Abo
  • Services:
Anzeige
Die neue Actionkamera soll mit hochwertigem Sensor und einem Ultraweitwinkel ausgerüstet werden.
Die neue Actionkamera soll mit hochwertigem Sensor und einem Ultraweitwinkel ausgerüstet werden. (Bild: Sony)

Sony: Actionkamera mit stabilisiertem Ultraweitwinkel kommt

Die neue Actionkamera soll mit hochwertigem Sensor und einem Ultraweitwinkel ausgerüstet werden.
Die neue Actionkamera soll mit hochwertigem Sensor und einem Ultraweitwinkel ausgerüstet werden. (Bild: Sony)

Sony will eine kleine Videokamera entwickeln, die zur Montage beispielsweise am Band der Skibrille geeignet ist. Durch den Einsatz eines CMOS-Sensors des Typs Exmor R sollen die Aufnahmen hochauflösend und trotzdem rauscharm werden.

Sony zeigt in seinem Blog erste Bilder einer kleinen und nach Herstellerangaben auch leichten Videokamera, die für Sportaufnahmen an Helmen und Lenkern montiert werden kann. Ein Wasserschutzgehäuse wird auf den Fotos ebenfalls dargestellt.

Anzeige
  • Sonys Actionkamera soll mit einem lichtempfindlichen CMOS-Sensor des Typs Exmor R ausgestattet sein. (Bild: Sony)
  • Sonys Actionkamera soll mit einem lichtempfindlichen CMOS-Sensor des Typs Exmor R ausgestattet sein. (Bild: Sony)
  • Sonys Actionkamera soll mit einem lichtempfindlichen CMOS-Sensor des Typs Exmor R ausgestattet sein. (Bild: Sony)
  • Sonys Actionkamera soll mit einem lichtempfindlichen CMOS-Sensor des Typs Exmor R ausgestattet sein. (Bild: Sony)
  • Sonys Actionkamera soll mit einem lichtempfindlichen CMOS-Sensor des Typs Exmor R ausgestattet sein. (Bild: Sony)
Sonys Actionkamera soll mit einem lichtempfindlichen CMOS-Sensor des Typs Exmor R ausgestattet sein. (Bild: Sony)

Aufgrund des kompakten Kameragehäuses und des miniaturisierten Objektivs kann nur wenig Licht auf die Sensorfläche fallen. Sony will deshalb in der Kamera einen rauscharmen CMOS-Sensor des selbstentwickelten Typs Exmor R einsetzen.

Hohe Lichtempfindlichkeit trotz kleiner Sensoroberfläche

Durch die rückwärtige Belichtung (backside illumination) soll Sonys Bildsensor Exmor R mit wenig Licht auskommen. Dabei wird die CMOS-Technik umgedreht: Herkömmliche Sensoren werden von vorn (front side illumination) belichtet und die Menge an Licht, die auf den Sensor trifft, durch darüberliegende Schichten reduziert. Bei der rückwärtigen Belichtung wird die Abfolge der Schichten umgedreht, so dass Metall- und nichtleitende Schichten unter dem Sensor liegen. So trifft das Licht auf möglichst direktem Weg auf den Sensor.

2010 stellte Sony die ersten beiden Sensoren dieses Typs vor. Der IMX081PQ im Format 1/2,8 Zoll erreicht eine Fotoauflösung von 16,41 Megapixeln. Der IMX105PQ mit größeren Pixeln misst 1/3,2 Zoll und erreicht eine Fotoauslösung von 8,13 Megapixeln. Ob eines dieser Module verwendet wird, ließ Sony offen. Die Actionkamera soll mit einem Ultraweitwinkelobjektiv samt Bildstabilsierung ausgerüstet werden.

Wie die kleine Actionvideokamera von Sony heißen wird, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
ad (Golem.de) 28. Jun 2012

Das liegt aber auch an diesem wirklich unglücklichen Aufnahmewinkel, oder nicht? Der...

Tatze 28. Jun 2012

hier nix text



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Digital Ratio GmbH, Eschborn
  2. Beko Technologies GmbH, Neuss
  3. Hessisches Landeskriminalamt, Wiesbaden
  4. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Telefónica

    5G-Test für TV-Übertragung im Bayerischen Oberland

  2. Omega Timing

    Kamera mit 2.000 x 1 Pixeln sucht Sieger

  3. Autonomes Fahren

    Waymo testet in Atlanta

  4. Newsletter-Dienst

    Mailchimp verrät E-Mail-Adressen von Newsletter-Abonnenten

  5. Gegen FCC

    US-Bundesstaat Montana verlangt Netzneutralität für Behörden

  6. Digital Rights Management

    Denuvo von Sicherheitsanbieter Irdeto gekauft

  7. Android 8.1

    Oreo erkennt Qualität von WLAN-Netzwerk vor Verbindung

  8. Protektionismus

    Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen

  9. Stylistic Q738

    Fujitsus 789-Gramm-Tablet strahlt mit 1.300 cd/m²

  10. Far Cry 5

    Vier Hardwareanforderungen für Hope County



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  1. Re: welche RX 4xx/5xx wären da passend?

    thecrew | 13:12

  2. Re: Ich mag Linux ja...

    mingobongo | 13:10

  3. Alex - Die männliche Version

    sinner89 | 13:10

  4. Sommerspiele 1932

    j4rted | 13:10

  5. Re: WLAN Roaming

    ikhaya | 13:09


  1. 13:18

  2. 12:07

  3. 12:06

  4. 11:46

  5. 11:31

  6. 11:17

  7. 10:54

  8. 10:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel