• IT-Karriere:
  • Services:

Sony A7R II: Systemkamera nimmt 42 Megapixel mit Vollformatsensor auf

Sony hat mit der A7R II eine Systemkamera vorgestellt, die hinsichtlich ihrer Auflösung alles Bisherige bei Spiegellosen in den Schatten stellt: 42,4 Megapixel kann der Vollformatsensor aufnehmen - mit bis zu ISO 102.400. Günstig wird die Kamera aber nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Sony A7R II enthält einen Vollformat-BSI-Sensor im Kleinbild-Format.
Sony A7R II enthält einen Vollformat-BSI-Sensor im Kleinbild-Format. (Bild: Sony)

Die Sony Alpha 7R II ist eine Systemkamera mit einer Auflösung von 42,4 Megapixeln (7.952 x 5.304 Pixel), die einen Vollformat-BSI-Sensor im Kleinbildformat enthält. Er kann bis zu ISO 102.400 betrieben werden, was je nach verwendetem Objektiv Aufnahmen auch bei sehr schlechten Lichtverhältnissen erlaubt.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Stadtverwaltung Bretten, Bretten

Im Gegensatz zum Vorgänger Sony Alpha 7R ist der Sensor mit 399 Phasendetektionselementen bestückt. Die Scharfstellung soll dadurch deutlich schneller geworden sein. Auch der Verschluss wurde überarbeitet. Er soll nun für mindestens 500.000 Auslösungen gut sein und weniger Vibrationen erzeugen als beim Vorgänger. Ein geräuschloser elektronischer Auslöser steht ebenfalls zur Verfügung.

  • Sony A7R II (Bild: Sony)
  • Sony A7R II (Bild: Sony)
  • Sony A7R II (Bild: Sony)
  • Sony A7R II (Bild: Sony)
  • Sony A7R II (Bild: Sony)
  • Sony A7R II (Bild: Sony)
Sony A7R II (Bild: Sony)

Der A7R II wurde der 5achsige Bildstabilisator der A7 II verpasst, der den Sensor bewegen kann. Die Kamera kann Videos in 4K mit 30p/25p oder 24p im Format XAVC S aufnehmen. Der Nutzer kann neben der gesamten Sensorfläche auch einen kleineren Ausschnitt wählen, der dem Super-35-Format entspricht. Das sorgt für einen Crop-Faktor von 1,8.

Die Kamera ist mit WLAN und NFC ausgerüstet und kann mit Sonys In-Camera-Apps ausgestattet werden. Wer will, kann Sonys neuen externen Monitor mit 5 Zoll Diagonale und 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung anschließen, um die Aufnahme besser kontrollieren zu können als auf dem Display oder Sucher der Kamera. Der Sucher arbeitet mit einer Auflösung von 2,36 Millionen Bildpunkten, das 3 Zoll (7,62 cm) große Display auf der Rückseite kommt auf 1,23 Millionen Bildpunkte.

Das Kameragehäuse ist 127 x 96 x 60 mm groß und wiegt mitsamt dem Akku 625 Gramm. Der Akku reicht allerdings nur für 290 Aufnahmen, weshalb gleich mehrere davon gekauft werden sollten.

Die Sony A7R II soll ab August für rund 3.200 US-Dollar erhältlich sein. In Deutschland kostet die Kamera 3.500 Euro und soll ab Sommer 2015 in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 285,71€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Surface Go ab 379,00€, Surface Pro 7 ab 764,00€, Surface Laptop 2 ab 999,00€)
  3. 21,00€ (Standard)/35,00€ (Gold)/42,00€ (Ultimate)
  4. 24,00€ (Ultimate)/12,00€ (Standard)/20,00€ (Gold)

ChriDDel 18. Jun 2015

Sony hat auch gar keine Spiegelreflexmehr. Die sind alle ohen den Beweglichen Spiegel. So...

Anonymer Nutzer 13. Jun 2015

Hasselblad ist für Mittelformatkameras bekannt,die auf ein quadratisches Format setzen...

chrysaor1024 12. Jun 2015

Da hat es endlich mal einer verstanden :)! Schön. Moiré ist nicht nichts anderes als...


Folgen Sie uns
       


Blackmagic Pocket Cinema Camera 6k im Test

Die neue Pocket Cinema Camera 6k von Blackmagicdesign hat nur wenig mit DSLR-Kameras gemein. Die Kamera liefert Highend-Qualität, erfordert aber entsprechendes Profiwissen - und wir vermissen einige Funktionen.

Blackmagic Pocket Cinema Camera 6k im Test Video aufrufen
SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    •  /