Sony Alpha 1 im Test: Sonys stilles Alpha-Tier

Die Alpha 1 von Sony ist in nahezu allen Belangen die bislang beste spiegellose Vollformatkamera.

Ein Test von Martin Wolf veröffentlicht am
Auch bei bewegten Motiven ist der Autofokus treffsicher.
Auch bei bewegten Motiven ist der Autofokus treffsicher. (Bild: Martin Wolf / Golem.de)

Wie gut der Autofokus der Sony Alpha 1 wirklich ist, fanden wir eines stillen Morgens am See heraus. Eigentlich wollten wir nur ein paar Bilder von schwimmenden Enten machen, als sich ein Gänsepaar im Landeanflug näherte. Per Teleobjektiv zoomten wir so nah heran, wie es die Optik zuließ, schwenkten mit und drückten den Auslöser einfach kontinuierlich durch, bis beide Vögel im Wasser landeten. Dabei lief das Bild im Sucher einfach weiter, kein schwarzes Flackern oder Einfrieren der Anzeige.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Framework: Cross-Plattform mit Tauri
Framework: Cross-Plattform mit Tauri

Tauri ist ein besonders flexibles Framework, um Anwendungen auf verschiedene Plattformen zu bringen. Wir erklären, was es kann, schauen unter die Haube und implementieren auch gleich eine erste Anwendung.
Von Fabian Deitelhoff


Energiewende: Wie das Stromnetz der Zukunft aussehen muss
Energiewende: Wie das Stromnetz der Zukunft aussehen muss

Der Umstieg auf erneuerbare Energiequellen funktioniert nur, wenn das Stromnetz ausgebaut und digitalisiert wird. Wie die Infrastruktur in Zukunft aussehen muss.
Eine Analyse von Gerd Mischler


Virtualisieren mit Windows, Teil 2: In Hyper-V eine VM erstellen und konfigurieren
Virtualisieren mit Windows, Teil 2: In Hyper-V eine VM erstellen und konfigurieren

Hyper-V ist eine gute Lösung, um mehrere VMs auf einem Rechner zu betreiben. Wir stellen es in einer dreiteiligen Reihe im Detail vor. In Teil 2 geht es um das Erstellen einer VM.
Eine Anleitung von Holger Voges


    •  /