Abo
  • Services:

Sony: Firmware-Update für Playstation 3 verursacht Probleme

Das Update auf Version 4.45 für die Playstation 3 scheint bei einigen Nutzern massive Probleme zu verursachen. Sony hat es inzwischen zurückgezogen. Wer es, etwa per Auto-Download, bereits auf seiner Konsole hat, sollte es nicht installieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Playstation 3
Playstation 3 (Bild: Sony)

Sony hat ein Update auf Firmware 4.45 der Playstation 3 wieder zurückgezogen, nachdem sich unter anderem im offiziellen US-Forum viele Nutzer zu Wort gemeldet und von massiven Schwierigkeiten nach der Installation berichtet hatten. Ihren Angaben zufolge bleibt die Konsole im Startbildschirm hängen, das XMB wird nicht geladen. Eine Lösung für das Problem ist bislang nicht gefunden, das Aufspielen älterer Firmware (die Vorgängerversion wäre 4.41) nicht möglich.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Dresden
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg, Leverkusen

Welche Varianten der PS 3 konkret betroffen sind, ist unklar. Laut den Foren scheint es bevorzugt Geräte mit großen Austauschfestplatten zu treffen - allerdings nicht nur. Wer das Update bereits auf seiner Konsole hat, sollte es nicht installieren. Sony hat das Update zwar zurückgezogen, sich ansonsten aber noch nicht zu dem Thema geäußert.

Nachtrag vom 24. Juni 2013, 9:15 Uhr

Sony hat im offiziellen US-Forum der Playstation 3 bekanntgegeben, dass die technischen Probleme von Firmware-Version 4.45 geklärt sind, und dass ein überarbeitetes Update im Laufe des 27. Juni 2013 veröffentlicht wird. Wie die Lösung für diejenigen, die derzeit nicht auf das XMB ihrer Konsole zugreifen können, aussehen wird, hat die Firma noch nicht verraten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 469€ + Versand (Bestpreis!)
  2. ab 499€

Anonymer Nutzer 28. Jun 2013

Ich sollte auf meine Frau hören und Yoga machen. Ich würde sowas niemals ein halbes Jahr...

MemorixPilgrim 25. Jun 2013

Ich denke du hast keine Ahnung :P Wie gozzor und die anderen schon sagen, so was kann...

Hotohori 24. Jun 2013

Das erklärt dann auch wieso bei Sony so etwas öfters passiert. Von Sonys Update Politik...

Hotohori 24. Jun 2013

Nö, die PS4 ist doch bereits Vorbestellbar. ^^

Prypjat 20. Jun 2013

Mir würde da höchstens noch die Firmware v.4.40 einfallen. Die musste aber zwingend...


Folgen Sie uns
       


We Happy Few - Golem.de Live

Anspruchsvolle Abenteuer wie Bioshock und Dishonored waren offenbar Vorbild für We Happy Few. Wer mag, kann die Kampagne des Action-Adventures fast sofort nach dem Start abschließen - oder sich in eine dystopische 60er-Jahre-Parallelwelt stürzen.

We Happy Few - Golem.de Live Video aufrufen
OLKB Planck im Test: Winzig, gerade, programmierbar - gut!
OLKB Planck im Test
Winzig, gerade, programmierbar - gut!

Wem 60-Prozent-Tastaturen wie die Vortex Poker 3 noch zu groß sind, der kann es mal mit 40 Prozent versuchen: Mit der voll programmierbaren Planck müssen wir anders als erwartet keine Abstriche machen - aber eine Umgewöhnung und die Einarbeitung in die Programmierung sind erforderlich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern
  2. Kailh KS-Switch im Test Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
  3. Apple-Patentantrag Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören

32-Kern-CPU: Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser
32-Kern-CPU
Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser

Auch wenn AMDs neuer Threadripper 2990WX mit 32 CPU-Kernen sich definitiv nicht primär an Spieler richtet, taugt er für Games. Kombiniert mit einer Geforce-Grafikkarte bricht die Bildrate allerdings teils massiv ein, mit einem Radeon-Modell hingegen nur sehr selten.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Threadripper 2990WX AMDs 32-Kerner kostet weniger als Intels 18-Kerner
  2. Zhongshan Subor Z+ AMD baut SoC mit PS4-Pro-Leistung für chinesische Konsole
  3. Hygon Dhyana China baut CPUs mit AMDs Zen-Technik

The Cycle angespielt: Wenn Freunde sich in den Rücken fallen
The Cycle angespielt
Wenn Freunde sich in den Rücken fallen

Unter 20 Leuten findet sich immer ein Verbündeter - und der ist bei The Cycle des Berliner Studios Yager wichtig, denn wir haben nur 20 Minuten, um Aufträge zu erfüllen und von einem Planeten zu fliehen. In der Closed Alpha klappte das nämlich nicht immer so, wie von uns beabsichtigt.
Ein Hands on von Marc Sauter

  1. Contracts Sniper Ghost Warrior 4 ohne offene Welt
  2. Human Head Studios Wikingerspiel Rune kommt in den Early Access
  3. Games Deutsche Spielentwickler verlieren weiter Marktanteile

    •  /