• IT-Karriere:
  • Services:

Sony Alpha 1 im Test: Sonys stilles Alpha-Tier

Die Alpha 1 von Sony ist in nahezu allen Belangen die bislang beste spiegellose Vollformatkamera.

Ein Test von Martin Wolf veröffentlicht am
Auch bei bewegten Motiven ist der Autofokus treffsicher.
Auch bei bewegten Motiven ist der Autofokus treffsicher. (Bild: Martin Wolf / Golem.de)

Wie gut der Autofokus der Sony Alpha 1 wirklich ist, fanden wir eines stillen Morgens am See heraus. Eigentlich wollten wir nur ein paar Bilder von schwimmenden Enten machen, als sich ein Gänsepaar im Landeanflug näherte. Per Teleobjektiv zoomten wir so nah heran, wie es die Optik zuließ, schwenkten mit und drückten den Auslöser einfach kontinuierlich durch, bis beide Vögel im Wasser landeten. Dabei lief das Bild im Sucher einfach weiter, kein schwarzes Flackern oder Einfrieren der Anzeige.

Das beeindruckende Resultat waren über 100 hochauflösende Fotos, von denen fast alle knackscharf im Fokus lagen.

Die Geschwindigkeit und Akkuratesse des Autofokus ist jedoch nur einer von vielen Pluspunkten, die die Profi-Kamera bei uns gesammelt hat. Zu meckern gibt es hingegen nur wenig - lediglich bei der Bedienungsfreundlichkeit ist noch Luft nach oben. Canon und Nikon werden es in Zukunft jedenfalls noch etwas schwerer gegen den Konkurrenten haben.

In diesem Test sehen wir uns zunächst kurz die technische Ausstattung der Alpha 1 an, bevor wir zur Bedienung und Bewertung von Bild- und Videoqualität kommen.

Stellenmarkt
  1. KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim
  2. HOTTGENROTH & TACOS GmbH, Münsterland

Die reinen Zahlen in den Spezifikationen sprechen bereits eine deutliche Sprache: 50 Megapixel für Fotos, bis zu 30 Bilder pro Sekunde und Video in 8K-Auflösung. Hinzu kommt eine hohe Geschwindigkeit von 1/200s für die Blitzsynchronisation und damit die Möglichkeit, in nahezu allen Situationen den lautlosen elektronischen Verschluss zu nutzen.

Der große und schnelle OLED-Sucher, Einschübe für aktuelle Speichermedien wie CFexpress, USB-C für rasante Datenübertragung und ein richtiger HDMI-Port für 16-Bit-RAW-Ausgabe an externe Aufnahmegeräte machen aus der Alpha 1 ein universell nutzbares Werkzeug für Fotografie und Videoaufnahmen.

Sony Alpha 7 III | Spiegellose Vollformat-Kamera mit Sony 28-70 mm f/3.5-5.6 Zoom-Objektiv ( Schneller 0,02s AF, optische 5-Achsen-Bildstabilisierung, 4K HLG Videoaufnahmen, große Akkukapazität)

All diese Zahlen und Daten bedeuten jedoch wenig, wenn die Handhabung nicht stimmt. Aber auch hier gibt sich Sony (fast) keine Blöße.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Sucher meist super, Menüs meist mangelhaft 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 19,49€
  3. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  4. 3,33€

Bremsklotz 05. Mai 2021 / Themenstart

Wenn man fotografieren kann und die Stärken der Sony nutzt, sticht man trotzdem jede...

Michael H. 05. Mai 2021 / Themenstart

Ich hab ne Alpha 7 III und komme von Canon. Canon hat ein wirklich schönes Menü und...

Michael H. 05. Mai 2021 / Themenstart

Ist ja auch nix verwerfliches dran. Selbst als ambitionierter Hobbyfotograf muss ich...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Razer Kyio Pro Webcam - Test

Webcams müssen keine miese Bildqualität haben, wie Razers Kyio Pro in unserem Test beweist.

Razer Kyio Pro Webcam - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /