• IT-Karriere:
  • Services:

Sony: Die Playstation 4 ist schwarz - und verschwommen

Störfeuer von Sony: Kurz vor der Enthüllung der nächsten Xbox hat Sony ein Video veröffentlicht, das zumindest einen verschwommenen Blick auf das Gehäuse der Playstation 4 gewährt.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo Playstation aus dem PS4-Teaservideo
Logo Playstation aus dem PS4-Teaservideo (Bild: Sony)

Bislang hat Sony den Controller der Playstation 4 gezeigt und auch über das Innere der Konsole ausführlich gesprochen, aber das Gehäuse des Geräts will sein Hersteller erst später der Öffentlichkeit vorstellen. Immerhin hat Sony nun ein Video ins Netz gestellt, das einen verschwommenen Eindruck gewährt. Klar ist nun: Die Standardversion der PS 4 wird wohl schwarz sein und keine sehr außergewöhnliche Form haben. Ungewöhnlich wirken nur die vielen per Makro gezeigten Lüftungsschlitze - es ist aber gut möglich, dass die nur im Teaser so stark auffallen.

Letztlich dürfte es Sony mit dem Video vor allem darum gehen, dem Konkurrenten Microsoft ein bisschen die Schau zu stehlen: Der will schließlich am 21. Mai 2013 ab 19 Uhr mitteleuropäischer Zeit den Nachfolger seiner Xbox 360 zeigen. Unter anderem auf der offiziellen Webseite der Konsole soll es einen Livestream mit einer Übertragung der Präsentation geben, die auf dem Firmengelände in Redmond stattfindet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

F4yt 24. Mai 2013

Ich würde es eher als "weniger verspielt" bezeichnen ;)

smeexs 22. Mai 2013

ms kauft/manipuliert bewertungen , was ganz was neues .. das merk ich selbst bei einer...

Arcardy 22. Mai 2013

Nennt sich Autofokus. Solltet ihr mal austesten.

Kabelsalat 22. Mai 2013

Oh, eine 2-dimensionale Konsole? Na die würde wenig Platz wegnehmen, weil sie sich nicht...

HansWurschtRelo... 22. Mai 2013

:-D


Folgen Sie uns
       


Microsoft Flight Simulator 2020 angespielt

Golem.de hat den Microsoft Flight Simulator 2020 in einer Vorabfassung angespielt und erste Eindrücke aus den detaillierten Cockpits gesammelt.

Microsoft Flight Simulator 2020 angespielt Video aufrufen
Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

    •  /