Abo
  • Services:
Anzeige
Sony A7R II enthält einen Vollformat-BSI-Sensor im Kleinbild-Format.
Sony A7R II enthält einen Vollformat-BSI-Sensor im Kleinbild-Format. (Bild: Sony)

Sony A7R II: Systemkamera nimmt 42 Megapixel mit Vollformatsensor auf

Sony A7R II enthält einen Vollformat-BSI-Sensor im Kleinbild-Format.
Sony A7R II enthält einen Vollformat-BSI-Sensor im Kleinbild-Format. (Bild: Sony)

Sony hat mit der A7R II eine Systemkamera vorgestellt, die hinsichtlich ihrer Auflösung alles Bisherige bei Spiegellosen in den Schatten stellt: 42,4 Megapixel kann der Vollformatsensor aufnehmen - mit bis zu ISO 102.400. Günstig wird die Kamera aber nicht.

Die Sony Alpha 7R II ist eine Systemkamera mit einer Auflösung von 42,4 Megapixeln (7.952 x 5.304 Pixel), die einen Vollformat-BSI-Sensor im Kleinbildformat enthält. Er kann bis zu ISO 102.400 betrieben werden, was je nach verwendetem Objektiv Aufnahmen auch bei sehr schlechten Lichtverhältnissen erlaubt.

Anzeige

Im Gegensatz zum Vorgänger Sony Alpha 7R ist der Sensor mit 399 Phasendetektionselementen bestückt. Die Scharfstellung soll dadurch deutlich schneller geworden sein. Auch der Verschluss wurde überarbeitet. Er soll nun für mindestens 500.000 Auslösungen gut sein und weniger Vibrationen erzeugen als beim Vorgänger. Ein geräuschloser elektronischer Auslöser steht ebenfalls zur Verfügung.

  • Sony A7R II (Bild: Sony)
  • Sony A7R II (Bild: Sony)
  • Sony A7R II (Bild: Sony)
  • Sony A7R II (Bild: Sony)
  • Sony A7R II (Bild: Sony)
  • Sony A7R II (Bild: Sony)
Sony A7R II (Bild: Sony)

Der A7R II wurde der 5achsige Bildstabilisator der A7 II verpasst, der den Sensor bewegen kann. Die Kamera kann Videos in 4K mit 30p/25p oder 24p im Format XAVC S aufnehmen. Der Nutzer kann neben der gesamten Sensorfläche auch einen kleineren Ausschnitt wählen, der dem Super-35-Format entspricht. Das sorgt für einen Crop-Faktor von 1,8.

Die Kamera ist mit WLAN und NFC ausgerüstet und kann mit Sonys In-Camera-Apps ausgestattet werden. Wer will, kann Sonys neuen externen Monitor mit 5 Zoll Diagonale und 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung anschließen, um die Aufnahme besser kontrollieren zu können als auf dem Display oder Sucher der Kamera. Der Sucher arbeitet mit einer Auflösung von 2,36 Millionen Bildpunkten, das 3 Zoll (7,62 cm) große Display auf der Rückseite kommt auf 1,23 Millionen Bildpunkte.

Das Kameragehäuse ist 127 x 96 x 60 mm groß und wiegt mitsamt dem Akku 625 Gramm. Der Akku reicht allerdings nur für 290 Aufnahmen, weshalb gleich mehrere davon gekauft werden sollten.

Die Sony A7R II soll ab August für rund 3.200 US-Dollar erhältlich sein. In Deutschland kostet die Kamera 3.500 Euro und soll ab Sommer 2015 in den Handel kommen.


eye home zur Startseite
ChriDDel 18. Jun 2015

Sony hat auch gar keine Spiegelreflexmehr. Die sind alle ohen den Beweglichen Spiegel. So...

Anonymer Nutzer 13. Jun 2015

Hasselblad ist für Mittelformatkameras bekannt,die auf ein quadratisches Format setzen...

chrysaor1024 12. Jun 2015

Da hat es endlich mal einer verstanden :)! Schön. Moiré ist nicht nichts anderes als...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GoDaddy, Ismaning
  2. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg, Oberhausen
  3. CodeWrights GmbH, Karlsruhe
  4. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€
  2. (u. a. Galaxy S8 für 499€ und S8+ für 579€, S7 für 359€, 65"-UHD-TV für 1.199€ und 850...

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  2. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet
  3. Pinnacle Ridge Asus aktualisiert Mainboard für Ryzen 2000

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  2. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"
  3. Glasfaser Telekom weitet FTTH-Pilotprojekt auf vier Orte aus

Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  1. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    philipp1411 | 00:30

  2. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    ChMu | 00:24

  3. Re: und was ist jetzt der Vorteil gegenüber...

    Shik3i | 00:22

  4. Re: Wie immer war alles nur ein "Versehen"

    Shik3i | 00:20

  5. Re: wären die drei Programmierer damit...

    Thunderbird1400 | 00:19


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel