Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.

Ein Test von und veröffentlicht am
Sonnet eGFX Breakaway Box 650 (Test-Video)
Sonnet eGFX Breakaway Box 650 (Test-Video) (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Die eGFX Breakaway Box 550 von Sonnet gilt als eines der besten eGPU-Thunderbolt-3-Gehäuse am Markt, so nutzt Apple es für seine Dev-Kits. Weil das Modell jedoch mit einer Radeon RX Vega 64 (Test) nicht in allen Fällen stabil läuft, hat Sonnet es als eGFX Breakaway Box 650 neu aufgelegt und gibt das eGPU-Gehäuse auch offiziell für die AMD-Grafikkarte frei. Wir haben die eGFX Box über mehrere Tage hinweg verwendet und finden sie ziemlich gut, wenngleich uns einige - vom Hersteller gewollte - Details stören.


Weitere Golem-Plus-Artikel
EU Chips Act: Voll daneben ist auch vorbei
EU Chips Act: Voll daneben ist auch vorbei

Im Dezember könnte sich die EU auf einen Chips Act zur Förderung der Halbleiterindustrie einigen, der bisher komplett am Ziel vorbei plant. Worauf sich die Branche und ihre Kunden gefasst machen müssen.
Eine Analyse von Gerd Mischler


Steuer: Den elektrischen Dienstwagen an der eigenen Wallbox laden
Steuer: Den elektrischen Dienstwagen an der eigenen Wallbox laden

Wer einen elektrischen Dienstwagen zu Hause auflädt, kann die Stromkosten über den Arbeitgeber abrechnen. Wir erläutern, wie das funktioniert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis


USB & DIY: Neues Leben für das NES-Gamepad als USB-Gerät
USB & DIY: Neues Leben für das NES-Gamepad als USB-Gerät

Mit Raspberry Pi Pico und ein wenig Code bekommen alte Eingabegeräte einen zweiten Frühling. Mit Human Interface Devices geht aber noch mehr.
Eine Anleitung von Johannes Hiltscher


    •  /