• IT-Karriere:
  • Services:

Verfügbarkeit und Fazit

Die Soundbar Beam soll am 17. Juli 2018 für 450 Euro auf den Markt kommen. Wer möchte, kann sie bereits vorbestellen.

Fazit

Stellenmarkt
  1. Diehl Defence GmbH & Co. KG, Röthenbach bei Nürnberg
  2. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg v. d. Höhe

Eine smarte Soundbar ist universeller einsetzbar als ein smarter Lautsprecher. Das zeigt Sonos mit der Beam-Soundbar. Wir können darauf nicht nur Musik abspielen, sondern auch den Klang eines Fernsehers aufwerten und damit das Heimkino verbessern. Denn vor allem bei modernen Flachbildfernsehern ist kaum Platz für Lautsprecher, so dass die meist schlechter klingen, als eine davor aufgebaute Soundbar. Beim ersten Ausprobieren konnte die Beam-Soundbar mit einem klaren, bassstarken Klang überzeugen.

Ein weiterer Komfortgewinn bringt die Nutzung eines Fire-TV-Geräts, um Filme und Serien auf Zuruf zu pausieren oder Inhalte mit der Stimme herauszusuchen und abzuspielen. Praktische Klangeinstellungen für den TV-Konsum werten die Soundbar auf, indem laute Filmszenen in der Dynamik begrenzt oder Dialoge verstärkt werden, wenn diese ansonsten in Hintergrundgeräuschen versinken.

  • Smarte Soundbar Beam von Sonos (Bild: Christoph Böschow/Golem.de)
  • Smarte Soundbar Beam von Sonos (Bild: Christoph Böschow/Golem.de)
  • Sonos' Beam läuft mit Amazons Alexa. (Bild: Christoph Böschow/Golem.de)
  • Beam von Sonos (Bild: Christoph Böschow/Golem.de)
  • Auf der Oberseite sind Tasten zur Musiksteuerung und zur Stummschaltung des Mikrofons. (Bild: Christoph Böschow/Golem.de)
  • Die Beam hat eine Stoffummantelung (Bild: Christoph Böschow/Golem.de)
  • Mit der nach innen gewölbten Mulde sollen Reflexionen vom Fernseher gemindert werden. (Bild: Christoph Böschow/Golem.de)
  • Die Beam hat einen Stromanschluss, eine Ethernet-Buchse und einen HDMI-Anschluss. (Bild: Christoph Böschow/Golem.de)
  • Der Knopf auf der Rückseite wird zur Einrichtung benötigt. (Bild: Christoph Böschow/Golem.de)
  • Mit der Beam liefert Sonos einen HDMI-Toslink-Adapter mit. (Bild: Christoph Böschow/Golem.de)
  • Mit der Beam liefert Sonos einen HDMI-Toslink-Adapter mit. (Bild: Christoph Böschow/Golem.de)
  • Beam von Sonos (Bild: Christoph Böschow/Golem.de)
Smarte Soundbar Beam von Sonos (Bild: Christoph Böschow/Golem.de)

Sonos-typisch unterstützt der Beam kein Bluetooth zur Musikwiedergabe. An sich kennt Sonos die meisten Musikstreamingdienste, aber das neue Youtube Music ist derzeit eine Ausnahme, weil dieses von Sonos noch nicht unterstützt wird. Bei der Anschlussvielfalt ist Sonos nicht gerade ein Vorbild, aber immerhin gibt es für Kunden die Wahl zwischen HDMI und optischem Kabel als Zuspielweg.

Wer einen gut klingenden smarten Lautsprecher sucht, sollte sich die Beam-Soundbar von Sonos auf jeden Fall ansehen. Auch wer gerade an die Anschaffung einer Soundbar denkt, sollte die Beam beachten, denn die Funktionen eines smarten Lautsprechers können eine nette Dreingabe sein, intensiver einsetzbar als eine klassische Soundbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Anschlussmöglichkeiten und Sonos-Besonderheiten
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. F1 2020 für 23,99€, Planet Zoo für 21,99€, Fortnite - Legendary Rogue Spider Knight...
  2. 499,99€ (Vorbestellungen in Märkten weiterhin möglich)
  3. 499,99€ (Vorbestellungen in Märkten weiterhin möglich)
  4. (u. a. Microsoft Surface Book 2 Convertible mit 13,5 Zoll Display i5-8350U 256GB SSD für 1.258...

superdachs 30. Jun 2018

Welche smarten Lautsprecher zum Musik hören gibt es denn? Ich kenne nur die üblichen Mono...

Anonymer Nutzer 29. Jun 2018

Keine Ahnung was du eigentlich willst. Wenn du etwas willst, das das "technisch mögliche...


Folgen Sie uns
       


Facebook, Twitter und Youtube: Propaganda, Hetze und Manipulation
Facebook, Twitter und Youtube
Propaganda, Hetze und Manipulation

Immer stärker wird im US-Wahlkampf mit Falschnachrichten, Social Bots und politischen Influencern auf Facebook, Twitter oder Youtube um Wähler gebuhlt.
Eine Analyse von Sabrina Keßler

  1. Rechtsextremismus Wie QAnon zum größten Verschwörungsmythos wurde

Geforce RTX 3090 ausverkauft: Einmal Frust für 1.500 Euro, bitte!
Geforce RTX 3090 ausverkauft
Einmal Frust für 1.500 Euro, bitte!

Erst Vorfreude, dann Ernüchterung und Wut: Der Kauf der Geforce-RTX-3090-Grafikkarte wird zu einer Reise ohne Ziel, dafür mit Emotionen.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Ampere-Grafikkarten Kondensatoren sind der Grund für instabile Geforce RTX 3080

Amazon: Der Echo wird kugelig
Amazon
Der Echo wird kugelig

Zäsur bei Amazon: Alle neuen Echo-Lautsprecher haben ein komplett neues Design erhalten.

  1. Echo Auto im Test Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen
  2. Echo Auto Amazon bringt Alexa für 60 Euro ins Auto

    •  /