Sony Cybershot DSC-RX1: Vollformat in Kompaktkamera für 3.100 Euro

Sony hat einen Vollformatsensor in eine Kompaktkamera gesteckt. Bei der Cybershot DSC-RX1 ist das Objektiv im Gegensatz zu einer DSLR fest fixiert und bietet keinen Zoom. Preiswert ist die Kamera jedoch nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Sony Cybershot DSC-RX1
Sony Cybershot DSC-RX1 (Bild: Sony)

Die Sony Cybershot DSC-RX1 ist eine Kompaktkamera - mit 113,3 x 65,4 x 69,6 mm Größe verrät höchstens ihr Gewicht von 482 Gramm und das große Objektiv, dass in ihr etwas Besonderes steckt. Sony hat erstmals in dieser Geräteklasse einen sogenannten Vollformatsensor integriert, der eine Auflösung von 24,3 Megapixeln erzielt. Die Lichtstärke des Sensors reicht von ISO 50 bis 102.400.

  • Sony Cybershot DSC-RX1 (Bild: Sony)
  • Sony Cybershot DSC-RX1 (Bild: Sony)
  • Sony Cybershot DSC-RX1 (Bild: Sony)
  • Sony Cybershot DSC-RX1 (Bild: Sony)
  • Sony Cybershot DSC-RX1 (Bild: Sony)
Sony Cybershot DSC-RX1 (Bild: Sony)
Stellenmarkt
  1. Administrator IT-Operations (m/w/d)
    Ludwig Beck AG, München
  2. DevOps Engineer (m/w/d)
    J. Schmalz GmbH, Glatten
Detailsuche

Ein Vollformatsensor ist so groß wie ein Bild eines Kleinbildfilms. In diesem Fall misst er 35,8 x 23,9 mm und ist damit mehr als doppelt so groß wie der einer Spiegelreflexkamera mit APS-C-Sensor. Gegenüber dem 1-Zoll-Sensor der Kompaktkamera DSC-RX100 ist er etwa sieben Mal größer.

Das Carl-Zeiss-Objektiv mit einer Brennweite von 35 mm und f/2.0 ist nicht austauschbar. Ein Zoom fehlt ebenfalls. Wer will, kann mit einem Makrovorsatz den Abstand zum Objekt auf 20 cm verkürzen. Die DSC-RX1 soll in voller Auflösung bis zu fünf Bilder pro Sekunde schießen und neben JPEGs auch RAWs aufnehmen.

Zahlreiche Knöpfe und Einstellringe für Blende und Schärfe am Objektivmodus sollen den Anwender vergessen lassen, dass er eine Kompaktkamera benutzt. Ein Sucher ist nicht fest eingebaut, aber in Form eines Zubehörteils nachrüstbar. Der elektronische Sucher FDA-EV1MK ermöglicht die blendfreie Kontrolle der Kameraeinstellungen und des Motivs.

Golem Akademie
  1. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.–28. Januar 2022, virtuell
  2. Unity Basiswissen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    7.–9. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Mit dem Vollformatbildsensor der DSC-RX1 können auch Videos in Full-HD und 50p/60p oder 25p/24p aufgenommen werden, wobei der Anwender wie beim Fotografieren zwischen Blenden-, Zeit- und Programmautomatik sowie manueller Steuerung wählen kann.

Zahlreiche Nachbearbeitungsmöglichkeiten in der Kamera

Eine Kompaktkamera-Spezialität ließ sich Sony nicht nehmen: Die RX1 ist mit 13 Kreativfunktionen und mehreren Nachbearbeitungseffekten ausgestattet und besitzt eine HDR-Funktion sowie eine Kontrastverstärkung. Serienbildaufnahmen können nicht nur mit unterschiedlichen Belichtungsstufen, sondern auch als Weißabgleichsreihe aufgenommen werden.

Die Sony Cybershot DSC-RX1 soll ab Dezember 2012 für rund 3.100 Euro in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


zonk 12. Sep 2012

Nope ... Das erreicht sie nur mit Mehrfachaufnahmen.

nicoledos 12. Sep 2012

was macht einen Audi oder einen Mercedes so viel teurer gegenüber einem Seat. Warum...

Stereo 12. Sep 2012

Warz ab, nächste Woche ist Photokina und Leica präsentiert wahrscheinlich die M10, da...

bernd71 12. Sep 2012

Die Vorteile sind die Kompaktheit, eventuell leises Auslösegeräusch, und evtl...

ad (Golem.de) 12. Sep 2012

nö Der Preis stimmt schon.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Energiespeicher
Große Druckluftspeicher locken Investorengelder an

Hydrostor bietet eine langlebige Alternative zu Netzspeichern aus Akkus, die zumindest in den 2020er Jahren wirtschaftlich ist.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Energiespeicher: Große Druckluftspeicher locken Investorengelder an
Artikel
  1. Ransomware: Jeder hat Daten, die eine Erpressung wert sind
    Ransomware
    Jeder hat Daten, die eine Erpressung wert sind

    Unbenutzbare Systeme, verlorene Daten und Schaden in Millionenhöhe: Wie ich einen Emotet-Angriff erlebt habe.
    Ein Erfahrungsbericht von Lutz Olav Däumling

  2. Star Trek: Neuigkeiten zu Discovery, Picard und weiteren Serien
    Star Trek
    Neuigkeiten zu Discovery, Picard und weiteren Serien

    Die zweite Hälfte von Star Trek: Discovery kommt ab Februar auf Pluto TV. Außerdem gibt es Termine für weitere Star-Trek-Serien.

  3. AMD Radeon RX 6500 XT startet heute den Verkauf
     
    AMD Radeon RX 6500 XT startet heute den Verkauf

    Der erste Launch einer Grafikkarte in diesem Jahr steht heute an: mit der Radeon RX 6500 XT schickt AMD seine günstigste neue Karte ins Rennen.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED 55" 120Hz 999€ • MindStar (u.a. NZXT WaKü 129€, GTX 1660 499€) • Seagate Firecuda 530 1TB inkl. Kühlkörper + 20€ PSN-Guthaben 189,90€ • Sony Pulse 3D Wireless PS5 Headset 79,99€ • Samsung 16GB DDR5-4800 199€ • Huawei MateBook 16,1" 16GB 512GB SSD 709€ [Werbung]
    •  /