Sony Alpha 1 im Test: Sonys stilles Alpha-Tier

Die Alpha 1 von Sony ist in nahezu allen Belangen die bislang beste spiegellose Vollformatkamera.

Ein Test von Martin Wolf veröffentlicht am
Auch bei bewegten Motiven ist der Autofokus treffsicher.
Auch bei bewegten Motiven ist der Autofokus treffsicher. (Bild: Martin Wolf / Golem.de)

Wie gut der Autofokus der Sony Alpha 1 wirklich ist, fanden wir eines stillen Morgens am See heraus. Eigentlich wollten wir nur ein paar Bilder von schwimmenden Enten machen, als sich ein Gänsepaar im Landeanflug näherte. Per Teleobjektiv zoomten wir so nah heran, wie es die Optik zuließ, schwenkten mit und drückten den Auslöser einfach kontinuierlich durch, bis beide Vögel im Wasser landeten. Dabei lief das Bild im Sucher einfach weiter, kein schwarzes Flackern oder Einfrieren der Anzeige.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Programmiersprache: C++ - da ist noch Musik drin!
Programmiersprache: C++ - da ist noch Musik drin!

Viele Entwickler sind dankbar für Impulse neuer Programmiersprachen, die Verbesserungen und Vereinfachungen in Aussicht stellen. Hat das uralte C++ mit seinen einzigartigen Vorteilen dagegen eine Chance?
Ein Deep Dive von Adam Jaskowiec


OLAP: Einstieg in die multidimensionale Datenwelt
OLAP: Einstieg in die multidimensionale Datenwelt

Online Analytical Processing ist eine spezielle Datenbanktechnologie zur Analyse von Geschäftsprozessen im Business-Reporting. Wir erläutern die Konzepte und zeigen, dass ein Würfel auch mehr als drei Dimensionen haben kann.
Von Michael Bröde


Plattform oder Dienst betreiben: Macht es wie die Maurer!
Plattform oder Dienst betreiben: Macht es wie die Maurer!

Warum man die Operationalisierung einer Plattform nicht zu sehr aufblasen sollte, man durch Silodenken aber viel anfälliger für Ausfälle wird.
Ein Ratgebertext von Felix Uelsmann


    •  /