• IT-Karriere:
  • Services:

Sony: 4,2 Millionen Playstation 4 verkauft

Kurz nach Microsofts Jubel über 3 Millionen verkaufte Xbox One meldet sich Sony zu Wort: Der Konzern hat inzwischen 4,2 Millionen Exemplare seiner Playstation 4 an den Spieler gebracht.

Artikel veröffentlicht am ,
Playstation 4
Playstation 4 (Bild: Sony)

Zum Stichtag 28. Dezember 2013 hat Sony nach eigenen Angaben weltweit rund 4,2 Millionen Exemplare seiner Playstation 4 verkauft. Gleichzeitig hat sich die Kundschaft 9,7 Millionen Spiele zugelegt - entweder im stationären Handel oder über den Playstation Store. Besonders erfolgreich waren nach Angaben von Sony die Titel Call of Duty: Ghosts, Assassin's Creed, Battlefield 4, Fifa 14 und Killzone Shadow Fall.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, München
  2. Hannover Rück SE, Hannover

Die Anzahl der Mitglieder des kostenpflichtigen Abodienstes Playstation Plus hat sich laut Sony seit dem Start der PS4 um mehr als 90 Prozent erhöht. Spieler sollen auf Twich oder Ustream rund 1,7 Millionen Gameplay-Übertragungen hochgeladen haben - insgesamt rund 55 Millionen Minuten. Allein auf Twitch sollen mittlerweile rund 20 Prozent aller Sendungen von Besitzern einer Playstation 4 stammen.

Erst gestern hatte Microsoft bekanntgegeben, dass es von seiner Xbox One rund 3 Millionen Exemplare verkauft habe. Allerdings ist die Konsole bislang nur in 13 Ländern offiziell an den Start gegangen, während Sony seine Playstation 4 derzeit in 53 Ländern anbietet. Eines der wichtigsten, nämlich der Heimatmarkt Japan, folgt am 22. Februar 2014.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Elgareth 10. Jan 2014

Hehe, das nennt man dann wohl "owned"... oder "0wn3d"...oder "pwnd"? ^_^ Mir ist des ja...

derKlaus 09. Jan 2014

Berechtigte Frage: Warum brauch ich verschiedene CPU-Typen, unterschiedliche...

Garius 08. Jan 2014

Irgendwie erschließen sich mir einige Sachen nicht aus deinen Posts. Ich zitier dich...

Liriel 08. Jan 2014

tja ich hatte im oktober bei amazon bestellt und am 16.12 bekommen gehabt. ich glaube bei...

Seasdfgas 08. Jan 2014

lol... wer mario 64 als das beste 3d mario bezeichnet, trotz schrecklicher steuerung...


Folgen Sie uns
       


Honda E Probe gefahren

Der Honda E ist ein Elektro-Kleinwagen, dessen Design an alte Honda-Modelle aus den 1970er Jahren erinnert.

Honda E Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /