Abo
  • Services:

Sony: God of War gelingt Millionenstart

Sehr positive Kritiken, aber kaum noch Elemente aus den beliebten Vorgängern: Das hat dem neuen God of War offenbar nicht geschadet. Nach Angaben von Publisher hat es den bislang erfolgreichsten Start eines exklusiv für die Playstation 4 verfügbaren Spiels geschafft.

Artikel veröffentlicht am ,
Hauptfigur Kratos in God of War
Hauptfigur Kratos in God of War (Bild: Sony / Screenshot: Golem.de)

Sony hat innerhalb der ersten drei Tage nach dem weltweiten Verkaufsstart von God of War am 20. April 2018 rund 3,1 Millionen Exemplare des Actionspiels abgesetzt. Die Angabe bezieht sich auf durchverkaufte Blu-ray-Discs sowie auf die Downloads der digitalen Version im Playstation Store. Laut Sony hat God of War damit den erfolgreichsten Start eines nur für die Playstation 4 erhältlichen Programms geschafft.

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. alanta health group GmbH, Hamburg-Jenfeld

Das war nicht unbedingt zu erwarten: Der Titel hat zwar in Tests durchgehend sehr gut abgeschnitten - auch bei Golem.de. Bislang war aber nicht ganz klar, ob die Fans der deutlich actionlastigeren Vorgänger den neuen Fokus auf die Handlung sowie die gealterte und ruhigere Hauptfigur Kratos akzeptieren.

Auch in den von GfK Entertainment ermittelten deutschen PS4-Verkaufscharts ist God of War an die Spitze geschossen: Die Day One Edition hat es auf den ersten Platz geschafft, die Standardausgabe auf den zweiten und die Limited Edition auf den vierten; auf Position drei ist Far Cry 5 zu finden.

Der Erfolg von God of War dürfte auch dafür sorgen, dass die Serie weitergeführt wird. Bislang gibt es dazu keine Ankündigungen, auch ein Season Pass mit weiteren Inhalten ist nicht erhältlich. Allerdings finden sich im Spiel mehrere Stellen, an denen etwa eine Erweiterung andocken könnte.

Außerdem hat das für die Reihe zuständige und zu Sony gehörende Entwicklerstudio Santa Monica Studio angedeutet, dass es Ideen für mindestens fünf weitere Spiele gebe. Die sollen dann auch nicht so lange auf sich warten lassen wie das aktuelle God of War, da mit dem nun veröffentlichten Titel ja schon eine etablierte Grundlage existiere, auf der künftige Teile aufbauen können.

In God of War tritt Hauptfigur Kratos nicht in einem Szenario aus der griechischen Mythologie auf, sondern agiert an einem nordischen Schauplatz. Gemeinsam mit seinem weitgehend computergesteuerten Sohn Atreus besteht er allerlei Abenteuer und kämpft gegen Monster und Götter.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20

EinJournalist 04. Mai 2018

Der Vollständigkeit muss man anmerken, dass Dark Souls auch kein God of War ist. Wer A...


Folgen Sie uns
       


iPad Mini (2019) - Fazit

Nach vier Jahren hat Apple ein neues iPad Mini vorgestellt. Das neue Modell hat wieder einen 7,9 Zoll großen Bildschirm und unterstützt dieses Mal auch den Apple Pencil.

iPad Mini (2019) - Fazit Video aufrufen
TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
    Elektromobilität
    Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

    Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
    2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
    3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

      •  /