Verfügbarkeit und Fazit

Die Soundbar Beam soll am 17. Juli 2018 für 450 Euro auf den Markt kommen. Wer möchte, kann sie bereits vorbestellen.

Fazit

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    BruderhausDiakonie Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg, Reutlingen
  2. Assistenz Bereichsvorstand Vertrieb, Service und Technologie Exzellenz (m/w/d)
    DMG MORI Global Service GmbH, Pfronten
Detailsuche

Eine smarte Soundbar ist universeller einsetzbar als ein smarter Lautsprecher. Das zeigt Sonos mit der Beam-Soundbar. Wir können darauf nicht nur Musik abspielen, sondern auch den Klang eines Fernsehers aufwerten und damit das Heimkino verbessern. Denn vor allem bei modernen Flachbildfernsehern ist kaum Platz für Lautsprecher, so dass die meist schlechter klingen, als eine davor aufgebaute Soundbar. Beim ersten Ausprobieren konnte die Beam-Soundbar mit einem klaren, bassstarken Klang überzeugen.

Ein weiterer Komfortgewinn bringt die Nutzung eines Fire-TV-Geräts, um Filme und Serien auf Zuruf zu pausieren oder Inhalte mit der Stimme herauszusuchen und abzuspielen. Praktische Klangeinstellungen für den TV-Konsum werten die Soundbar auf, indem laute Filmszenen in der Dynamik begrenzt oder Dialoge verstärkt werden, wenn diese ansonsten in Hintergrundgeräuschen versinken.

  • Smarte Soundbar Beam von Sonos (Bild: Christoph Böschow/Golem.de)
  • Smarte Soundbar Beam von Sonos (Bild: Christoph Böschow/Golem.de)
  • Sonos' Beam läuft mit Amazons Alexa. (Bild: Christoph Böschow/Golem.de)
  • Beam von Sonos (Bild: Christoph Böschow/Golem.de)
  • Auf der Oberseite sind Tasten zur Musiksteuerung und zur Stummschaltung des Mikrofons. (Bild: Christoph Böschow/Golem.de)
  • Die Beam hat eine Stoffummantelung (Bild: Christoph Böschow/Golem.de)
  • Mit der nach innen gewölbten Mulde sollen Reflexionen vom Fernseher gemindert werden. (Bild: Christoph Böschow/Golem.de)
  • Die Beam hat einen Stromanschluss, eine Ethernet-Buchse und einen HDMI-Anschluss. (Bild: Christoph Böschow/Golem.de)
  • Der Knopf auf der Rückseite wird zur Einrichtung benötigt. (Bild: Christoph Böschow/Golem.de)
  • Mit der Beam liefert Sonos einen HDMI-Toslink-Adapter mit. (Bild: Christoph Böschow/Golem.de)
  • Mit der Beam liefert Sonos einen HDMI-Toslink-Adapter mit. (Bild: Christoph Böschow/Golem.de)
  • Beam von Sonos (Bild: Christoph Böschow/Golem.de)
Smarte Soundbar Beam von Sonos (Bild: Christoph Böschow/Golem.de)

Sonos-typisch unterstützt der Beam kein Bluetooth zur Musikwiedergabe. An sich kennt Sonos die meisten Musikstreamingdienste, aber das neue Youtube Music ist derzeit eine Ausnahme, weil dieses von Sonos noch nicht unterstützt wird. Bei der Anschlussvielfalt ist Sonos nicht gerade ein Vorbild, aber immerhin gibt es für Kunden die Wahl zwischen HDMI und optischem Kabel als Zuspielweg.

Golem Karrierewelt
  1. Git Grundlagen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.01.2023, Virtuell
  2. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    05./06.12.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Wer einen gut klingenden smarten Lautsprecher sucht, sollte sich die Beam-Soundbar von Sonos auf jeden Fall ansehen. Auch wer gerade an die Anschaffung einer Soundbar denkt, sollte die Beam beachten, denn die Funktionen eines smarten Lautsprechers können eine nette Dreingabe sein, intensiver einsetzbar als eine klassische Soundbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Anschlussmöglichkeiten und Sonos-Besonderheiten
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cosmoteer im Test
Factorio im Weltraum

Eine einzige Person hat über viele Jahre die Sandbox Cosmoteer entwickelt. Dort bauen wir Raumschiffe und kämpfen im All. Achtung, Suchtpotenzial!
Ein Test von Oliver Nickel

Cosmoteer im Test: Factorio im Weltraum
Artikel
  1. NIS 2 und Compliance vs. Security: Kann Sicherheit einfach beschlossen werden?
    NIS 2 und Compliance vs. Security
    Kann Sicherheit einfach beschlossen werden?

    Mit der NIS-2-Richtlinie will der Gesetzgeber für IT-Sicherheit sorgen. Doch gut gemeinte Regeln kommen in der Praxis nicht immer unbedingt auch gut an.
    Von Nils Brinker

  2. 25 Jahre Mars Attacks!: Aus irgendeinem merkwürdigen Grund fehl am Platz
    25 Jahre Mars Attacks!
    "Aus irgendeinem merkwürdigen Grund fehl am Platz"

    Viele Amerikaner fanden Tim Burtons Mars Attacks! nicht so witzig, aber der Rest der Welt lacht umso mehr - bis heute, der Film ist grandios gealtert.
    Von Peter Osteried

  3. Artemis I: Orion-Kapsel ist in Mondorbit eingeschwenkt
    Artemis I
    Orion-Kapsel ist in Mondorbit eingeschwenkt

    Die Testmission für Mondlandungen der Nasa Artemis I hat den Mond erreicht. In den kommenden Tagen macht sich die Orion-Kapsel auf den Rückweg.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday bei Mindfactory, MediaMarkt & Saturn • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • WD_BLACK SN850 1TB 129€ • GIGABYTE Z690 AORUS ELITE 179€ • SanDisk SSD Plus 1TB 59€ • Crucial P3 Plus 1TB 81,99 • Mindfactory: XFX Speedster ZERO RX 6900 XT RGB EKWB Waterblock LE 809€ [Werbung]
    •  /