahrscheinlich - konkrete Details nennt SOE noch nicht.

Unter der Hand ist zu hören, dass es bei dem Publisher derzeit größere Umstrukturierungen gibt. Sogar die immer wieder mal diskutierte Abspaltung von Sony soll nach Informationen von Golem.de derzeit wieder etwas weiter oben auf der Agenda des Managements stehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 3 Spiele für 49€ und SanDisk Ultra 400 GB microSDXC + Adapter für 47€)
  2. 77,90€ (Bestpreis!)
  3. 129,99€ (mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  4. 129,99€ (mit Vorbesteller-Preisgarantie)

quineloe 31. Jan 2014

Oder ich schau mir einfach das live interview an, dass er vor 4 Stunden mit boogie2988...

Thom- 27. Jan 2014

Kann mich an kaum eine Firma erinnern (geschweige denn einer so großen) die mit soviel...

Nolan ra Sinjaria 27. Jan 2014

Echt schade. Nur weil die Spielerzahlen von Vanguard wohl nie im siebenstelligen Bereich...


Folgen Sie uns
       


Razer Blade Stealth 13 - Test

Dass ein Gaming-Notebook kompakt sein kann und auch als Arbeitsnotebook fürs Schreiben taugt, haben wir eher weniger erwartet. Das Razer Blade Stealth 13 zeigt, dass dies trotzdem möglich ist.

Razer Blade Stealth 13 - Test Video aufrufen
Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

    •  /