Abo
  • Services:
Anzeige
Community-Seite auf der Playstation 4
Community-Seite auf der Playstation 4 (Bild: Sony)

Sony: Firmware 3.00 für die Playstation 4 vor Veröffentlichung

Community-Seite auf der Playstation 4
Community-Seite auf der Playstation 4 (Bild: Sony)

Am morgigen Mittwoch will Sony die Firmware 3.00 - Codename "Kenshin" - für die Playstation 4 veröffentlichen. Das Update enthält Funktionen wie neue Community-Profilseiten und bietet mehr Cloud-Speicher etwa für Spielstände.

Anzeige

Am 30. September 2015 soll laut Sony die Firmware 3.00 für die Playstation 4 erscheinen. Eine konkrete Uhrzeit nennt die Firma nicht, aber normalerweise stehen derartige Updates den ersten Nutzern ab dem Vormittag zum Download über das Playstation Network zur Verfügung. Nach und nach werden dann immer mehr Spieler die Software laden können, die den Codenamen "Kenshin" trägt.

Eine der Neuerungen ist eine Events-App direkt auf dem Homescreen. Sie informiert Nutzer sowohl über Aktivitäten in den populärsten Spielen auf dem System als auch über offizielle Übertragungen von Veranstaltungen - etwa Pressekonferenzen. Die Spieler können außerdem selbst Communities gründen und sich darin über ihre Interessen, Lieblingsspiele und andere Themen austauschen.

Mit Kenshin soll der Cloud-Speicher für Spielstände, Bilder und Videos aller Kunden mit Playstation-Plus-Abo von einem auf zehn GByte erhöht werden. Dazu kommen weitere Änderungen in der Systemsoftware, etwa die Möglichkeit, bis zu zehn Sekunden lange Videos direkt über Twitter zu teilen.

Nachtrag vom 30. September 2015, 11:05 Uhr

Firmware 3.00 für die Playstation 4 steht nun als rund 250 MByte großer Download über das Playstation Network zum Download bereit. Auch die für Smartphones und Tablets erhältliche Playstation-App hat Sony aktualisiert und um Neuerungen wie eine Ereignis-Übersicht erweitert.


eye home zur Startseite
Hotohori 01. Okt 2015

Tja, gut wenn man einen PC hat, da kann man sich den Player sogar aussuchen. ;) Konsolen...

AussieGrit 30. Sep 2015

Kurzes Update: Habe v3.00 installiert und gefühlt läuft es schneller, eher so im Bereich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. BENTELER-Group, Düsseldorf
  3. WALHALLA Fachverlag, Regensburg
  4. ARRK ENGINEERING, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 9,99€
  3. 49,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
Energieversorgung
Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
  1. Optimierungsprogramm Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren
  2. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz
  3. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack

  1. Re: Und bei DSL?

    Ovaron | 16:46

  2. Re: hmmm

    derJimmy | 16:43

  3. Re: Wieviel Energie benötigt es, um von Europa...

    Ovaron | 16:42

  4. Re: Wie soll das in der freien Wildbahn...

    lear | 16:29

  5. Re: Geringwertiger Gütertransport

    m9898 | 16:25


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel