• IT-Karriere:
  • Services:

Sony: Amazon bringt 4K-Inhalte auf Instant Video

Sony kündigt zur Ifa in Berlin neue 4K-Fernseher an und verrät dabei etwas über geplante 4K-Angebote auf Amazon Instant Video und Prime Instant Video. 4K-Filme dürften demnach zuerst per Streaming in die deutschen Wohnzimmer kommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Sony 4K-Fernseher
Sony 4K-Fernseher (Bild: Sony)

Amazon wird dieses Jahr offenbar mit der Bereitstellung von Ultra-HD-Inhalten auf Amazon Instant Video und Prime Instant Video beginnen. Angeboten werden die 4K-Inhalte in den USA, Großbritannien und Deutschland, berichtet Sony in einer Pressemitteilung zu neuen Bravia-Fernsehern. "Die wichtigsten TV-Sender arbeiten bereits an Pilotprojekten. Kabel-, Satellitenbetreiber und Internet Streaming Services sammeln erste Erfahrungen mit der neuen Technologie", erklärte der japanische Elektronik- und Unterhaltungskonzern. "Dass 4K-Filme im ersten Schritt per Streaming in die deutschen Wohnzimmer kommen, ist wahrscheinlich."

Stellenmarkt
  1. Institut für medizinische und pharmazeutische Prüfungsfragen, Mainz
  2. CipSoft GmbH, Regensburg

Amazon Deutschland hat eine Anfrage von Golem.de zu dem 4K-Angebot bisher nicht beantwortet.

Gegenüber Full-HD mit 1.920 x 1.080 Pixeln vervierfacht sich bei Ultra-HD-Auflösungen jeweils die Zahl der Pixel. Bei gleicher Bilddiagonale und gleichem Betrachtungsabstand steigt dabei jeweils die Schärfe. Das ist, wie bei HDTV, auch von diesen beiden Parametern abhängig. Erst besonders große Displays oder Leinwände zeigen den Schärfegewinn.

Sony kündigt zur Ifa in Berlin neue Geräte an: Den Bravia KD-65S9005 gibt es für 3.999 Euro, den Bravia KD-75S9005 für 8.499 Euro. Beide Geräte sollen ab Oktober 2014 verfügbar sein. Die bereits im August angekündigte S90-Serie wird damit in 65 und 75 Zoll (Bilddiagonalen 165 und 190 cm) erhältlich sein. Die Bravia-Fernseher haben den neuen HEVC (H.265) Codier-Standard bereits implementiert.

Amazon hat gestern in Berlin seine Set-Top-Box Fire TV für den deutschen Markt angekündigt. Fire TV unterstützt eine Ausgabeauflösung von 720p und 1080p bis 60 fps. Damit wäre kein 4K, sondern Full-HD mit 1.920 x 1.080 Pixeln möglich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

jo-1 02. Nov 2014

genauso wird es sein. Ein paar wenige mit genügend Bandbreite holen sich das ins Haus...

RedRanger 04. Sep 2014

Den Unterschied wird man immer sehen, zumindest bis Fernseher auch Lichtfelder erzeugen...

sneaker 04. Sep 2014

Anbieten könnte man das natürlich, aber ob sowas bei der großen Masse der...

Dwalinn 04. Sep 2014

Amazon gilt als Filesharing? Cool.

Auf 'ne Cola 04. Sep 2014

120 fps rofl zielst du nicht eher auf Herz ab??


Folgen Sie uns
       


Dias scannen mit Digitdia 7000 ausprobiert

Der Diascanner ist laut, aber nützlich.

Dias scannen mit Digitdia 7000 ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /