Abo
  • IT-Karriere:

Sono Motors: Das Solar-Elektroauto Sion wird serienreif

Solarzellen auf der Karosserie, eine App zum Stromanbieten oder zur Autovermietung: Das Elektroauto Sion von Sono Motors hat einige Besonderheiten. Das Münchener Unternehmen hat das Design für das Serienmodell vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Solarelektrisches Auto Sion: Solarzellen liefern bis zu 34 km Reichweite am Tag.
Solarelektrisches Auto Sion: Solarzellen liefern bis zu 34 km Reichweite am Tag. (Bild: Sono Motors)

Ein Elektroauto für weniger als 26.000 Euro: Das Münchener Unternehmen Sono Motors hat das Design für die Serienversion seine Elektroautos Sion vorgestellt. Im Vergleich zu den Prototypen ist das Auto etwas größer geworden: Der Sion ist ein Fünftürer mit einer Länge von knapp 4,3 m und einer Breite von 1,8 m. Zudem hat er ein weiteres Seitenfenster hinten bekommen. Zur Ausstattung gehört - eher ungewöhnlich für ein Elektroauto - eine Anhängerkupplung.

Stellenmarkt
  1. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  2. ALLYSCA Assistance GmbH, München

Angetrieben wird das Auto von einem 120 kW starken Elektromotor. Das Fahrzeug ist als Familienkutsche konzipiert, die eher behäbig in knapp neun Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 140 km/h. Der Stromverbrauch soll bei etwa 14 kWh auf 100 km liegen.

Ein Akku mit einer Speicherkapazität von 35 kWh ermöglicht eine Reichweite von 255 km nach dem Zyklus Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure (WLTP). Real dürfte sie etwas darunter liegen. Geladen wird per Typ-2-Stecker mit 10 kW Wechselstrom oder mit dem Combined Charging System (CCS) mit 50 kW Gleichstrom.

  • Der Sion von Sono Motors (Bild: Sono Motors)
  • Das Auto hat Solarzellen, die den Akku laden. (Bild: Sono Motors)
  • Die Ladeleistung schwankt jedoch stark mit den Jahreszeiten. (Bild: Sono Motors)
  • In der Serienversion ist das Auto etwas länger und breiter geworden. (Bild: Sono Motors)
  • Das Auto unterstützt bidirektionales Laden, kann also auch Strom abgeben. (Bild: Sono Motors)
Der Sion von Sono Motors (Bild: Sono Motors)

Das Besondere an dem Fahrzeug ist allerdings, dass die Flächen der Karosserie fast vollständig mit Solarzellen ausgelegt sind. Sie liefern laut Hersteller an einem sehr sonnigen Sommertag Strom für eine Reichweite von etwa 34 km. Im Schnitt sollen die Solarzellen zwischen April und August 22 bis 24 km Reichweite ermöglichen. In den Monaten November bis Januar sind es deutlich unter 10 km.

Das Auto kann auch seinerseits als Energielieferant eingesetzt werden: Über einen Haushaltsstecker liefert es 3,7 kW, über den Typ-2-Stecker 11 kW. So kann der Sion etwa einem liegengebliebenen Elektroauto Strom für die Fahrt zur nächsten Ladesäule spendieren. Über eine App können die Sion-Fahrer den Strom anbieten. Außerdem ermöglicht es die App, Mitfahrer zu finden oder das Auto per Carsharing an andere zu vermieten.

Das Auto soll ab Ende dieses Jahres in Serie produziert werden. Sono Motors hat schon den Preis bekanntgegeben: Das Auto soll 25.500 Euro kosten - früher war von 20.000 Euro die Rede. Laut Hersteller haben schon rund 9.500 Kunden eines reserviert und angezahlt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Predator - Upgrade, Red Sparrow, Specttre, White Collar - komplette Serie)
  2. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  3. 99,90€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Ghost recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...

L_Starkiller 05. Mär 2019

Genau das hatte ich versucht. Ich hatte einen C-Zero und brauchte ihn kaum. Leider gibt...

imo (Golem.de) 04. Mär 2019

Vielen Dank für den Hinweis. Hier fehlt jetzt kein s mehr.

hlenor 04. Mär 2019

War ja klar: So haben sie geworben, angeblich fertiges Design - getourt und angeblich...

hlenor 04. Mär 2019

... angeblich startet ja die Produktion in 2019 und es ist schon aaaaaaalles fertig. Dann...

wp (Golem.de) 04. Mär 2019

Danke für den Hinweis - ist korrigiert. wp (Golem.de)


Folgen Sie uns
       


Ghost Recon Breakpoint - Fazit

Das Actionspiel Ghost Recon Breakpoint von Ubisoft schickt Spieler als Elitesoldat Nomad auf eine fiktive Pazifikinsel.

Ghost Recon Breakpoint - Fazit Video aufrufen
SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Medienkompetenz: Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?
Medienkompetenz
Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Lesen, schreiben, rechnen und coden: Müssen Kinder programmieren lernen? Vielleicht nicht. Aber sie sollen verstehen, wie Computer funktionieren. Wie das am besten geht.
Von Jakob von Lindern

  1. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  2. Digitalpakt Schuldigitalisierung kann starten
  3. Whatsapp bei Lehrern Kultusministerkonferenz pocht auf Datenschutz

Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

    •  /