Sony: Beta von Gran Turismo Sport kurz vor der Startlinie

Ab Samstag können Spieler in Gran Turismo Sport endlich durchstarten - allerdings noch immer nicht mit dem fertigen Spiel: Sony veranstaltet dann im Rahmen der europäischen geschlossenen Beta erste Rennen.

Artikel veröffentlicht am ,
Auch der 911er fährt mit in Gran Turismo Sport.
Auch der 911er fährt mit in Gran Turismo Sport. (Bild: Sony)

Am 15. April 2017 ist für Motorsportfans ein großer Moment: Dann startet die geschlossene Beta von Gran Turismo Sport auch in Europa - in den USA läuft sie bereits. Hierzulande sind die ersten Onlinerennen für 15 Uhr angesetzt. Während des Wochenendes finden dann jeweils von 17 bis 20 Uhr Rennen statt, wochentags von 19 bis 22 Uhr. Bis wann die Beta läuft, sagt Sony in seinem Blog noch nicht.

Stellenmarkt
  1. Site Reliability Engineer (w/m/d)
    Haufe Group, Freiburg
  2. Senior Project Manager Data Center & Cloud (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
Detailsuche

Um teilnehmen zu können, müssen Interessierte sich anmelden - was derzeit noch über das entsprechende Formular möglich ist. Das Ganze funktioniert natürlich nur mit einem Konto auf dem Playstation Network, schließlich entsteht das Rennspiel des japanischen Entwicklerstudios Polyphone Digital exklusiv für die Playstation 4.

In GT Sport können Spieler auf 19 Strecken fahren, darunter der Nürburgring und der Tokio Expressway. 140 Autos von so gut wie allen namhaften Herstellern sind mit dabei - darunter auch eine Reihe von Prototypen. Gran Turismo Sport entsteht in Zusammenarbeit von Polyphony Digital mit dem Motorsportverband FIA, der eine Art virtuelle Meisterschaft austragen will. Zwei grundlegende Wettbewerbe sind geplant: ein Nationencup und eine Serie für Fans bestimmter Marken.

Gran Turismo Sport sollte eigentlich im November 2016 auf den Markt kommen, der Erscheinungstermin wurde aber verschoben. Vermutlich wird das Rennspiel frühestens Ende 2017 veröffentlicht - derlei Kummer sind Fans der Serie aber schon von früheren Ausgaben gewohnt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Opel Mokka-e im Praxistest
Reichweitenangst kickt mehr als Koffein

Ist ein Kompakt-SUV wie Opel Mokka-e für den Urlaub geeignet? Im Praxistest war nicht der kleine Akku das eigentliche Problem.
Ein Test von Friedhelm Greis

Opel Mokka-e im Praxistest: Reichweitenangst kickt mehr als Koffein
Artikel
  1. Statt TCP: Quic ist schwer zu optimieren
    Statt TCP
    Quic ist schwer zu optimieren

    Eine Untersuchung von Quic im Produktiveinsatz zeigt: Die Vorteile des Protokolls sind wohl weniger wichtig als die Frage, wer es einsetzt.

  2. Lockbit 2.0: Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren
    Lockbit 2.0
    Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren

    Die Ransomware-Gruppe Lockbit sucht auf ungewöhnliche Weise nach Insidern, die ihr Zugangsdaten übermitteln sollen.

  3. Galactic Starcruiser: Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel
    Galactic Starcruiser
    Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel

    Wer schon immer zwei Tage lang wie in einem Star-Wars-Abenteuer leben wollte, bekommt ab dem Frühjahr 2022 die Chance dazu - das nötige Kleingeld vorausgesetzt.

Daniel73 12. Apr 2017

Das scheint mir auf dem Bild im Artikel der TS030 zu sein, oder täusche ich mich da? Das...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Fire TV Stick 4K Ultra HD 29,99€, Echo Dot 3. Gen. 24,99€ • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 143,47€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Media Markt Breaking Deals [Werbung]
    •  /