Sony, Facebook, Resident Evil: Sonst noch was?

Was am 28. August 2020 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Sony, Facebook, Resident Evil: Sonst noch was?
(Bild: Pixy.org)

Sony-Smartphone geleakt: Das Xperia 5 II von Sony wurde dank eines Werbevideos vor der Veröffentlichung geleakt. Das Smartphone soll einen 6,1 Zoll großen 120-Hz-Bildschirm, einen Snapdragon 865 und eine Dreifachkamera haben, wie The Verge berichtet.

Social-VR: In den USA und in Kanada lädt Facebook ausgewählte Personen zur geschlossenen Beta von Facebook Horizon ein. Dabei handelt es sich um eine virtuelle Welt, in der Menschen per VR-Headset zusammenkommen sollen.

Teufel-Lautsprecher mit Alexa: Der Lautsprecherhersteller hat nach einer Verspätung von vielen Monaten seine ersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt gebracht. Eigentlich sollten die beiden Teufel-Lautsprecher Holist S und Holist M bereits seit Anfang 2020 verfügbar sein. Mit Preisen von bis zu 500 Euro gehören die beiden zu den teuersten Alexa-Lautsprechern am Markt. Die beiden Neulinge lassen sich nicht mit anderen Teufel-Lautsprechermodellen im Multi-Room-Betrieb verwenden.

Resident Evil kommt auf Netflix: Auf Basis der Horror-Spieleserie Resident Evil arbeitet die Münchner Produktionsfirma Constantin Film für Netflix an einer Serie mit acht einstündigen Folgen. Die Handlung soll zwei Zeitebenen bieten. Die eine spielt in New Raccoon City, die andere zehn Jahre später in den von Monstern überlaufenen Ruinen der gleichen Stadt. Wann das alles zu sehen sein wird, ist nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Solarenergie
Berlin fördert Balkonkraftwerke mit bis zu 500 Euro

Neben anderen Städten und Bundesländern unterstützt nun auch Berlin die Anschaffung von kleinen Solaranlagen. Jedoch nicht für alle Bürger.

Solarenergie: Berlin fördert Balkonkraftwerke mit bis zu 500 Euro
Artikel
  1. Der Herr der Ringe: Lego bringt Bruchtal aus 6.100 Teilen und mit 15 Figuren
    Der Herr der Ringe
    Lego bringt Bruchtal aus 6.100 Teilen und mit 15 Figuren

    Die gesamte Gemeinschaft des Ringes versammelt sich in den Hallen von Bruchtal, das als Lego-Diorama Herr-der-Ringe-Fans erfreuen kann.

  2. Navigation und GPS: Google Maps baut 3D-Städte und Inneneinrichtungen mit KI
    Navigation und GPS
    Google Maps baut 3D-Städte und Inneneinrichtungen mit KI

    Google Maps wird mit diversen neuen Funktionen ausgestattet - etwa mit Navigation per Augmented Reality oder 3D-Modellen bekannter Städte.

  3. Stress reduzieren: Runter mit der Hasskappe!
    Stress reduzieren
    Runter mit der Hasskappe!

    Viele ITler stehen unter enormen Stress und ruinieren sich damit die Gesundheit und den Spaß an der Arbeit - und anderen den Tag. Psychologen empfehlen als Lösung: mit Affirmationen die eigenen Gedanken umprogrammieren.
    Ein Bericht von Marc Favre

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Powercolor RX 7900 XTX 1.119€ • WSV-Finale bei MediaMarkt • Samsung 980 Pro 2TB (PS5-komp.) 174,99€ • MSI RTX 4080 1.349€ • Samsung 55" 4K QLED Curved Gaming-Monitor -25% • Asus RX 7900 XT 939,90€ • DAMN-Deals: AMD CPUs zu Tiefstpreisen • PCGH Cyber Week nur bis 9.2. [Werbung]
    •  /