Abo
  • Services:

Sony: Dünne Digitalkamera mit 10fach-Zoom

Die Cybershot DSC-WX100 ist eine kompakte Digitalkamera von Sony, die trotz 10fachem optischen Zoom nur 21,6 mm dick ist und ungefähr 108 Gramm wiegt. Möglich ist die Bauweise durch extrem dünne Linsen im Objektiv.

Artikel veröffentlicht am ,
Cybershot DSC-WX100
Cybershot DSC-WX100 (Bild: Sony)

Das 10fach-Zoom der Cybershot DSC-WX100 deckt eine Brennweite von 25 bis 250 mm (KB) bei f/3,3 bis f/5,9 ab. Der Autofokus der dünnen Kamera soll bei Tageslicht nur 0,13 Sekunden für das Scharfstellen benötigen. Bei schwachem Licht verlängert sich die Reaktionszeit auf 0,2 Sekunden. Der Sensor der Kamera erreicht eine Auflösung von 18,2 Megapixeln. Außerdem können Full-HD-Videos im AVCHD-Format ausgenommen werden. Die Lichtempfindlichkeit gibt Sony mit bis zu ISO 12.800 an.

  • Sony Cybershot DSC-WX100 (Bild: Sony)
  • Sony Cybershot DSC-WX100 (Bild: Sony)
Sony Cybershot DSC-WX100 (Bild: Sony)
Stellenmarkt
  1. ELAXY | CREALOGIX, Jever, Puchheim bei München, Stuttgart
  2. Auvesy GmbH, Landau in der Pfalz

Ein optischer Sucher ist bei der WX100 wie bei vielen Kompaktkameras nicht vorhanden. Die Bildkontrolle und Kamerasteuerung erfolgen deshalb ausschließlich über ein 2,7 Zoll großes Display mit 460.800 Bildpunkten.

Eine optische Bildstabilisierung im Objektiv soll Verwackler verhindern. Sie arbeitet nicht nur im Foto-, sondern auch im Videobetrieb. Die Daten werden auf Memory-Sticks oder alternativ auf SD-Karten gespeichert. Der kleine Akku der Kamera soll für 240 Bilder ausreichen.

Sonys WX100 misst 92,3 x 52,4 x 21,6 mm und soll ab Mai 2012 für rund 250 Euro in den Handel kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für 15€ und Mission Impossible 1-5 Box für 14,99€)
  2. 99,90€ (Bestpreis!)
  3. (nur bis Montag 9 Uhr)
  4. für 134,98€/176,98€ (Bestpreise!)

elknipso 29. Feb 2012

Kompaktkamera mit 18,2 Megapixeln -> ab in die Tonne damit Das war auch mein erster...

elknipso 29. Feb 2012

Kompaktkamera mit 18,2 Megapixeln -> ab in die Tonne damit Kaufe mir das Ding sicher...


Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

    •  /