Abo
  • Services:
Anzeige
Die neue Actionkamera soll mit hochwertigem Sensor und einem Ultraweitwinkel ausgerüstet werden.
Die neue Actionkamera soll mit hochwertigem Sensor und einem Ultraweitwinkel ausgerüstet werden. (Bild: Sony)

Sony: Actionkamera mit stabilisiertem Ultraweitwinkel kommt

Die neue Actionkamera soll mit hochwertigem Sensor und einem Ultraweitwinkel ausgerüstet werden.
Die neue Actionkamera soll mit hochwertigem Sensor und einem Ultraweitwinkel ausgerüstet werden. (Bild: Sony)

Sony will eine kleine Videokamera entwickeln, die zur Montage beispielsweise am Band der Skibrille geeignet ist. Durch den Einsatz eines CMOS-Sensors des Typs Exmor R sollen die Aufnahmen hochauflösend und trotzdem rauscharm werden.

Sony zeigt in seinem Blog erste Bilder einer kleinen und nach Herstellerangaben auch leichten Videokamera, die für Sportaufnahmen an Helmen und Lenkern montiert werden kann. Ein Wasserschutzgehäuse wird auf den Fotos ebenfalls dargestellt.

Anzeige
  • Sonys Actionkamera soll mit einem lichtempfindlichen CMOS-Sensor des Typs Exmor R ausgestattet sein. (Bild: Sony)
  • Sonys Actionkamera soll mit einem lichtempfindlichen CMOS-Sensor des Typs Exmor R ausgestattet sein. (Bild: Sony)
  • Sonys Actionkamera soll mit einem lichtempfindlichen CMOS-Sensor des Typs Exmor R ausgestattet sein. (Bild: Sony)
  • Sonys Actionkamera soll mit einem lichtempfindlichen CMOS-Sensor des Typs Exmor R ausgestattet sein. (Bild: Sony)
  • Sonys Actionkamera soll mit einem lichtempfindlichen CMOS-Sensor des Typs Exmor R ausgestattet sein. (Bild: Sony)
Sonys Actionkamera soll mit einem lichtempfindlichen CMOS-Sensor des Typs Exmor R ausgestattet sein. (Bild: Sony)

Aufgrund des kompakten Kameragehäuses und des miniaturisierten Objektivs kann nur wenig Licht auf die Sensorfläche fallen. Sony will deshalb in der Kamera einen rauscharmen CMOS-Sensor des selbstentwickelten Typs Exmor R einsetzen.

Hohe Lichtempfindlichkeit trotz kleiner Sensoroberfläche

Durch die rückwärtige Belichtung (backside illumination) soll Sonys Bildsensor Exmor R mit wenig Licht auskommen. Dabei wird die CMOS-Technik umgedreht: Herkömmliche Sensoren werden von vorn (front side illumination) belichtet und die Menge an Licht, die auf den Sensor trifft, durch darüberliegende Schichten reduziert. Bei der rückwärtigen Belichtung wird die Abfolge der Schichten umgedreht, so dass Metall- und nichtleitende Schichten unter dem Sensor liegen. So trifft das Licht auf möglichst direktem Weg auf den Sensor.

2010 stellte Sony die ersten beiden Sensoren dieses Typs vor. Der IMX081PQ im Format 1/2,8 Zoll erreicht eine Fotoauflösung von 16,41 Megapixeln. Der IMX105PQ mit größeren Pixeln misst 1/3,2 Zoll und erreicht eine Fotoauslösung von 8,13 Megapixeln. Ob eines dieser Module verwendet wird, ließ Sony offen. Die Actionkamera soll mit einem Ultraweitwinkelobjektiv samt Bildstabilsierung ausgerüstet werden.

Wie die kleine Actionvideokamera von Sony heißen wird, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
ad (Golem.de) 28. Jun 2012

Das liegt aber auch an diesem wirklich unglücklichen Aufnahmewinkel, oder nicht? Der...

Tatze 28. Jun 2012

hier nix text



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Continental AG, Regensburg
  3. Cargill Deutschland GmbH, Krefeld
  4. Ypsomed AG, Burgdorf (Schweiz)


Anzeige
Top-Angebote
  1. 15,99€
  2. 1,99€
  3. 3,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Qualcomm

    Snapdragon 210 bekommt Android-Things-Unterstützung

  2. New Radio

    Qualcomm lässt neues 5G-Air-Interface testen

  3. Snapdragon X20

    Qualcomm kündigt 1,2-GBit/s-LTE-Modem an

  4. Asylpolitik

    "Mit dem Grundgesetz nicht vereinbar"

  5. Kryptomessenger

    Signal ab sofort ohne Play-Services nutzbar

  6. Refurbish

    Samsung will offenbar aufbereitete Galaxy Note 7 verkaufen

  7. Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)

    Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse

  8. Windows 10

    Microsoft bestätigt zweites großes Update für das Jahr 2017

  9. Drahtloses Laden

    Die Motherbox lädt das Smartphone

  10. Vodafone

    Schon kurze Verzögerung beim Upload nervt Mobilfunknutzer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Begnadigung Danke, Chelsea Manning!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs
  2. Kabelnetz Unitymedia hat neue Preise für Internetzugänge
  3. Deutsche TV-Plattform über VR "Ein langer Weg vom Wow-Effekt zum dauerhaften Format"

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

  1. Re: Netflix ist die absolute Frechheit!

    Sebbi | 13:30

  2. Re: Unzulänglichkeiten im Artikel

    am (golem.de) | 13:28

  3. Buffalo Terrastation 5000

    mks333 | 13:28

  4. Re: und es geht noch günstiger

    ve2000 | 13:26

  5. Re: Gesetze die technologisch überholt sind

    Flyns | 13:26


  1. 13:30

  2. 13:30

  3. 13:30

  4. 13:00

  5. 12:45

  6. 12:30

  7. 12:12

  8. 12:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel