Abo
  • Services:
Anzeige
Sonic the Hedgehog bekommt Unterstützung von seinen Freunden.
Sonic the Hedgehog bekommt Unterstützung von seinen Freunden. (Bild: Sega)

Sonic Boom Cryengine-Igel für Wii U und 3DS

Sega hat mit Sonic Boom einen neuen Teil des Spiels mit dem Igel für die Wii U und den Nintendo 3DS angekündigt. Die Konsolenversion basiert auf der Cryengine, zudem plant der Hersteller eine TV-Serie.

Anzeige

Sonic Boom wird von Big Red Button Entertainment und Sanzaru Games entwickelt und erscheint exklusiv für die Wii U und den Nintendo 3DS. Sega arbeitet außerdem an einer TV-Serie mit dem rasanten Igel, die überarbeitete Version von Sonic the Hedgehog gefällt aber nicht jedem.

Im Geschicklichkeitsspiel Sonic Boom legen die Entwickler Wert auf ein gemeinschaftliches Erlebnis, weswegen der Igel nicht nur mit seinen drei Freunden im kooperativen Vierspielermodus kugelt, sondern auch per Crossplattform-Funktion auf der Wii U und dem 3DS zugleich sprintet. Neu ist beispielsweise das Enerbeam, ein Energieband, das die vier Helden etwa als Schleuder nutzen, um Rätsel zu lösen.

  • Sonic Boom (Bilder: Big Red Button Entertainment)
  • Sonic Boom
  • Sonic Boom
  • Sonic Boom
Sonic Boom (Bilder: Big Red Button Entertainment)

Die Wii-U-Version entsteht bei Big Red Button Entertainment unter der Leitung von Bob Rafei auf Basis der Cryengine. Der iranische Entwickler hatte in der Vergangenheit an Crash Bandicoot sowie Jak and Daxter mitgearbeitet und arbeitete folgerichtig früher bei Naughty Dog.

Das Spiel erzählt die Vorgeschichte einer CGI-Fernsehserie rund um Sonic the Hedgehog. Diese umfasst 52 Folgen zu jeweils 11 Minuten und wird in den USA sowie in Frankreich ausgestrahlt. Der Hersteller Tomy produziert zudem Merchandising-Produkte wie Actionfiguren, Plüschtiere und ferngesteuerte Fahrzeuge.

Das neue Aussehen der Spielfigur Sonic the Hedgehog wird in den sozialen Netzwerken kontrovers diskutiert: Das Halstuch und die überlangen Beine kommen für viele überraschend, die Bandagen und die Uhr werden als unnötig empfunden.


eye home zur Startseite
IrgendeinNutzer 27. Mär 2014

Dem muss ich zustimmen, guter Vergleich. Anscheinend wollte man damit die breite "Kiddie...

Garius 07. Feb 2014

Och, bei Chaotix fand ich's ehrlich gesagt interessant implementiert. Hauchte dem Wort...

Suchiman 07. Feb 2014

Wenn ich nicht etwas fatal verpasst habe, hieß es dass es keine "neue" CryEngine mehr...

Nigori 07. Feb 2014

Der arme Sonic :(

Moe479 07. Feb 2014

ja ... das geht bestimmt auch mit blitzbasic3d ... ^^



Anzeige

Stellenmarkt
  1. medavis GmbH, Karlsruhe
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. Zühlke Engineering GmbH, Hamburg, Eschborn bei Frankfurt am Main
  4. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,49€
  2. 8,99€
  3. 0,99€

Folgen Sie uns
       


  1. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  2. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  3. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  4. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  5. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  6. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  7. TP Link Archer CR700v

    Einziger AVM-Konkurrent bei Kabelroutern gibt auf

  8. Sparc M8

    Oracles neuer Chip ist 40 Prozent schneller

  9. Cloud

    IBM bringt die Datenmigration im 120-Terabyte-Koffer

  10. Fire HD 10

    Amazon bringt 10-Zoll-Full-HD-Tablet mit Alexa für 160 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Mobilestudio Pro 16 im Test: Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
Mobilestudio Pro 16 im Test
Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  1. Wacom Vorschau auf Cintiq-Stift-Displays mit 32 und 24 Zoll

Banana Pi M2 Berry: Per SATA wird der Raspberry Pi attackiert
Banana Pi M2 Berry
Per SATA wird der Raspberry Pi attackiert
  1. Die Woche im Video Mäßige IT-Gehälter und lausige Wahlsoftware
  2. Orange Pi 2G IoT ausprobiert Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone

  1. Re: SFTP ist kein FTP

    AgentBignose | 17:29

  2. Re: Fire HD 10: Ganz schön teuer

    Lapje | 17:24

  3. AI gibt es nicht.

    bolzen | 17:23

  4. Re: warum ständig neue Versionen und Downloads?

    FreierLukas | 17:22

  5. Re: Wenn das Marketingabteilung mal wieder...

    Proctrap | 17:17


  1. 17:01

  2. 16:46

  3. 16:41

  4. 16:28

  5. 16:11

  6. 16:02

  7. 15:50

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel