Abo
  • Services:
Anzeige
PS Vita
PS Vita (Bild: Sony)

Sony: Firmware 3.10 für die PS Vita bietet Sprachnachrichten

500 statt 100 Apps auf dem Home-Bildschirm, der Austausch von Sprachnachrichten und eine neue Kindersicherung: Firmware 3.10 für die PS Vita enthält eine Reihe zusätzlicher und überarbeiteter Inhalte.

Anzeige

Sony hat Firmware 3.10 für die PS Vita veröffentlicht. Für Vielnutzer des Handhelds dürfte vor allem die Möglichkeit interessant sein, statt 100 nun 500 Apps auf dem Home-Bildschirm anzeigen zu können - da ergibt die 64-GByte-Speicherkarte plötzlich einen ganz neuen Sinn. Weitere Neuerungen sind die Möglichkeit, Sprachnachrichten mit Freunden auszutauschen. Das funktioniert nicht nur von PS Vita zu PS Vita, sondern auch im Verbund mit der Playstation 4, die diese Funktion schon länger beherrscht.

Außerdem hat Sony nach Angaben in seinem offiziellen Blog die Kindersicherung überarbeitet, mit der sich nun der Zugang zum PS Store einschränken lässt. Weitere Änderungen gibt es beim Kalender sowie bei den Verwaltungsoptionen für die Speicherkarten, was den Umgang mit Dateien wie Musik, Bildern und Videos angeht. Die Firmware kann wie gewohnt über das Playstation Network aktualisiert werden.


eye home zur Startseite
derKlaus 26. Mär 2014

Danke, das ist kein schlechter Tipp.

Garius 25. Mär 2014

Danke ^^ Glatt übersehen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel
  2. Eucon GmbH, Münster
  3. DATAGROUP Business Solutions GmbH, Hamburg
  4. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 65,00€
  2. 23,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. John Wick, The Hateful 8, Die Bestimmung, Fifty Shades of Grey, London Has Fallen)

Folgen Sie uns
       


  1. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  2. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  3. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  4. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  5. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  6. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"

  7. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei

  8. 3DMark

    Overhead-Test ersetzt Mantle durch Vulkan

  9. Tastatur-App

    Nutzer ärgern sich über Verschlimmbesserungen bei Swiftkey

  10. Kurznachrichten

    Twitter erwägt Abomodell mit Zusatzfunktionen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Videostreaming im Zug: Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
Videostreaming im Zug
Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
  1. USA Google will Kabelfernsehen über Youtube streamen
  2. Verband DVD-Verleih in Deutschland geht wegen Netflix zurück
  3. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  2. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer
  3. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  1. Re: Jetzt mal halblang!

    Aison | 12:10

  2. Re: RIP XMPP?

    divStar | 12:10

  3. Re: Deutschland ist als technologischer Standort...

    divStar | 12:07

  4. Re: Einfach nicht zahlen!

    martin28 | 12:06

  5. Re: Nicht nur schlecht für ernsthafte Internet...

    M.P. | 12:03


  1. 12:39

  2. 09:03

  3. 17:45

  4. 17:32

  5. 17:11

  6. 16:53

  7. 16:38

  8. 16:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel