Abo
  • Services:
Anzeige
Sprühköpfe zum Ausbringen des Perowskits: ähnlicher Aufbau wie organische Solarzellen
Sprühköpfe zum Ausbringen des Perowskits: ähnlicher Aufbau wie organische Solarzellen (Bild: Alex Barrows/University of Sheffield)

Sonnenenergie: Solarzellen werden spritzlackiert

Sprühköpfe zum Ausbringen des Perowskits: ähnlicher Aufbau wie organische Solarzellen
Sprühköpfe zum Ausbringen des Perowskits: ähnlicher Aufbau wie organische Solarzellen (Bild: Alex Barrows/University of Sheffield)

Britische Forscher haben ein Verfahren entwickelt, um Solarzellen wie Autolack aufzubringen. Das Verfahren soll die günstige Massenproduktion von Solarmodulen ermöglichen.

Jede Fläche zu einem Stromlieferanten zu machen, ist das Ziel von Wissenschaftlern der Universität von Sheffield: Sie haben ein Verfahren entwickelt, um Solarzellen per Spritzlackierung aufzubringen.

Anzeige

Die Zellen basieren auf Perowskit, einem Calcium-Titan-Oxid. Solche Solarzellen können einen Wirkungsgrad von bis zu 19 Prozent haben - verglichen mit 25 Prozent Wirkungsgrad einer Silizium-basierten Solarzelle. Dafür seien diese in der Herstellung energieaufwendiger als die Perowskit-basierten Solarmodule.

Organische Schicht und Perowskit ersetzt

Die Forscher aus Sheffield um David Lidzey haben ein Verfahren entwickelt, das Material per Spritzlackierung zu verarbeiten - vergleichbar dem Lackieren eines Autos. Die Zellen seien so ähnlich aufgebaut wie organische Solarzellen, erklärt Lidzey. Sie hätten lediglich die lichtabsorbierende organische Schicht durch eine spritzlackierte Perowskitschicht ersetzt.

Dadurch sei der Wirkungsgrad der Solarzellen deutlich gestiegen. Die neue Technik ermögliche die Effizienz herkömmlicher Solarzellen bei den niedrigen Energiekosten der Produktion von organischen Zellen, sagt der Forscher.

Der spritzlackierte Prototyp hat allerdings nur eine Effizienz von elf Prozent. Er sei dennoch ein wichtiger Schritt, da das Verfahren dazu geeignet sei, effiziente Solarzellen kostengünstig und in großen Mengen herzustellen.


eye home zur Startseite
elf 05. Aug 2014

Letztendlich ist das doch überhaupt nichts Neues. Steht sogar in den FAQ http://forum...

caso 04. Aug 2014

Vorteile sind die Stabilität und das Gewicht. Polykristalline Solarzellen brechen leicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg
  3. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  4. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Baunatal, Stade


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. 237,90€ + 5,99€ Versand bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. Android P

    Hintergrundaktivitäten von Apps werden stärker beschränkt

  2. Online-Glücksspiele

    Bei Finanzsperren droht illegale Vorratsdatenspeicherung

  3. Betaversionen

    AirPlay 2 aus iOS und TVOS 11.3 entfernt

  4. Homee

    Homekit mit Z-Wave, Zigbee und Enocean verbinden

  5. Apfel

    Apple lässt sich Regenbogenlogo schützen

  6. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert

  7. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  8. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  9. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  10. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Ach die haben einen Double Fine gemacht.

    Trollfeeder | 08:36

  2. Re: Danke für die Offenlegung

    PiranhA | 08:35

  3. Re: ENDLICH

    Astorek | 08:35

  4. Re: Das ist doch mal eine tolle Idee

    Unregistriert | 08:34

  5. Re: Datenbanken, Container, Virtuelle Server...

    pumok | 08:32


  1. 08:33

  2. 08:01

  3. 07:41

  4. 07:24

  5. 07:12

  6. 23:10

  7. 17:41

  8. 17:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel