• IT-Karriere:
  • Services:

Sono Motors: Elektroauto Sion für 16.000 Euro schon 7.000 Mal reserviert

Sono Motors, der Hersteller des kleinen Elektroautos Sion, kann mittlerweile 7.000 Reservierungen verzeichnen. Das Probefahrtenkonzept wird ausgeweitet und auf die Niederlande ausgedehnt.

Artikel veröffentlicht am ,
Elektroauto Sion
Elektroauto Sion (Bild: Sono Motors)

Das kleine Elektroauto Sion ist in einer mehrmonatigen Probefahrtentour durch Europa Interessenten vorgestellt worden. Dabei wurden mittlerweile 7.000 Reservierungen entgegengenommen. Nun sollen 37 weitere Veranstaltungstage in 18 Städten mit rund 3.500 Probefahrten in den Niederlanden und Deutschland stattfinden.

Stellenmarkt
  1. ESCHA GmbH & Co. KG, Halver
  2. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg

Sono Motors entwickelte mit dem Sion ein Elektroauto mit in die Karosserie integrierten Solarmodulen, über die täglich bis zu 30 km Reichweite durch die Sonne generiert werden können, allerdings nur bei perfekten Bedingungen. Die Basisreichweite des Fahrzeugs soll bei 250 km liegen. Der Kaufpreis beträgt 16.000 Euro ohne Akku, der nochmal 4.000 Euro kostet. Das 4,10 Meter lange Fahrzeug soll eine Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h erreichen.

Wer den Sion fahren und das Team live erleben will, kann sich auf der Webseite von Sono Motors für einen Termin anmelden. An den Veranstaltungstagen stehen jeweils zwei Prototypen und ein achtköpfiges Team bereit, das über Auto und Unternehmen, Solarintegration sowie Mobilitäts- und Sharing-Funktionen informiert.

  • Elektroauto Sion (Bild: Sono Motors)
  • Elektroauto Sion (Bild: Sono Motors)
  • Elektroauto Sion (Bild: Sono Motors)
  • Elektroauto Sion (Bild: Sono Motors)
  • Elektroauto Sion (Bild: Sono Motors)
Elektroauto Sion (Bild: Sono Motors)

Das Auto soll als mobiler Stromspeicher genutzt werden können und über eine bidirektionale Ladefunktion Strom nicht nur aufnehmen, sondern auch abgeben. Eine speziell entwickelte App soll die Möglichkeit bieten, sowohl Fahrzeug- als auch Batteriestrom mit anderen zu teilen sowie Mitfahrgelegenheiten zu organisieren und abzuwickeln.

Bei der Tour werden rund 3.500 Probefahrten in folgenden Städten durchgeführt: Fürth (01.-02.09.2018), Darmstadt (03.-04.09.2018), Siegburg (Bonn) (05.-06.09.2018), Maastricht (07.-08.09.2018), Eindhoven (09.-10.09.2018), Delft (11.-12.09.2018), Almere (13.-14.09.2018), Groningen (15.-16.09.2018), Hengelo (19.-20.09.2018), Detmold (21.-22.09.2018), Hildesheim (23.-24.09.2018), Göttingen (25.-26.09.2018), Fulda (27.-28.09.2018), Heilbronn (29.-30.09.2018), Memmingen (03.-04.10.2018), Weilheim (05.10.2018), Passau (09.-11.10.2018) und München (13.10.2018).

Der Produktionsstart ist für das zweite Halbjahr 2019 in Kooperation mit einem europäischen Auftragsfertiger geplant. Welcher das sei, teilte das Unternehmen noch nicht mit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 369,45€ (Bestpreis!)

Lorphos 26. Jul 2019

Auf Umweltsich ist kein Auto erstrebenswert. Zu Fuß gehen wäre umweltfreundlicher...

misfit 04. Nov 2018

Auf der Seite steht eindeutig: Batterie Die Lithium-Ionen-Batterie verfügt über eine...

Wurzelgnom 19. Aug 2018

5 Sitzer, Anhängerkupplung Optional. Länge 421cm. Gewicht 1,4-1,6t. Vom Februar: https...

Wurzelgnom 19. Aug 2018

Der Sion wird hinten 10cm länger und wird im Fussraum in der zweiten Reihe zugute...

Anonymer Nutzer 19. Aug 2018

Wir können auch einfach abwarten, bis der Sion tatsächlich zu kaufen ist. Kostendeckend...


Folgen Sie uns
       


Wo steige ich in Star Citizen ein? - Tutorialvideo

Der Start in Star Citizen ist nicht für jeden Menschen einfach: Golem.de erklärt im Video, wo Neulinge anfangen können, was diese bereits erwartet und verrät ein paar Tipps zur Weltraumsimulation.

Wo steige ich in Star Citizen ein? - Tutorialvideo Video aufrufen
Kotlin, Docker, Kubernetes: Weitere Online-Workshops für ITler
Kotlin, Docker, Kubernetes
Weitere Online-Workshops für ITler

Wer sich praktisch weiterbilden will, sollte erneut einen Blick auf das Angebot der Golem Akademie werfen. Online-Workshops zu den Themen Kotlin und Docker sind hinzugekommen, Kubernetes und Python werden wiederholt.

  1. React, Data Science, Agilität Neue Workshops der Golem Akademie online
  2. In eigener Sache Golem Akademie hilft beim Einstieg in Kubernetes
  3. Golem Akademie Data Science mit Python für Entwickler und Analysten

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Complex Event Processing: Informationen fast in Echtzeit auswerten
    Complex Event Processing
    Informationen fast in Echtzeit auswerten

    Ob autonomes Fahren, Aktienhandel oder Onlineshopping: Soll das Ergebnis gut sein, müssen Informationen quasi in Echtzeit ausgewertet werden. Eine gute Lösung dafür: CEP.
    Von Boris Mayer

    1. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte
    2. mmap Codeanalyse mit sechs Zeilen Bash
    3. Digitale Kultur Demoszene wird finnisches Kulturerbe

      •  /