Abo
  • IT-Karriere:

Sony: Frisches Zubehör für die Playstation-Familie

Nicht nur Konsolen: Neben der Playstatio 4 Slim und Pro hat Sony auch Zubehör wie den dezent überarbeiteten Dualshock-Controller vorgestellt. Wer sich für Playstation VR interessiert und noch keine Playstation Kamera hat, bekommt ab dem 15. September ein neugestaltetes Gerät.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Dualshock 4 verfügt über eine zusätzliche Lichtleiste oben.
Der Dualshock 4 verfügt über eine zusätzliche Lichtleiste oben. (Bild: Sony)

Sony hat neues Zubehör für die Playstation 4 vorgestellt. Es ist mit allen drei Mitgliedern der Konsolenfamilie nutzbar. Also mit dem aktuell erhältlichen Gerät ebenso wie mit der ab 15. September 2016 verfügbaren Slim und der für den 10. November angekündigten Pro. Spieler können unter anderem für 60 Euro das Gamepad Dualshock 4 kaufen. Dessen sichtbarste Neuerung ist eine schmale Lichtleiste am oberen Rand des Touchpads, die in der gleichen Farbe wie die nach vorne gerichtete Lightbar leuchtet.

  • Dualshock 4 (Bild: Sony)
  • Dualshock 4 (Bild: Sony)
  • Dualshock 4 (Bild: Sony)
  • Dualshock 4 (Bild: Sony)
  • Dualshock 4 (Bild: Sony)
  • Dualshock 4 (Bild: Sony)
  • Dualshock 4 (Bild: Sony)
  • Platinum Wireless Headset (Bild: Sony)
  • Platinum Wireless Headset (Bild: Sony)
  • Playstation Stand (Bild: Sony)
  • Playstation Stand (Bild: Sony)
  • Playstation Camera (Bild: Sony)
  • Playstation Camera (Bild: Sony)
Dualshock 4 (Bild: Sony)
Stellenmarkt
  1. Proximity Technology GmbH, Düsseldorf
  2. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden

Spieler sollen die Lichtfarbe so auch von oben erkennen können, was von manchen Games etwa zur Identifizierung des Charakters oder zur Anzeige von Verletzungen genutzt wird. Eine weitere Änderung an dem Controller ist, dass er Daten nun auch am USB-Kabel austauscht - bislang war das nur über Bluetooth möglich. Zu den weiteren technischen Änderungen schweigt Sony sich aus, vor allem zu einer möglicherweise verlängerten Akkulaufzeit.

Bei der Playstation Kamera ist das anders: Hier sagt der Hersteller, dass sich nur das Design, aber nichts an den Innereien geändert hat. Die Kamera kostet 60 Euro und wird wichtig, wenn Playstation VR erscheint - ohne Kamera funktioniert das Virtual-Reality-Headset nämlich nicht.

Ebenfalls überarbeitet ist das altbekannte kabellose Headset, das als Platinum Wireless Headset für rund 180 Euro erhältlich ist. Zum Aufstellen der Playstation-Konsole in aufrechter Position ist außerdem Playstation Stand gedacht - also das, was man umgangssprachlich als Füßchen bezeichnen könnte. Rund 20 Euro sind dafür fällig. Das neue Zubehör ist laut Sony ab dem 15. September 2016 im Handel verfügbar.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Dedl 09. Sep 2016

Aus dem Grund habe ich immer mehrere Controller;) (PS3 aber auch PS4) Da machts dann...

F4yt 09. Sep 2016

Was am Rechner interessanterweise schon jetzt wunderbar funktioniert.

Dedl 09. Sep 2016

Na, bei 5m dürfte über das USB Kabel auch nur schwer etwas funktionieren.

Dedl 09. Sep 2016

...haben die dann beim neuen Controller auch mal was an der Qualität verbessert. Die...

F4yt 08. Sep 2016

Kann ja nur vom Fuß für die Original PS4 berichten. Zumindest stimmt Verarbeitung und...


Folgen Sie uns
       


Maxus EV80 probegefahren

Golem.de hat mit dem Maxus EV80 einen chinesischen Transporter mit europäischer DNA getestet.

Maxus EV80 probegefahren Video aufrufen
Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

    •  /