Abo
  • Services:

Sony: Digitale Objektivkorrektur für DSLRs

Sony hat ein Firmwareupdate für die Kameras SLT-A65 und SLT-A77 vorgestellt, die dadurch Verzerrungen, chromatischen Aberrationen und Vignettierungen von mehr Objektiven schon nach der Aufnahme korrigieren können.

Artikel veröffentlicht am ,
Sony SLT-A77
Sony SLT-A77 (Bild: Sony)

Die Firmware 1.05 ist für die SLT-Kameras A65 und A77 von Sony gedacht. Damit können die Unzulänglichkeiten zahlreicher Objektive digital herausgerechnet werden. Unterstützt werden die Objektive SAL-24F20Z, SAL-85F14Z, SAL-135F18Z, SAL-70300G, SAL-35F18 und SAL-50F18 von Sony. Die Kameras rechnen auf Wunsch Vignettierungen, chromatische Aberrationen und Verzerrungen aus dem Bildmaterial und speichern es erst dann auf der Speicherkarte.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Nürnberg
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Das Firmwareupdate soll zudem den Autofokus bei Szenen mit starkem Kontrast verbessern und die Kameras bei der Anzeige gespeicherter Fotos etwas schneller machen.

Die neue Firmware 1.05 für die SLT-A65- und SLT-A77-Kameras von Sony kann kostenfrei heruntergeladen und installiert werden.

Beide Kameras sind mit einem CMOS-Sensor mit 24,3 Megapixeln Auflösung ausgestattet und nehmen Videos in Full-HD auf. Die SLT-A65 nimmt maximal 10 Bilder pro Sekunde auf, während die SLT-A77 bis zu 12 Stück schaffen soll. In der A65 arbeiten 15 Autofokussensoren und in der SLT-A77 sind gleich 19 Stück verbaut.

Die SLT-Technik besteht aus einem feststehenden Spiegel, der teilweise lichtdurchlässig ist. Ein Teil der fehleranfälligen und relativ langsamen Technik klassischer DSLRs bleibt damit auf der Strecke. Allerdings ist dadurch kein optischer Sucher, sondern nur ein elektronischer möglich.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

Charles Marlow 30. Mär 2012

http://www.gulli.com/news/18496-sony-ps3-nachfolger-mit-amd-chips-und-konto-zwang-2012-03...

nate 30. Mär 2012

Zum einen: Der sogenannte Download-Link im Artikel ist nicht besonders hilfreich. Hier...


Folgen Sie uns
       


Vier drahtlose Gaming-Headsets im Test

Zu oft stolpert Golem.de beim Spielen über nervende Kabel. Deshalb testen wir vier Headsets, die auf Kabel verzichten, aber sehr unterschiedlich sind. Von vibrierenden Motoren bis zu ungewöhnlich gutem Sound ist alles dabei. Wir haben auch einen Favoriten.

Vier drahtlose Gaming-Headsets im Test Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek


      Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
      Requiem zur Cebit
      Es war einmal die beste Messe

      Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
      Von Nico Ernst

      1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

        •  /