Abo
  • Services:
Anzeige
Sony HMZ-T2 - eine weitere OLED-Videobrille aus Japan
Sony HMZ-T2 - eine weitere OLED-Videobrille aus Japan (Bild: Sony)

Sony HMZ-T2: OLED-Brille als virtuelle Großbildleinwand

Sony HMZ-T2 - eine weitere OLED-Videobrille aus Japan
Sony HMZ-T2 - eine weitere OLED-Videobrille aus Japan (Bild: Sony)

Die HMZ-T2 ist eine neue OLED-Videobrille von Sony. Die Weiterentwicklung der HMZ-T1 ist leichter und kann besser am Kopf befestigt werden.

Für 1.000 Euro soll Sonys neue OLED-Videobrille HMZ-T2 ab Herbst 2012 erhältlich sein. Das sind 200 Euro mehr, als die Vorgängerin HMZ-T1 zu ihrer Markteinführung im Vorjahr gekostet hat. Allerdings wiegt die HMZ-T2 mit 330 Gramm auch 20 Prozent weniger als die T1 (420 Gramm).

Anzeige

Neu sind die individuell verstellbaren Haltebänder zur besseren Befestigung am Kopf. Zudem lassen sich nun alternativ zu den integrierten In-Ohr-Kopfhörern der Videobrille auch vorhandene Smartphone-, MP3-Player- oder Wohnzimmerkopfhörer nutzen.

  • Sonys neue Videobrille TMZ-T2 ist auf der Ifa 2012 zu sehen (Bild: Sony)
  • Sonys neue Videobrille TMZ-T2 ist auf der Ifa 2012 zu sehen (Bild: Sony)
  • Sonys neue Videobrille TMZ-T2 ist auf der Ifa 2012 zu sehen (Bild: Sony)
  • Sonys neue Videobrille TMZ-T2 ist auf der Ifa 2012 zu sehen (Bild: Sony)
Sonys neue Videobrille TMZ-T2 ist auf der Ifa 2012 zu sehen (Bild: Sony)

An der Auflösung der beiden OLED-Displays hat Sony nichts geändert: Es bleibt bei 1.280 x 720 Pixeln für jedes Auge. Die Optik sorgt für die Illusion, dass eine große Leinwand vor dem Betrachter im Raum schwebt. Beide Displays können getrennt angesteuert und so auch für die flimmerfreie 3D-Darstellung genutzt werden.

Videoquellen werden wie bei der HMZ-T1 über HDMI an eine externe schwarze Box angeschlossen. Eine automatische Farbkorrektur soll Farbtöne so anpassen, dass die Augen auch bei langen Filmen oder Spielen kaum ermüden.

Sony will mit der HMZ-T2 primär Heimkinofans ansprechen, die keinen Platz für die große Leinwand in Wohnzimmer oder Keller haben. Zwar wirbt Sony auch mit einem völligen Eintauchen in Spiele, allerdings fehlt der Videobrille dazu ein Headtracker. Und ihr Bild füllt - anders als etwa die in Entwicklung befindliche VR-Brille Oculus Rift - nicht das komplette Sichtfeld des Trägers aus.


eye home zur Startseite
pholem 30. Aug 2012

Ich wäre an einem kurzen Review von dir interessiert :)

MiniMized 30. Aug 2012

für gamer gibts ja auch diese orange getönten brillen, welche versprechen, dass die augen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über OPTARES GmbH & Co. KG, Großraum München
  2. EOS GmbH Electro Optical Systems, Freiberg
  3. prismat, Dortmund
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Weissach nahe Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 169,99€ bzw. 15€ günstiger bei Newsletter-Anmeldung
  2. (u. a. Wolfenstein II 24,99€, Destiny 2 37,99€, The Evil Within 2 24,99€, Assassins Creed...
  3. 199€ (Normalpreis 250€)

Folgen Sie uns
       


  1. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  2. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  3. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  4. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  5. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  6. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  7. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  8. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  9. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen

  10. Polyphony Digital

    GT Sport bekommt Einzelspielerliga



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

  1. Re: Lohnt sich ziemlich

    MrAnderson | 18:14

  2. die 90Millionen gehen schon für die Lizenzen drauf

    Mastercontrol | 18:13

  3. Re: Staatsgelder verpulfert

    violator | 18:11

  4. Re: Schöne Wanzen sind das, prima auch zum...

    Andi K. | 18:10

  5. Re: Einfach legalisieren

    Bonsai 1982 | 18:09


  1. 17:44

  2. 17:23

  3. 17:05

  4. 17:04

  5. 14:39

  6. 14:24

  7. 12:56

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel