Abo
  • Services:
Anzeige
Prototyp des Playstation VR
Prototyp des Playstation VR (Bild: Sony)

Sony: Aus Project Morpheus wird Playstation VR

Prototyp des Playstation VR
Prototyp des Playstation VR (Bild: Sony)

Neuer Name für Sonys Project Morpheus: Das Head-mounted Display für die Spielekonsole Playstation 4 heißt Playstation VR. Einen Termin hingegen gibt es nicht, einzig 2016 nennt Sony bisher.

Sony hat auf der Tokyo Game Show in Japan den finalen Namen für das Project Morpheus bekanntgegeben: Das Head-mounted Display wird Playstation VR heißen - zusätzliche Details nannte der Hersteller nicht. Das VR-Headset für die Playstation 4 wurde in den vergangenen Monaten mehrfach als verbesserter Prototyp gezeigt und soll 2016 als Endkundenversion erscheinen.

Anzeige

Das letzte Vorabmodell basiert auf einem 5,7 Zoll großen OLED-Panel mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln, also 960 x 1.080 Bildpunkte pro Auge. Jeder Pixel besteht laut Sony aus drei Subpixeln, also einer klassischen RGB-Matrix. Zum Vergleich: Die Rift-Consumer-Version und Valves Steam VR lösen mit 2.160 x 1.200 Bildpunkten, also 1.080 x 1.200 Pixeln pro Auge, auf.

Die Wiederholfrequenz des Displays des Playstation VR liegt bei 120 Hz und damit 30 Hz höher als bei den beiden anderen VR-Headsets. Bedingt durch die Leistung der Playstation 4 dürften die meisten Spiele aber mit 60 fps gerendert und anschließend auf 120 fps hochskaliert werden. Als Beispiel hierfür dient die Showdown-Demo auf Basis der Unreal Engine 4, die auch Oculus VR mehrfach zeigte. Die Version für das Rift allerdings lief auf einem PC mit einer Geforce GTX 980 und mit bis zu 90 fps, die Bildrate fiel aber immer wieder spürbar ab.

Bisher nennt Sony als Veröffentlichungstermin nur nächstes Jahr, ohne den Termin einzugrenzen. Oculus VR plant, die Consumer-Version des Rift im ersten Quartal 2016 zu veröffentlichen, unseren Informationen zufolge soll es aber April werden. HTC und Valve möchten Steam VR ebenfalls 2016 in den Handel bringen, erste Exemplare sollen noch Ende 2015 ausgeliefert werden.


eye home zur Startseite
3dgamer 16. Sep 2015

Hey, danke für den Link. Ja, das meine ich! Warum wird das nicht offiziell in solche...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MTS Group, Karlsruhe, Landau
  2. Vitaliberty GmbH, Mannheim
  3. Stephanus Stiftung, Berlin
  4. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden


Anzeige
Top-Angebote
  1. 26,99€ (Aktionsrabatt nur gültig bei Bezahlung mit paysafecard)
  2. ab 34,95€ im PCGH-Preisvergleich
  3. ab 17,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    VW testet E-Trucks

  2. Telekom

    IP-Umstellung wird auch bei Geschäftskunden durchgesetzt

  3. Linux-Hardening

    Grsecurity nicht mehr für alle verfügbar

  4. Spracheingabe

    Nuki-Smart-Lock lässt sich mit Alexa öffnen

  5. Mediendienste-Richtlinie

    Youtuber sollen keine Schleichwerbung mehr machen dürfen

  6. Hannover Messe und Cebit

    Die Deutsche Bahn ärgert Messebesucher

  7. LTE

    Australien setzt auf Fixed Wireless mit 1 GBit/s

  8. Ultrastar He12

    HGST liefert seine 12-Terabyte-Festplatte aus

  9. Windows 10 Mobile

    Creators Update für Smartphones wird verteilt

  10. Europa

    700-MHz-Band soll Mobilfunk verbessern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Linux auf dem Switch: Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
Linux auf dem Switch
Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
  1. Digital Ocean Cloud-Hoster löscht versehentlich Primärdatenbank
  2. Google Cloud Platform für weitere Microsoft-Produkte angepasst
  3. Marktforschung Cloud-Geschäft wächst rasant, Amazon dominiert den Markt

Fire TV Stick 2 im Test: Der Stick macht den normalen Fire TV (fast) überflüssig
Fire TV Stick 2 im Test
Der Stick macht den normalen Fire TV (fast) überflüssig
  1. Streaming Amazon bringt Alexa auch auf ältere Fire-TV-Geräte
  2. Streaming Amazon plant Fire TV mit 4K- und HDR-Unterstützung
  3. Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt

Creators Update im Test: Erhöhter Reifegrad für Windows 10
Creators Update im Test
Erhöhter Reifegrad für Windows 10
  1. Microsoft Zwei große Updates pro Jahr für Windows 10
  2. Creators Update Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig
  3. Windows 10 Version 17xx-2 Stromsparmodus kommt für die nächste Windows-Version

  1. Re: ..wird also wie gehabt weitergenutzt..

    Svenismus | 19:31

  2. Re: Totes Pferd bekommt neue Sauerstofflasche

    raskani | 19:30

  3. Re: T-Com Voip kränkelt bis heute...

    google_peace | 19:28

  4. Re: Meione Erfahrugn zeigt, das es nicht reicht...

    Neuro-Chef | 19:26

  5. Re: War überfällig

    violator | 19:26


  1. 18:20

  2. 18:20

  3. 18:05

  4. 17:46

  5. 17:20

  6. 17:01

  7. 16:37

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel