• IT-Karriere:
  • Services:

Dank Playstation 4: Sony macht wieder Gewinne

Die Playstation 4, der Bond-Film Spectre und ein Fokus auf teurere Smartphones haben Sony im vergangenen Quartal einen kräftigen Gewinnsprung beschert. Erstmals seit langem erscheint sogar ein Jahresgewinn wahrscheinlich.

Artikel veröffentlicht am , /dpa
Playstation auf der Spielemesse E3
Playstation auf der Spielemesse E3 (Bild: Kevork Djansezian/Getty Images)

Dank der Playstation 4 und des letzten Bond-Films hat Sony im Ende Dezember 2015 abgeschlossenen Geschäftsquartal rund 120,1 Milliarden Yen (912 Millionen Euro) verdient - das ist ein Drittel mehr als ein Jahr zuvor. Der Umsatz bewegte sich dagegen kaum. Er legte um 0,5 Prozent auf 2,58 Billionen Yen (19,6 Milliarden Euro) zu, wie Sony am Freitag mitteilte. Das lag vor allem am Umsatzrückgang im Handygeschäft und einer schwächeren Nachfrage anderer Smartphone-Hersteller nach Sonys Kameramodulen für ihre Geräte.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Hanau
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Während die Japaner ihre eigenen Smartphones nur schwer loswerden können, finden sich ihre Kameras unter anderem in Samsung-Geräten und in Apples iPhones. Jetzt bekommt Sony aber auch auf diesem Wege die Abschwächung der Smartphone-Nachfrage zu spüren. Der Quartalsumsatz der Bauteile-Sparte sank im Jahresvergleich um 12,6 Prozent auf 250 Milliarden Yen (1,9 Milliarden Euro) und es gab statt der gewohnten schwarzen Zahlen einen operativen Verlust von 11,7 Milliarden Yen (89 Millionen Euro).

Das Spielegeschäft mit der Playstation half, diesen Rückschlag wieder auszugleichen. Sony verkaufte zu Weihnachten 8,4 Millionen Geräte der neuen Playstation 4, fast ein Drittel mehr als ein Jahr zuvor. Der Umsatz der Sparte stieg um 10,5 Prozent auf 587 Milliarden Yen (4,46 Milliarden Euro) und der operative Gewinn um 46 Prozent auf 40 Milliarden Yen (305 Millionen Euro).

Mit teuren Smartphones zum Erfolg

Bei eigenen Smartphones hatte Sony nach hohen Verlusten seine Strategie geändert. Die Japaner setzen nun vor allem auf teurere Modelle, auch wenn man dabei weniger Geräte verkauft. Diese Rechnung ging im vergangenen Quartal auf. Der Umsatz fiel zwar um 14,7 Prozent auf 384,5 Milliarden Yen (2,9 Milliarden Euro). Doch der operative Gewinn der Sparte sprang von 10,4 auf 24,1 Milliarden Yen (183 Millionen Euro) hoch.

Im Kino hatte Sony dank Spectre und Hotel Transsilvanien 2 keine Probleme. Der Umsatz wuchs um 27 Prozent auf 262,1 Milliarden Yen (knapp 2 Milliarden Euro). Das operative Ergebnis wurde mit 20,4 Milliarden Yen (155 Millionen Euro) mehr als verdreifacht. Sony geht weiterhin davon aus, in dem noch bis Ende März laufenden Geschäftsjahr die ersten schwarzen Zahlen nach drei Verlustjahren zu erzielen. Auch der schwache Yen trägt zu den besseren Ergebnissen bei.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

nzone 30. Jan 2016

Es mag zwar in Deutschland und in Europa so sein, dass mehr Xperias im Umlauf sind, aber...

vulkman 29. Jan 2016

Jedes nicht, aber wenn man davon ausgeht, dass die PS4 genau so viel verkauft, wie die...

Trollversteher 29. Jan 2016

Wieso? Machen doch viele. Wird aber auch ziemlich kritisert - Stichwort "Samsung...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Z Flip - Hands on

Das Galaxy Z Flip ist Samsungs zweites Smartphone mit faltbarem Display - und besser gelungen als das Galaxy Fold.

Samsung Galaxy Z Flip - Hands on Video aufrufen
Elektromobilität: Ein Besuch im tschechischen Grünheide
Elektromobilität
Ein Besuch im tschechischen Grünheide

Der Autohersteller Hyundai fertigt einen Teil seiner Kona Elektros jetzt in der EU. Im tschechischen Nošovice rollen pro Jahr bis zu 35.000 Elektroautos vom Band - sollte es keine Corona-bedingten Unterbrechungen geben. Ein Werksbesuch.
Von Dirk Kunde

  1. Crossover-Elektroauto Model Y fährt effizienter als Model 3
  2. Wohnungseigentumsgesetz Regierung beschließt Anspruch auf private Ladestelle
  3. Plugin-Hybride BMW setzt Anreize für höhere Stromerquote

Videostreaming: So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky
Videostreaming
So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky

Der Markt für Videostreamingabos in Deutschland ist jetzt anders: Mit dem Start von Disney+ erhalten Amazon Prime Video, Netflix sowie Sky Ticket ganz besondere Konkurrenz.
Von Ingo Pakalski

  1. Telekom-Kunden Verzögerungen bei der Aktivierung für Disney+
  2. Coronavirus-Krise Disney+ startet mit reduzierter Streaming-Bitrate
  3. Disney+ The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad

    •  /