Abo
  • Services:
Anzeige
Sonix PCIe-SSD
Sonix PCIe-SSD (Bild: Zotac)

Sonix: Zotacs erste PCIe-SSD nutzt einen Phison-Controller

Sonix PCIe-SSD
Sonix PCIe-SSD (Bild: Zotac)

Spannende Kombination: Zotacs neue PCIe-SSD namens Sonix verwendet Phisons E7-Controller und 15-nm-Flash-Speicher von Toshiba. Das Drive soll bis zu 2,6 GByte pro Sekunde übertragen.

Der sonst eher für Grafikkarten bekannte Hersteller Zotac hat seine erste PCIe-SSD vorgestellt, die Sontix mit 480 GByte Kapazität. Die Steckkarte im HHHL-Format (Half-Height Half-Length) nutzt einen SSD-Controller von Phison und aktuellen Flash-Speicher von Toshiba und arbeitet mit dem NVMe-1.2-Protokoll. Interessant ist die von Zotac genannte TBW-Angabe.

Anzeige
  • Sonix PCIe-SSD (Bild: Zotac)
  • Sonix PCIe-SSD (Bild: Zotac)
  • Sonix PCIe-SSD (Bild: Zotac)
  • Sonix PCIe-SSD (Bild: Zotac)
  • Sonix PCIe-SSD (Bild: Zotac)
  • Sonix PCIe-SSD (Bild: Zotac)
  • Sonix PCIe-SSD (Bild: Zotac)
Sonix PCIe-SSD (Bild: Zotac)

Die technische Grundlage der PCIe-Steckkarte bildet der E7-Controller von Phison. Er ist das erste NVMe-kompatible Modell des taiwanischen Herstellers und unterstützt vier PCIe-3.0-Bahnen. Flash-Speicher wird über acht Kanäle mit je acht Chip-Enablern angesprochen, theoretisch kann der E7-Controller somit bis zu 4 TByte verwalten (bei 256-Gbit-Flash). Er wird im Falle der Zotac Sonix von 512 MByte DDR3L-1600-DRAM unterstützt.

Beim Speicher hat sich Zotac für NAND-Flash von Toshiba entschieden: Zum Einsatz kommt planarer, im 15-nm-Verfahren gefertigter Speicher mit 2 Bits pro Zelle (MLC). Der gleiche NAND-Flash wird auch bei Toshibas eigener HK4-Serie von Enterprise-SSDs verwendet. Die Haltbarkeit (Terabytes Written, TBW) gibt Zotac mit satten 698 TByte an. Zum Vergleich: Für eine 950 Pro mit 512 GByte Kapazität nennt Samsung 400 TByte TBW.

Die sequenzielle Leserate der Sonix PCIe-SSD beziffert Zotac auf bis zu 2,6 GByte pro Sekunde und die sequenzielle Schreibrate auf bis zu 1,3 GByte pro Sekunde. Das sind genau die Werte, die Phison für den E7-Controller nennt. Zu den Input-/Output-Operationen pro Sekunde macht Zotac keine Angabe, Phison spricht von bis zu 350.000 lesend und 250.000 schreibend.

Zotac verkauft die Sonix mit 480 GByte ab März 2016 für 350 Euro.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 26. Feb 2016

Wann wird im S5 denn geschrieben? Oo

BadBigBen 26. Feb 2016

hmmm... Drive = Fahrt oder Drive = Trieb, ergo Die und Der... Und Car = Auto oder Car...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GIGATRONIK München GmbH, München
  2. M-net Telekommunikations GmbH, Nürnberg
  3. Landespolizeiamt Schleswig-Holstein, Kiel
  4. eQ-3 Entwicklung GmbH, Leer


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes


  1. Megaupload

    Dotcom droht bei Auslieferung volle Anklage in den USA

  2. PC-Markt

    Unternehmen geben deutschen PC-Käufen einen Schub

  3. Ungepatchte Sicherheitslücke

    Google legt sich erneut mit Microsoft an

  4. Torus

    CoreOS gibt weitere Eigenentwicklung auf

  5. Hololens

    Verbesserte AR-Brille soll nicht vor 2019 kommen

  6. Halo Wars 2 im Test

    Echtzeit-Strategie für Supersoldaten

  7. Autonome Systeme

    Microsoft stellt virtuelle Testplattform für Drohnen vor

  8. Limux

    Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts

  9. Betriebssysteme

    Linux 4.10 beschleunigt und verbessert

  10. Supercomputer

    Der erste Exaflops-Rechner wird in China gebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kernfusion: Angewandte Science-Fiction
Kernfusion
Angewandte Science-Fiction
  1. Kernfusion Wendelstein 7-X funktioniert nach Plan

MX Board Silent im Praxistest: Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
MX Board Silent im Praxistest
Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig
  3. Surface Ergonomic Keyboard Microsofts Neuauflage der Mantarochen-Tastatur

Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

  1. Re: "Schaden"

    LinuxMcBook | 23:05

  2. Re: Lässt sich doch einfach zusammenfassen

    TeK | 23:05

  3. Re: Guter Artikel! Auch für Win-Fans

    TeK | 23:03

  4. Re: Dotcoms Villa wurde bei einer brutalen...

    ArcherV | 22:47

  5. Re: Wirklich witzig

    quineloe | 22:47


  1. 18:33

  2. 17:38

  3. 16:38

  4. 16:27

  5. 15:23

  6. 14:00

  7. 13:12

  8. 12:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel