Abo
  • Services:
Anzeige
Lookout hat eine neue Malware-Familie für Android gefunden.
Lookout hat eine neue Malware-Familie für Android gefunden. (Bild: Pixabay)

Sonic Spy: Forscher finden über 4.000 spionierende Android-Apps

Lookout hat eine neue Malware-Familie für Android gefunden.
Lookout hat eine neue Malware-Familie für Android gefunden. (Bild: Pixabay)

Ein einziger Anbieter soll seit Jahresanfang rund 4.000 Apps mit bösartigem Inhalt in Umlauf gebracht haben - einige davon auch über Google Play. Die Apps können das Mikrofon aktivieren und Telefonate mitschneiden.

Die Sicherheitsfirma Lookout hat eine neue Malware-Familie für Android entdeckt, deren Code in mehr als 4.000 verschiedenen Apps enthalten ist. Während die meisten Apps über alternative Appstores und andere Kanäle vertrieben wurden, waren einige der Apps zeitweise auch bei Google Play zu finden.

Anzeige

Nach Angaben von Lookout waren die Apps Soniac, Hulk Messenger und Troy Chat im Appstore erhältlich; Soniac wurde von 1.000 bis 5.000 Nutzern heruntergeladen. Die App bot nach Angaben der Forscher Messagingdienste über eine modifizierte Version des umstrittenen Messengers Telegram an.

Die neue Malware-Familie, der Lookout den Namen Sonic Spy gegeben hat, kann Tonaufnahmen machen, Telefonate führen und SMS versenden. Damit könnten Angreifer zum Beispiel von ihnen kontrollierte teure Sonderrufnummern anrufen, wenn Nutzer dies nicht über ihren Provider verhindern. Außerdem soll die Software in der Lage sein, Logdaten sowie Informationen über WLAN-Access-Points zu übertragen.

Malware löscht eigenes Icon

Um seine eigene Existenz zu verschleiern, wird das Launcher-Icon der App nach der Installation versteckt und verbindet sich mit der Command-and-Control-Infrastruktur der Anbieter. Als Adresse dafür gibt Lookout arshad93.ddns[.]net:2222 an. Nach der Infektion wird eine weitere modifizierte Version von Telegram installiert, indem eine Datei mit dem Namen su.apk auf das Telefon heruntergeladen und ausgeführt wird.

Google selbst hatte vor kurzem eine neue Staatstrojaner-Familie für Android entdeckt. Nutzer sollten gerade bei alternativen Appstores sehr genau auf die Reputation eines Anbieters achten. Auch Googles eigener Appstore schützt aber nicht absolut vor Malware, gerade viele Spiele für Kinder sind häufig mit bösartigen Elementen versehen.


eye home zur Startseite
redmord 14. Aug 2017

Wenn der Hersteller dagegen das Schloss mit einer besonders lockeren API ausstattet...

Themenstart

Ovaron 14. Aug 2017

hg (Golem.de) ist in Deinen Augen "irgendjemand" wenn es um die Verläßlichkeit einer...

Themenstart

Zensurfeind 14. Aug 2017

Wie heisst der Anbieter dieser Malware? Laufen Anzeigeg gegen ihn?

Themenstart

muhviehstah 14. Aug 2017

Play Protect ist noch nicht an alle User ausgerollt, es zeigt aber das Google nun endlich...

Themenstart

muhviehstah 14. Aug 2017

Selbstbau Crypto find ich gar nicht sooo schlecht . Vertraue ich mehr als einer...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BLOKS. GmbH, München
  2. Volkswagen AG, Wolfsburg
  3. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  4. Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf Kameras und Objektive
  2. 18,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  2. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  3. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  4. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  5. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  6. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  7. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  8. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  9. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe

  10. Gebärdensprache

    Lautlos in der IT-Welt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips
  2. Celsius-Workstations Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: 320 km EPA was für ein Trauerspiel

    ChMu | 19:42

  2. Re: Neues Board?

    ArcherV | 19:41

  3. Re: Wird man die in Synologies finden?

    coolbit | 19:41

  4. Unglaublich naiv

    Perma-Sonne | 19:40

  5. Re: naming der sockel

    derats | 19:36


  1. 18:40

  2. 18:25

  3. 17:52

  4. 17:30

  5. 15:33

  6. 15:07

  7. 14:52

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel