Abo
  • IT-Karriere:

Action in Uncharted 4

Deutlich interessanter: die Spiele. Den krönenden Abschluss der vielen Trailer und teils reicht ausführlichen Gameplayszenen bildete das für das Frühjahr 2016 angekündigte Uncharted 4. Hauptfigur Nathan Drake war zuerst auf einem tropisch anmutenden Markt zu sehen, dann kam es zu einer Schießerei und anschließend zu einer wilden Actionsequenz in einem Jeep. Wie von der Serie nicht anders gewohnt, war das alles erstklassig in Szene gesetzt und einfach schön anzuschauen. Wenn Entwickler Naughty Dog keine groben Schnitzer unterlaufen, dürfte Uncharted 4 ein Stück Unterhaltung für fast jeden Spieler werden.

Stellenmarkt
  1. ManpowerGroup Deutschland GmbH & Co. KG, Kiel
  2. Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH), Wiesbaden

Schon etwas weniger massenmarkttauglich wird vermutlich The Last Guardian. Um das Action-Adventure war es lange still, so dass es schon Spekulationen über eine Einstellung gab. Auf der Pressekonferenz hat Sony das Programm um einen kleinen Jungen und seinen Begleiter, ein riesiges Biest, neu gezeigt. Das ruhig inszenierte, mit vielen Physikelementen angereicherte Spiel soll im Laufe des Jahres 2016 erscheinen.

Eine Neuvorstellung hingegen ist Horizon: Zero Dawn von Guerilla Games. Es spielt in einer Zeit, zu der unsere Zivilisation untergegangen ist und die Städte langsam zerfallen. Die Hauptfigur, eine junge Frau mit Pfeil und Bogen, musste sich in schönen Landschaften mit kleinen, aber auch mit einem sehr großen Roboter-Dinosaurier anlegen. Das Ganze scheint nicht so sehr auf knallige Action ausgelegt zu sein, sondern eher mit einem angenehm melancholischen Unterton.

Ein gleichzeitig altes und neues Spiel ist Final Fantasy 7 aus dem Jahr 1997, dem Sony und Square Enix eine echte, aufwendige Neuauflage spendieren - also nicht einfach nur HD-Grafik, sondern eine völlige Neuentwicklung. Jedenfalls ist das der aktuelle Stand zu dem Spiel, über das Square Enix in den nächsten Tagen wohl noch mehr sagen wird.

Außerdem hat Sony ein neues Projekt von Media Molecule namens Dreams vorgestellt, in dem es irgendwie um das vernetzte Nachbilden von Träumen geht, sowie die aktuelle Version von No Man's Sky, dem prozedural generierten Weltraumabenteuer. Weitere Titel waren eine Erweiterung für Destiny namens The Taken King und ein Spiel namens World of Final Fantasy. Nicht ganz unwichtig für Fans von Call of Duty: Ab sofort erscheinen Erweiterungen nicht mehr zuerst für die Xbox One, sondern für die Playstation 4 - Activision hat den Partner für die exklusive Zusammenarbeit gewechselt.

Nachtrag vom 18. Juni 2015, 2:35 Uhr

Wie erwartet hat Shenmue 3 das Kickstarter-Ziel von 2 Millionen US-Dollar innerhalb kurzer Zeit erreicht. Inzwischen hat Sony laut Berichten der US-Presse, etwa IGN.com, bekanntgegeben, das aufwendige Projekt als Publishingpartner zu begleiten und ebenfalls Geld zu investieren.

 Sony: Kickstarter-Countdown für die Shenmue-3-Millionen
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 50,99€
  2. (-75%) 3,75€
  3. 33,95€
  4. 2,19€

Fantasy Hero 19. Jun 2015

Ja zu Resident Evil 6 Nein zu Bioshock Infinite. Der Teil war der Hammer! Vor allem die...

F4yt 18. Jun 2015

Wobei schon Gerüchte laut werden (aufgrund einer relativ ausweichenden Antwort seitens...

Wechselgänger 17. Jun 2015

Soweit ich das erkennen kann, ist Sega nicht an "Shenmue 3" beteiligt. Der Kickstarter...

_2xs 17. Jun 2015

Das sagt mir eher, daß er keine Dreamcast oder eine Xbox 1 hatte.

Andi K. 16. Jun 2015

Ja. Ist die Umbra 3 Engine. Ist glaub ich sogar die Hauseigene von Gurellia Games. Ihr...


Folgen Sie uns
       


Backup per Band angesehen

Das Rattern des Roboterarms und Rauschen der Klimaanlage: Golem.de hat sich Bandlaufwerke in Aktion beim Geoforschungszentrum Potsdam angeschaut. Das Ziel: zu erfahren, was die 60 Jahre alte Technik noch immer sinnvoll macht.

Backup per Band angesehen Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
    iPad OS im Test
    Apple entdeckt den USB-Stick

    Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
    2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
    3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

      •  /