Abo
  • IT-Karriere:

Sony: Kompakte Systemkamera NEX-3N wiegt 210 Gramm

Die NEX-3N von Sony ist eine Systemkamera mit einer Auflösung von 16,1 Megapixeln. Sie ist mit 210 Gramm die bislang leichteste NEX-Kamera.

Artikel veröffentlicht am ,
Sony NEX-3N
Sony NEX-3N (Bild: Sony)

Die NEX-3N ist eine neue Systemkamera von Sony. Sie kommt ohne Spiegel und ohne optischen Sucher aus. Das Display, das sich nach oben klappen lässt, ist der Sucherersatz. Es misst 3 Zoll (7,62 cm). Für Selbstporträts kann es um 180 Grad hochgeklappt werden, so dass sich der Benutzer selbst sieht.

  • Sony NEX-3N (Bild: Sony)
  • Sony NEX-3N mit aufgeklapptem Display (Bild: Sony)
  • Sony NEX-3N (Bild: Sony)
  • Sony NEX-3N (Bild: Sony)
  • Sony NEX-3N (Bild: Sony)
  • Sony NEX-3N mit aufgeklapptem Display (Bild: Sony)
Sony NEX-3N (Bild: Sony)
Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical Deutschland AG, Kiel, Hamburg
  2. Aareal Bank Group, Wiesbaden

Der Sensor in APS-C-Größe erreicht eine Auflösung von 16,1 Megapixeln und arbeitet bis zu einem Empfindlichkeitsbereich von ISO 16.000. Neben Fotos lassen sich mit der NEX-3N auch Videos in Full-HD und im AVCHD-Format wahlweise mit 50 Halbbildern (50i) oder 25 Vollbildern (25p) pro Sekunde aufnehmen.

Der neue Zoom-Hebel der Kamera steuert E-Mount-Objektive, die über einen eigenen Zoom-Motor verfügen. Derzeit gibt es allerdings nur zwei Objektive, die das können: das 16-50mm PZ und das 18-200mm PZ. Bei Festbrennweitenobjektiven wird durch die Wippe das digitale Zoom gesteuert. Für die Verfremdung der Fotos stehen Bildeffekte zur Verfügung, die direkt in der Kamera ausgewählt werden können.

Die Sony NEX-3N misst 109 x 62 x 34 mm und wiegt ohne Objektiv 210 g. Der Hersteller bietet sie mit dem Objektiv SEL-P1650 für rund 500 Euro an. Ein Paket, bei dem zusätzlich noch das Telezoom SEL-55210 dabei ist, soll rund 750 Euro kosten. Die neue NEX-Kamera von Sony soll ab März 2013 in den Handel kommen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. 4,19€
  3. (-80%) 1,99€
  4. (-79%) 3,20€

Folgen Sie uns
       


Phase One IQ4 ausprobiert

Die Phase One IQ4 ist das Mittelformatsystem mit der höchsten Auflösung, das zur Zeit erhältlich ist. Wir haben die Profikamera getestet.

Phase One IQ4 ausprobiert Video aufrufen
Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

    •  /