Abo
  • Services:

Die Bedienung

Die Sony 7S ist klein, besitzt aber einen großen Sensor und ein klappbares Display, das sich nach oben und unten bewegen lässt. Das erleichtert Überkopf- und Bodenaufnahmen deutlich, zumal das Display hochauflösend ist und schnell genug reagiert. Zum Glück hat Sony auf einen Touchscreen verzichtet, denn besonders groß ist das Display nicht, und ein derartiges Bedienungskonzept würde allenfalls bei der Positionierung des Autofokusbereichs helfen, in dem die Kamera scharfstellen soll.

  • Sony Alpha 7S (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S mit klappbarem Display (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S - Kartenschacht (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S  - der Akku ist winzig. (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S (Bild: Andreas Donath)
  • Sony FE 1,8/55 - als Porträtlinse und bei schlechtem Licht gut einsetzbar (Bild: Andreas Donath)
  • Ein Objektiv für APS-C-Modelle (Bild: Andreas Donath)
  • Ein Objektiv für Vollformat-Modelle (Bild: Andreas Donath)
  • Sony FE 4/24-70 - ein empfehlenswerter Allrounder  (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S mit dem riesigen FE 70-200 mm F4 G OSS  (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S (Bild: Andreas Donath)
  • Sony Alpha 7S (Bild: Andreas Donath)
Sony Alpha 7S (Bild: Andreas Donath)
Stellenmarkt
  1. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Bonn
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Auf der Vorderseite befindet sich neben dem Objektivbajonett die orangefarbene LED, die dem Autofokus bei Bedarf zur Seite steht. Sie ist sehr grell, lässt sich aber abschalten. Oberhalb der Griffschale ist ein Drehrad angebracht, mit dem je nach Einstellung Parameter wie Verschlusszeit verändert werden können.

Zahlreiche Knöpfe und Schalter - und dennoch sehr ausführliche Menüs

Auf der linken Kameraseite befinden sich hinter stabilen Klappen Anschlüsse für Micro-USB, Micro-HDMI, das Mikrofon sowie einen Kopfhörer. Der winzige Akku (320 bis 380 Bilder) wird über USB geladen, ein Netzteil liegt bei. Sony legt wohlweislich zwei Akkus bei, denn die Laufzeit ist recht knapp. Rund 400 Fotos haben wir mit einer Ladung machen können, wobei die Menüs viel benutzt wurden.

Die rechte Seite wird durch die Klappe für die Speicherkarte belegt, die senkrecht in die Kamera parallel zum Objektiv eingesetzt wird. Die kompakte Bauform erfordert hier offensichtlich Kompromisse. Mit einer Hand lässt sich die Speicherkarte nicht entnehmen.

  • Sony A7S - JPEG aus der Kamera  (Foto: Andreas Donath)
  • Sony A7S - Bearbeitetes Rohdatenbild mit aufgehellten Schatten.  (Foto: Andreas Donath)
  • Sony A7S - Beispielbilder (Foto: Andreas Donath)
  • Sony A7S - Beispielbilder (Foto: Andreas Donath)
  • Sony A7S - Foto mit besonders hohem ISO-Wert (Foto: Andreas Donath)
  • Sony A7S - Beispielbilder (Foto: Andreas Donath)
  • Sony A7S - Beispielbilder (Foto: Andreas Donath)
  • Sony A7S - Beispielbilder (Foto: Andreas Donath)
  • Sony A7S - Beispielbilder (Foto: Andreas Donath)
  • Sony A7S - Beispielbilder (Foto: Andreas Donath)
  • Sony A7S - Beispielbilder (Foto: Andreas Donath)
  • Sony A7S - Beispielbilder (Foto: Andreas Donath)
  • Sony A7S - Beispielbilder (Foto: Andreas Donath)
  • Sony A7S - Beispielbilder (Foto: Andreas Donath)
  • Sony A7S - Foto mit besonders hohem ISO-Wert (Foto: Andreas Donath)
  • Sony A7S - Foto mit besonders hohem ISO-Wert (Foto: Andreas Donath)
  • Sony A7S - Foto mit besonders hohem ISO-Wert (Foto: Andreas Donath)
  • Sony A7S - Beispielbilder (Foto: Andreas Donath)
  • Sony A7S - Beispielbilder (Foto: Andreas Donath)
  • Sony A7S - Beispielbilder (Foto: Andreas Donath)
  • Sony A7S - Beispielbilder (Foto: Andreas Donath)
  • Sony A7S - Beispielbilder (Foto: Andreas Donath)
  • Sony A7S - Foto mit besonders hohem ISO-Wert (Foto: Andreas Donath)
  • Sony A7S - Beispielbilder (Foto: Andreas Donath)
  • Sony A7S - Beispielbilder (Foto: Andreas Donath)
  • Sony A7S - Beispielbilder (Foto: Andreas Donath)
Sony A7S - JPEG aus der Kamera (Foto: Andreas Donath)

Dazu kommt der rote Knopf zum Starten und Beenden der Videoaufnahme. Die Kameraoberseite wird durch die Mikrofonöffnungen und den elektronischen Sucher mit darüber angebrachtem Mittenkontakt für ein externes Blitzgerät bestimmt. Über einen eingebauten Blitz verfügt die 7S nicht. Rechts davon befindet sich das Moduswahlrad, mit dem die Programmautomatik, die Blenden- und Zeitvorwahl, die manuelle Steuerung, die Szenenerkennung, die Panorama- und Filmfunktion und zwei frei belegbare Programme einstellbar sind. Der Sucher ist mit dem Ein- und Ausschalter kombiniert. Außerdem kann über ein separates Rädchen die Belichtungskorrektur eingestellt werden.

 Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarzDigitaler Sucher mit enormer Auflösung 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,99€
  2. 5,55€
  3. 7,42€
  4. 359,99€ (Vergleichspreis ab 437,83€)

SoerVolp 24. Okt 2014

Wenn du mich fragst gibt es schon seit 5 Jahren eine Systemkamera mit Vollformatsensor...

Horsty 16. Okt 2014

Sorry aber "richtige" Motive zu versuchen zu vergleichen ist Unsinn. Nur Testumgebungen...

olleIcke 13. Okt 2014

Das Pelikanvideo ist erstmal toll!! Alle Achtung! :O Whow! Sind das 60fps? http://video...

mainframe 13. Okt 2014

GUten Montag Morgen... ich habe auch gedacht, dass Leute aus der fotocommunity oder...

Anonymer Nutzer 13. Okt 2014

Was Fotografiert man denn,wenn man fast dauerhaft mit ISO 10.000 fotografiert?^^ Ich...


Folgen Sie uns
       


Hyundai Ioniq - Test

Wir sind den elektrisch angetriebenen Hyundai Ioniq ausgiebig Probe gefahren.

Hyundai Ioniq - Test Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

    •  /