• IT-Karriere:
  • Services:

Sony: Kompakte Systemkamera NEX-3N wiegt 210 Gramm

Die NEX-3N von Sony ist eine Systemkamera mit einer Auflösung von 16,1 Megapixeln. Sie ist mit 210 Gramm die bislang leichteste NEX-Kamera.

Artikel veröffentlicht am ,
Sony NEX-3N
Sony NEX-3N (Bild: Sony)

Die NEX-3N ist eine neue Systemkamera von Sony. Sie kommt ohne Spiegel und ohne optischen Sucher aus. Das Display, das sich nach oben klappen lässt, ist der Sucherersatz. Es misst 3 Zoll (7,62 cm). Für Selbstporträts kann es um 180 Grad hochgeklappt werden, so dass sich der Benutzer selbst sieht.

  • Sony NEX-3N (Bild: Sony)
  • Sony NEX-3N mit aufgeklapptem Display (Bild: Sony)
  • Sony NEX-3N (Bild: Sony)
  • Sony NEX-3N (Bild: Sony)
  • Sony NEX-3N (Bild: Sony)
  • Sony NEX-3N mit aufgeklapptem Display (Bild: Sony)
Sony NEX-3N (Bild: Sony)
Stellenmarkt
  1. Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Der Sensor in APS-C-Größe erreicht eine Auflösung von 16,1 Megapixeln und arbeitet bis zu einem Empfindlichkeitsbereich von ISO 16.000. Neben Fotos lassen sich mit der NEX-3N auch Videos in Full-HD und im AVCHD-Format wahlweise mit 50 Halbbildern (50i) oder 25 Vollbildern (25p) pro Sekunde aufnehmen.

Der neue Zoom-Hebel der Kamera steuert E-Mount-Objektive, die über einen eigenen Zoom-Motor verfügen. Derzeit gibt es allerdings nur zwei Objektive, die das können: das 16-50mm PZ und das 18-200mm PZ. Bei Festbrennweitenobjektiven wird durch die Wippe das digitale Zoom gesteuert. Für die Verfremdung der Fotos stehen Bildeffekte zur Verfügung, die direkt in der Kamera ausgewählt werden können.

Die Sony NEX-3N misst 109 x 62 x 34 mm und wiegt ohne Objektiv 210 g. Der Hersteller bietet sie mit dem Objektiv SEL-P1650 für rund 500 Euro an. Ein Paket, bei dem zusätzlich noch das Telezoom SEL-55210 dabei ist, soll rund 750 Euro kosten. Die neue NEX-Kamera von Sony soll ab März 2013 in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Neue Funktionen in Android 11 im Überblick

Wir stellen die neuen Features von Android 11 kurz im Video vor.

Neue Funktionen in Android 11 im Überblick Video aufrufen
The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
    CalyxOS im Test
    Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

    Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
    Ein Test von Moritz Tremmel

    1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

    Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
    Corsair K60 RGB Pro im Test
    Teuer trotz Viola

    Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
    2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
    3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

      •  /