Sony: CPU-Kern 7 soll Leistungsschub für Playstation 4 bringen

Es gibt einen Hinweis darauf, dass Sony den siebten von acht Prozessorkernen der Playstation 4 für die Nutzung durch Spiele freigegeben hat. Das dürfte die Leistungsfähigkeit der Konsole spürbar erhöhen.

Artikel veröffentlicht am ,
Playstation 4
Playstation 4 (Bild: Sony)

Es ist nur eine etwas kryptische Zeile in den Patch Notes für eine Audio-Middleware, die bei Konsolenspielern derzeit für Aufregung sorgt. "Allow access to the newly unlocked 7th core", ist dort zu lesen. Dieser Hinweis könnte bedeuten, dass Sony den siebten von acht CPU-Kernen der Playstation 4 freigegeben hat. Entwickler könnten so ihren Spielen mehr Hardware-Ressourcen zur Verfügung stellen - und sie schöner oder schneller machen.

Stellenmarkt
  1. (Senior) Designer (w/m/d) - User Experience (UX) / User Interface (UI)
    The Capital Markets Company GmbH, Berlin, Frankfurt
  2. Product Owner (m/w/d) Vertriebssysteme/CRM
    Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
Detailsuche

Sony hat sich bislang nicht zu den Spekulationen geäußert. Ein Statement von den Entwicklern ist nicht so schnell zu erwarten - die stehen normalerweise unter Verschwiegenheitsvereinbarungen und dürfen sich über die Software-Development-Kits der Konsolenhersteller nicht äußern.

Bislang sind Kern 7 und 8 der von AMD zugelieferten, x86-basierten CPU für das Betriebssystem reserviert. Es wäre aber nicht allzu ungewöhnlich, wenn Sony im Laufe der Zeit etwa durch Optimierungen an der Firmware oder schlicht durch genug Erfahrung über die Zuverlässigkeit der CPU einige der gesperrten Ressourcen freigibt.

Konkurrent Microsoft hatte das bei der Xbox One bereits vor einiger Zeit getan. Seit das ursprünglich offerierte Zwangs-Bundle aus Konsole und Kinect aufgehoben wurde, können Entwickler selbst entscheiden, wie sie die für die Bewegungs- und Sprachsteuerung reservierten Ressourcen verwenden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elon Musk
Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
Artikel
  1. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

  2. Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
    Probefahrt mit EQS
    Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

    Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

cuthbert34 04. Dez 2015

Leider schon paar Tage her. Ja, sie ist schwächer. Aber, es hat keine Auswirkungen auf...

HubertHans 02. Dez 2015

Red keinen Schmarrn. Als ob die PS2 und PS3 komplett Rueckwaertskompatibel waeren. Bei...

Trollversteher 01. Dez 2015

47,8% verwenden eine 2 Kern CPU, 44,9% eine 4 kern CPU. Und ich wette mit Dir, dass man...

waswiewo 30. Nov 2015

Verstehe ich jetzt nicht ganz. Eine PS4 macht das alles doch jetzt schon und die...

kayozz 30. Nov 2015

Das ist ganz sicher kein Schwachsinn, denn es geht nicht um API-Calls oder OS-Aufrufe...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /