Abo
  • Services:
Anzeige
Die neue Actionkamera soll mit hochwertigem Sensor und einem Ultraweitwinkel ausgerüstet werden.
Die neue Actionkamera soll mit hochwertigem Sensor und einem Ultraweitwinkel ausgerüstet werden. (Bild: Sony)

Sony: Actionkamera mit stabilisiertem Ultraweitwinkel kommt

Die neue Actionkamera soll mit hochwertigem Sensor und einem Ultraweitwinkel ausgerüstet werden.
Die neue Actionkamera soll mit hochwertigem Sensor und einem Ultraweitwinkel ausgerüstet werden. (Bild: Sony)

Sony will eine kleine Videokamera entwickeln, die zur Montage beispielsweise am Band der Skibrille geeignet ist. Durch den Einsatz eines CMOS-Sensors des Typs Exmor R sollen die Aufnahmen hochauflösend und trotzdem rauscharm werden.

Sony zeigt in seinem Blog erste Bilder einer kleinen und nach Herstellerangaben auch leichten Videokamera, die für Sportaufnahmen an Helmen und Lenkern montiert werden kann. Ein Wasserschutzgehäuse wird auf den Fotos ebenfalls dargestellt.

Anzeige
  • Sonys Actionkamera soll mit einem lichtempfindlichen CMOS-Sensor des Typs Exmor R ausgestattet sein. (Bild: Sony)
  • Sonys Actionkamera soll mit einem lichtempfindlichen CMOS-Sensor des Typs Exmor R ausgestattet sein. (Bild: Sony)
  • Sonys Actionkamera soll mit einem lichtempfindlichen CMOS-Sensor des Typs Exmor R ausgestattet sein. (Bild: Sony)
  • Sonys Actionkamera soll mit einem lichtempfindlichen CMOS-Sensor des Typs Exmor R ausgestattet sein. (Bild: Sony)
  • Sonys Actionkamera soll mit einem lichtempfindlichen CMOS-Sensor des Typs Exmor R ausgestattet sein. (Bild: Sony)
Sonys Actionkamera soll mit einem lichtempfindlichen CMOS-Sensor des Typs Exmor R ausgestattet sein. (Bild: Sony)

Aufgrund des kompakten Kameragehäuses und des miniaturisierten Objektivs kann nur wenig Licht auf die Sensorfläche fallen. Sony will deshalb in der Kamera einen rauscharmen CMOS-Sensor des selbstentwickelten Typs Exmor R einsetzen.

Hohe Lichtempfindlichkeit trotz kleiner Sensoroberfläche

Durch die rückwärtige Belichtung (backside illumination) soll Sonys Bildsensor Exmor R mit wenig Licht auskommen. Dabei wird die CMOS-Technik umgedreht: Herkömmliche Sensoren werden von vorn (front side illumination) belichtet und die Menge an Licht, die auf den Sensor trifft, durch darüberliegende Schichten reduziert. Bei der rückwärtigen Belichtung wird die Abfolge der Schichten umgedreht, so dass Metall- und nichtleitende Schichten unter dem Sensor liegen. So trifft das Licht auf möglichst direktem Weg auf den Sensor.

2010 stellte Sony die ersten beiden Sensoren dieses Typs vor. Der IMX081PQ im Format 1/2,8 Zoll erreicht eine Fotoauflösung von 16,41 Megapixeln. Der IMX105PQ mit größeren Pixeln misst 1/3,2 Zoll und erreicht eine Fotoauslösung von 8,13 Megapixeln. Ob eines dieser Module verwendet wird, ließ Sony offen. Die Actionkamera soll mit einem Ultraweitwinkelobjektiv samt Bildstabilsierung ausgerüstet werden.

Wie die kleine Actionvideokamera von Sony heißen wird, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
ad (Golem.de) 28. Jun 2012

Das liegt aber auch an diesem wirklich unglücklichen Aufnahmewinkel, oder nicht? Der...

Tatze 28. Jun 2012

hier nix text



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  2. Ratbacher GmbH, Köln
  3. diconium GmbH, Stuttgart
  4. Ratbacher GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  2. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  3. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  4. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  5. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  6. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  7. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands

  8. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone

  9. Apple

    Swift 4 erleichtert Umgang mit Strings und Collections

  10. Redundanz

    AEG stellt Online-USV für den 19-Zoll-Serverschrank vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Re: Als Apple-Kunde ist man in der Hand der Firma

    Walter Plinge | 05:05

  2. Re: ALAC im Store?!?

    Infamouson | 04:36

  3. Re: Beweise?

    teenriot* | 03:54

  4. Re: CO2 Ausstoß dieses Akkus bei der Produktion?

    Onkel Ho | 03:36

  5. Re: Apple schafft das, was Microsoft nie...

    plutoniumsulfat | 02:54


  1. 18:10

  2. 17:45

  3. 17:17

  4. 16:47

  5. 16:32

  6. 16:22

  7. 16:16

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel