Abo
  • Services:
Anzeige
Der Dualshock 4 verfügt über eine zusätzliche Lichtleiste oben.
Der Dualshock 4 verfügt über eine zusätzliche Lichtleiste oben. (Bild: Sony)

Sony: Frisches Zubehör für die Playstation-Familie

Der Dualshock 4 verfügt über eine zusätzliche Lichtleiste oben.
Der Dualshock 4 verfügt über eine zusätzliche Lichtleiste oben. (Bild: Sony)

Nicht nur Konsolen: Neben der Playstatio 4 Slim und Pro hat Sony auch Zubehör wie den dezent überarbeiteten Dualshock-Controller vorgestellt. Wer sich für Playstation VR interessiert und noch keine Playstation Kamera hat, bekommt ab dem 15. September ein neugestaltetes Gerät.

Sony hat neues Zubehör für die Playstation 4 vorgestellt. Es ist mit allen drei Mitgliedern der Konsolenfamilie nutzbar. Also mit dem aktuell erhältlichen Gerät ebenso wie mit der ab 15. September 2016 verfügbaren Slim und der für den 10. November angekündigten Pro. Spieler können unter anderem für 60 Euro das Gamepad Dualshock 4 kaufen. Dessen sichtbarste Neuerung ist eine schmale Lichtleiste am oberen Rand des Touchpads, die in der gleichen Farbe wie die nach vorne gerichtete Lightbar leuchtet.

Anzeige
  • Dualshock 4 (Bild: Sony)
  • Dualshock 4 (Bild: Sony)
  • Dualshock 4 (Bild: Sony)
  • Dualshock 4 (Bild: Sony)
  • Dualshock 4 (Bild: Sony)
  • Dualshock 4 (Bild: Sony)
  • Dualshock 4 (Bild: Sony)
  • Platinum Wireless Headset (Bild: Sony)
  • Platinum Wireless Headset (Bild: Sony)
  • Playstation Stand (Bild: Sony)
  • Playstation Stand (Bild: Sony)
  • Playstation Camera (Bild: Sony)
  • Playstation Camera (Bild: Sony)
Dualshock 4 (Bild: Sony)

Spieler sollen die Lichtfarbe so auch von oben erkennen können, was von manchen Games etwa zur Identifizierung des Charakters oder zur Anzeige von Verletzungen genutzt wird. Eine weitere Änderung an dem Controller ist, dass er Daten nun auch am USB-Kabel austauscht - bislang war das nur über Bluetooth möglich. Zu den weiteren technischen Änderungen schweigt Sony sich aus, vor allem zu einer möglicherweise verlängerten Akkulaufzeit.

Bei der Playstation Kamera ist das anders: Hier sagt der Hersteller, dass sich nur das Design, aber nichts an den Innereien geändert hat. Die Kamera kostet 60 Euro und wird wichtig, wenn Playstation VR erscheint - ohne Kamera funktioniert das Virtual-Reality-Headset nämlich nicht.

Ebenfalls überarbeitet ist das altbekannte kabellose Headset, das als Platinum Wireless Headset für rund 180 Euro erhältlich ist. Zum Aufstellen der Playstation-Konsole in aufrechter Position ist außerdem Playstation Stand gedacht - also das, was man umgangssprachlich als Füßchen bezeichnen könnte. Rund 20 Euro sind dafür fällig. Das neue Zubehör ist laut Sony ab dem 15. September 2016 im Handel verfügbar.


eye home zur Startseite
Dedl 09. Sep 2016

Aus dem Grund habe ich immer mehrere Controller;) (PS3 aber auch PS4) Da machts dann...

F4yt 09. Sep 2016

Was am Rechner interessanterweise schon jetzt wunderbar funktioniert.

Dedl 09. Sep 2016

Na, bei 5m dürfte über das USB Kabel auch nur schwer etwas funktionieren.

Dedl 09. Sep 2016

...haben die dann beim neuen Controller auch mal was an der Qualität verbessert. Die...

F4yt 08. Sep 2016

Kann ja nur vom Fuß für die Original PS4 berichten. Zumindest stimmt Verarbeitung und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Bonn
  3. Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Heilbronn, Freiburg, Karlsruhe
  4. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. ab 59,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-15%) 25,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Zahlungsabwickler

    Start-Up Stripe kommt nach Deutschland

  2. Kaspersky

    Microsoft reagiert auf Antivirus-Kartellbeschwerde

  3. EA Sports

    NHL 18 soll Hockey der jungen Spielergeneration bieten

  4. Eviation

    Alice fliegt elektrisch

  5. Staatstrojaner

    Dein trojanischer Freund und Helfer

  6. OVG NRW

    Gericht stoppt Vorratsdatenspeicherung

  7. Amazon Echo

    Erinnerungsfunktion noch nicht für alle Alexa-Geräte

  8. PowerVR

    Imagination Technologies steht zum Verkauf

  9. Internet der Dinge

    Samsungs T200 ist erster Exynos für IoT

  10. Zenly

    Snap kauft Startup für 200 Millionen US-Dollar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony Xperia XZ Premium im Test: Taschenspiegel mit übertrieben gutem Display
Sony Xperia XZ Premium im Test
Taschenspiegel mit übertrieben gutem Display
  1. Keine Entschädigung Gericht sieht mobiles Internet nicht als lebenswichtig an
  2. LTE Deutsche Telekom führt HD Voice Plus ein
  3. Datenrate Vodafone bietet im LTE-Netz 500 MBit/s

1Sheeld für Arduino angetestet: Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
1Sheeld für Arduino angetestet
Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  1. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren
  2. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  3. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif

Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis: Mehr Access Points, mehr Spaß
Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis
Mehr Access Points, mehr Spaß
  1. Eero 2.0 Neues Mesh-WLAN-System kann sich auch per Kabel vernetzen
  2. BVG Fast alle Berliner U-Bahnhöfe haben offenes WLAN
  3. Broadcom-Sicherheitslücke Vom WLAN-Chip das Smartphone übernehmen

  1. Re: Hoffentlich wehrt sich jemand

    tingelchen | 18:37

  2. Ziemlich redundante Aussage

    elgooG | 18:36

  3. Re: " flüssig laufendes, verbessertes Display"

    lear | 18:35

  4. Re: Ist doch ganz einfach ...

    kampfwombat | 18:35

  5. Re: "Tickets kamen jedoch mit ungesicherter...

    kommentar4711 | 18:34


  1. 18:35

  2. 18:01

  3. 15:51

  4. 15:35

  5. 15:00

  6. 14:28

  7. 13:40

  8. 13:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel