• IT-Karriere:
  • Services:

Sony: "Game Over" für die Playstation 3

Rund elf Jahre nach dem Verkaufsstart der Playstation 3 stellt Sony die Produktion der letzten noch erhältlichen Gerätevariante ein. Insgesamt hat der Hersteller rund 87 Millionen PS3 verkauft.

Artikel veröffentlicht am ,
Die letzte derzeit noch erhältliche Version der Playstation 3
Die letzte derzeit noch erhältliche Version der Playstation 3 (Bild: Sony)

Laut dem Blog Gematsu.com hat Sony auf einer offiziellen Webseite den baldigen Produktionsstopp für die Playstation 3 bekanntgegeben. Die letzten Geräte laufen offenbar noch im März 2017 vom Fließband - konkret ist es das mit einer 500 GByte großen Festplatte ausgestattete Modell CECH-4300C. Es ist in der Branche durchaus üblich, dass die Hersteller das Aus für ihre einst so wichtigen Plattformen mit derartig kleinen Einträgen verkünden - anderweitig hat sich Sony bislang nicht zu dem Thema geäußert.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. Technische Universität Berlin, Berlin

Die Playstation 3 ist seit Ende 2006 in Japan und in den USA und seit März 2007 in Europa erhältlich gewesen. Sony hat insgesamt rund 87 Millionen Exemplare der Konsole verkauft. Eine auf Wikipedia geführte Liste mit den discbasierten Spielen für die Plattform kommt auf derzeit 1.433 Einträge; weitere Games sind nur als Download erschienen.

In Teilen der Community ist die Playstation 3 wohl vor allem mit Linux verbunden - oder besser gesagt damit, dass der Betrieb von Linux auf den ersten Konsolen ausdrücklich von Sony ermöglicht, dann aber gestoppt wurde. Das hatte neben viel öffentlicher Kritik auch mehrere Sammelklagen zur Folge, von denen die wohl größte erst Mitte 2016 abgeschlossen wurde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones - Staffel 8 (Blu-ray) für 22,41€, Game of Thrones Limited Collector’s...
  2. (u. a. TP-Link Tapo Amazon Alexa Smart Home WLAN Steckdose für 4er-Set für 34,90€, Eve Light...

Porterex 18. Mär 2017

Facebookspiele/Browsergames ?

motzerator 18. Mär 2017

Ich hätte gerne eine neuwertige als Reserve oder Zweitgerät. Man findet bei den großen...


Folgen Sie uns
       


Golem.de baut das Makerphone zusammen (Zeitraffer)

Das Makerphone ist ein Handy zum Zusammenbauen. Kinder wie auch Erwachsene können so die Funktionsweise eines Mobiltelefons nachvollziehen.

Golem.de baut das Makerphone zusammen (Zeitraffer) Video aufrufen
Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
Laravel/Telescope
Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
  2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
  3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"

Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
Threefold
Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
Von Boris Mayer

  1. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen

    •  /