Sony, Nokia, Oracle: Sonst noch was?

Was am 11. März 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Sony, Nokia, Oracle: Sonst noch was?
(Bild: Pixy.org)

MWC 2021 ohne Ericsson, Nokia und Sony: Der MWC 2021 soll wie geplant Ende Juni als Live-Event in Barcelona stattfinden - obgleich nicht absehbar ist, ob die Corona-Pandemie dies überhaupt erlauben wird. Erste Hersteller hätten ihre Teilnahme bereits abgesagt, etwa die Netzwerkausrüster Ericsson und Nokia sowie Sony, berichtet Engadget. (tk)

Oracle-Cloud wegen DNS kurzzeitig offline: Die Netzwerk-Infrastruktur von Oracles Cloud-Angebot ist wohl weltweit für etwa 1,5 Stunden in der Nacht zum Donnerstag, 11. März (MEZ), komplett offline gewesen. Der Grund soll ein Fehler in der DNS-Konfiguration des Anbieters gewesen sein. Die Dienste konnten dann nicht genutzt werden. (sg)

Neue Spiele für Atari 2600: Das Entwicklerstudio Audacity Games will sich mit neuen Inhalten auf ältere Plattformen wie das Atari 2600 spezialisieren. Ab dem 13. März 2021 kann das frisch programmierte Erstlingswerk Circus Convoy auf Steckmodul für rund 60 US-Dollar bestellt werden. Hinter Audacity Games stecken Branchenveteranen. Besonders bekannt ist David Crane, einer der Gründer von Activision und Schöpfer des Klassikers Pitfall. (ps)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Discounter
Netto bringt Balkonkraftwerk mit 820 Watt Peak

Netto hat ein Balkonkraftwerk mit 820 Watt (Peak) im Angebot, das direkt an eine Steckdose angeschlossen werden kann und die Stromrechnung reduzieren soll.

Discounter: Netto bringt Balkonkraftwerk mit 820 Watt Peak
Artikel
  1. OpenAI: ChatGPT-Firma lässt Programmierer die KI trainieren
    OpenAI
    ChatGPT-Firma lässt Programmierer die KI trainieren

    OpenAI, das Unternehmen hinter ChatGPT, hat Hunderte von Freiberuflern aus Schwellenländern zum Trainieren von Programmierfähigkeiten der KI eingesetzt.

  2. Arbeit im Support: Von der Kunst, Menschen und Technik zu jonglieren
    Arbeit im Support
    Von der Kunst, Menschen und Technik zu jonglieren

    Geht nicht, gibt's oft - und dann klingelt das Telefon beim Support. Das Spektrum der Probleme ist gewaltig und die Ansprüche an einen guten Support auch. Ein Leitfaden für (angehende) Supportmitarbeiter.
    Ein Ratgebertext von Lutz Olav Däumling

  3. Raumfahrtkonzept: Schnellere Weltraumreisen durch Pellet-Strahlenantrieb
    Raumfahrtkonzept
    Schnellere Weltraumreisen durch Pellet-Strahlenantrieb

    Die Nasa fördert innovative Konzepte für die Raumfahrt. Darunter eines, dass Weltraumreisen viel schneller machen soll.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 980 PRO 1TB Heatsink 111€ • Patriot Viper VPN100 2TB 123,89€ • Corsair Ironclaw RGB Wireless 54€ • Alternate: Weekend Sale • WSV bei MediaMarkt • MindStar: XFX RX 6950 XT 799€, MSI RTX 4090 1.889€ • Epos Sennheiser Game One -55% • RAM-/Graka-Preisrutsch [Werbung]
    •  /