Abo
  • IT-Karriere:

Sony: Firmware-Update für Playstation 3 verursacht Probleme

Das Update auf Version 4.45 für die Playstation 3 scheint bei einigen Nutzern massive Probleme zu verursachen. Sony hat es inzwischen zurückgezogen. Wer es, etwa per Auto-Download, bereits auf seiner Konsole hat, sollte es nicht installieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Playstation 3
Playstation 3 (Bild: Sony)

Sony hat ein Update auf Firmware 4.45 der Playstation 3 wieder zurückgezogen, nachdem sich unter anderem im offiziellen US-Forum viele Nutzer zu Wort gemeldet und von massiven Schwierigkeiten nach der Installation berichtet hatten. Ihren Angaben zufolge bleibt die Konsole im Startbildschirm hängen, das XMB wird nicht geladen. Eine Lösung für das Problem ist bislang nicht gefunden, das Aufspielen älterer Firmware (die Vorgängerversion wäre 4.41) nicht möglich.

Stellenmarkt
  1. Pohl Verwaltungs- und Beteiligungs GmbH & Co. KG, Düren
  2. BWI GmbH, München

Welche Varianten der PS 3 konkret betroffen sind, ist unklar. Laut den Foren scheint es bevorzugt Geräte mit großen Austauschfestplatten zu treffen - allerdings nicht nur. Wer das Update bereits auf seiner Konsole hat, sollte es nicht installieren. Sony hat das Update zwar zurückgezogen, sich ansonsten aber noch nicht zu dem Thema geäußert.

Nachtrag vom 24. Juni 2013, 9:15 Uhr

Sony hat im offiziellen US-Forum der Playstation 3 bekanntgegeben, dass die technischen Probleme von Firmware-Version 4.45 geklärt sind, und dass ein überarbeitetes Update im Laufe des 27. Juni 2013 veröffentlicht wird. Wie die Lösung für diejenigen, die derzeit nicht auf das XMB ihrer Konsole zugreifen können, aussehen wird, hat die Firma noch nicht verraten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  3. 529,00€

Anonymer Nutzer 28. Jun 2013

Ich sollte auf meine Frau hören und Yoga machen. Ich würde sowas niemals ein halbes Jahr...

MemorixPilgrim 25. Jun 2013

Ich denke du hast keine Ahnung :P Wie gozzor und die anderen schon sagen, so was kann...

Hotohori 24. Jun 2013

Das erklärt dann auch wieso bei Sony so etwas öfters passiert. Von Sonys Update Politik...

Hotohori 24. Jun 2013

Nö, die PS4 ist doch bereits Vorbestellbar. ^^

Prypjat 20. Jun 2013

Mir würde da höchstens noch die Firmware v.4.40 einfallen. Die musste aber zwingend...


Folgen Sie uns
       


Vaio SX 14 - Test

Das Vaio SX14 ist wie schon die Vorgänger ein optisch hochwertiges Notebook mit vielen Anschlüssen und einer sehr guten Tastatur. Im Golem.de-Test zeigen sich allerdings Schwächen beim Display, dem Touchpad und der Akkulaufzeit, was das Comeback der Marke etwas abschwächt.

Vaio SX 14 - Test Video aufrufen
Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

    •  /