Abo
  • Services:
Anzeige
Der Projektor Sony 4K Ultra Short Throw
Der Projektor Sony 4K Ultra Short Throw (Bild: Sony)

Sony Life Space UX 4K-Projektor als Wohnzimmerbank

Sony hat den Prototyp eines Ultrakurzdistanz-Projektors vorgestellt, der nicht unter der Decke befestigt wird, sondern auf dem Boden unmittelbar vor der Leinwand steht. Links und rechts daneben werden in gleicher Optik Lautsprecher platziert.

Anzeige

Der Lcos-Projektor (Liquid Crystal on Silicon) mit Laserlichtquelle ermöglicht mit seinem 1,6fach-Zoomobjektiv Projektionsdiagonalen von rund 1,7 bis 3,70 Metern und arbeitet mit einer Auflösung von 4.096 x 2.160 Pixeln. Trotz der großen Projektionsfläche wird das Gerät nur 17 cm von der Wand entfernt platziert.

  • Sony 4K Ultra Short Throw (Bild: Sony)
  • Sony 4K Ultra Short Throw (Bild: Sony)
  • Sony 4K Ultra Short Throw (Bild: Sony)
Sony 4K Ultra Short Throw (Bild: Sony)

Die Helligkeit liegt bei 2.000 ANSI-Lumen, was auch für hellere Räume ausreichen dürfte. Über vier HDMI-Eingänge können Video- und Tonsignale eingespielt werden.

Der Projektor selbst ist nicht klein - er misst 110 x 26,5 x 53,6 cm und wurde in einem Aluminiumgehäuse untergebracht, das auf den Boden gestellt wird. Eine Klappe öffnet sich, wenn der Projektor in Betrieb ist und gibt das Objektiv frei. Dazu kommen Lautsprecher, die jeweils 20 x 26,5 x 53,5 cm groß sind. Außerdem werden zwei Schränke mit Klappe im gleichen Design angeboten, in denen Heimelektronikgeräte untergebracht werden können. Sie sind jeweils 60 x 26,5 x 53,5 cm groß.

Der Projektor 4K Ultra Short Throw soll in den USA ab Sommer 2014 für 30.000 bis 40.000 US-Dollar erhältlich sein. Auf der CES 2014 in Las Vegas zeigt Sony einen Prototyp des Projektors.

Mit dem Hecto hatte LG vor einem Jahr ebenfalls einen Kurzdistanzprojektor vorgestellt, der aber zusammen mit einer Spezialleinwand ausgeliefert wird. Er erreicht allerdings nur eine Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixel.

Der LG Hecto kombiniert einen DLP-Kurzdistanzprojektor und eine feste Leinwand, die nicht aufgerollt wird. Im Vergleich zu normalen Projektoren muss beim Hecto nur ein vergleichsweise geringer Abstand von 56 cm eingehalten werden, um die Leinwand mit einer Diagonale von 100 Zoll (2,54 m) voll auszuleuchten. Durch die kurze Entfernung zur Leinwand und der Boden- oder Deckenmontage muss auch bei diesem Modell nur wenig Platz frei gehalten werden.


eye home zur Startseite
ploedman 08. Jan 2014

Und die Passende Villa gefunden hab, wie auf der Webseite.

ploedman 08. Jan 2014

Mir ist klar das es ein Ein und Aus Schalter hat, nur bin ich zu faul auf zu stehen den...

Bungalow 08. Jan 2014

Ich glaube technisch ist das gar nicht so schwer mit den beamern. Interessant finde ich...

crayven 08. Jan 2014

Er kann sich den Unterschied nur nicht bildhaft richtig vorstellen. Ich wüßte auf Anhieb...

neocron 08. Jan 2014

Mit Aufmerksamkeit, die ihnen zuteil wird! nur darum geht es meines Erachtens ...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ENERTRAG Aktiengesellschaft, Dauerthal, Berlin, Edemissen
  2. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. über Hanseatisches Personalkontor Mannheim, Mannheim
  4. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 64,97€/69,97€
  2. ab 129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 12,99€ + 5,00€ Versand (USK 18)

Folgen Sie uns
       


  1. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  2. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  3. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  4. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  5. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  6. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  7. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  8. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  9. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  10. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Re: War Huawei nicht auch mal ein Billig-"China...

    ckerazor | 21:59

  2. Meine Gedanken

    bombinho | 21:55

  3. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    __destruct() | 21:51

  4. Re: USB C Buchsen - Erfahrungen mit der Haltbarkeit ?

    MarioWario | 21:41

  5. Re: 1400W... für welche Hardware?

    x2k | 21:35


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel