Abo
  • Services:
Anzeige
SSD 850 Pro
SSD 850 Pro (Bild: Samsung)

Solid State Drive: Zurückgezogenes Firmware-Update legt Samsungs 850 Pro lahm

SSD 850 Pro
SSD 850 Pro (Bild: Samsung)

Die eine SSD funktioniert gar nicht mehr, die andere wird langsamer: Die aktuelle Firmware für die 850 Pro kann diese beschädigen, Samsung hat das Update daher zurückgezogen. Für die 840 Evo hingegen ist eine erneute Aktualisierung geplant.

Anzeige

Samsung hat das Mitte Februar 2015 veröffentlichte Firmware-Update für SSDs der 850-Pro-Serie zurückgezogen. Die Aktualisierung sollte die Kompatibilität zu Sata-3-GBit/s-Systemen und die Leistung in Workstation-Szenarios verbessern. Stattdessen berichten Nutzer nach der Installation der EXM02B6Q-Firmware, dass ihre SSD nicht mehr erkannt werde.

Die Firmware EXM02B6Q hatte Samsung über die Webseite und über das Magician-Tool ausgeliefert. Wir haben das Update auf keiner SSD im Testbetrieb installiert, wohl aber auf einem privat genutzten Solid State Drive vom Typ 850 Pro. Dieses wird erkannt, Probleme sind bisher keine aufgetreten.

  • Die fehlerhafte Firmware EXM02B6Q für die 850 Pro wird nicht mehr zum Download angeboten. (Bild: Samsung)
Die fehlerhafte Firmware EXM02B6Q für die 850 Pro wird nicht mehr zum Download angeboten. (Bild: Samsung)

Sollte eine SSD 850 Pro von dem Fehler betroffen sein, bietet Samsung deren Besitzern per RMA einen Austausch der SSD an. Ob die Daten hierbei erhalten bleiben, sagte uns der Hersteller nicht - wir warten noch auf eine Antwort und werden diese Meldung dann aktualisieren.

Wir raten allen Besitzern einer SSD 850 Pro, vorerst keine Updates aufzuspielen - egal ob von Samsung direkt, über das Magician-Tool oder von Download-Portalen, welche die EXM02B6Q-Firmware anbieten.

Für die trotz Update bei einigen Anwendern weiterhin langsame SSD 840 Evo hat Samsung eine neue Aktualisierung angekündigt. Diese soll im März 2015 durch das Magician-Tool angeboten werden und eine Wiederherstellung der Leistung beinhalten. Samsung hatte im Oktober 2014 eine Firmware veröffentlicht, diese verbesserte die Lesegeschwindigkeit aber nicht bei allen 840 Evo.

Laut Samsung betrifft das Problem Daten, die vor längerer Zeit einmalig auf die 840 Evo geschrieben wurden. Durch einen Fehler beim Software-Algorithmus, der entscheidet, wie er die Speicherzellen anspricht, hatte der Controller ständig Leseanfragen gestartet, welche die Leistung verringern.

Nachtrag vom 27. Februar 2015, 10:41 Uhr

Samsung hat erneut bestätigt, die 850 Pro auszutauschen. Das Unternehmen bedaure die entstandenen Unannehmlichkeiten, der Kundendienst sei unter folgenden Kontaktdaten erreichbar: Per per Email an hotline@hanaro.eu oder telefonisch durch die kostenfreie Rufnummer 00800 8010 8011.


eye home zur Startseite
DetlevCM 27. Feb 2015

Intel hatte mal Firmware Probleme oder Firmware Update in den X-25M der 1. Generation...

pierrot 27. Feb 2015

Wundert mich eigentlich, dass sich das noch nicht rumgesprochen hat. Samsung baut zu 100...

Eierkopp 27. Feb 2015

Edit: Laut http://www.heise.de/newsticker/foren/S-Betroffene-Firmwareversion-EXM02B6Q...

Cougz 27. Feb 2015

Was du hier gerade erklärst, klingt nach TurboWrite und nicht Rapid Mode. Dort wird...

gboos 27. Feb 2015

Da ist wohl Dein Bootloader nicht so ganz in Ordnung. Was fuer eine Linux-Distro und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PTV Group, Karlsruhe
  2. operational services GmbH & Co. KG, Chemnitz, Zwickau, Dresden
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. Deutsche Bundesbank, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 30,99€
  2. (heute u. a. mit Soundbars und Heimkinosystemen, ASUS-Notebooks, Sony-Kopfhörern, Garmin...

Folgen Sie uns
       


  1. Apple iOS 11 im Test

    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

  2. Bitkom

    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

  3. Elektroauto

    Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch

  4. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  5. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  6. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  7. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  8. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  9. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  10. TP Link Archer CR700v

    Einziger AVM-Konkurrent bei Kabelroutern gibt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
Energieversorgung
Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
  1. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack
  2. Kreditrating Equifax' Krisenreaktion ist ein Desaster
  3. Best Buy US-Handelskette verbannt Kaspersky-Software aus Regalen

Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe
  2. Anki Cozmo ausprobiert Niedlicher Programmieren lernen und spielen

Indiegames-Rundschau: Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
Indiegames-Rundschau
Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  1. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob
  2. Indiegames-Rundschau Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  3. Jump So was wie Netflix für Indiegames

  1. Re: Selbst ein 450 Jahre altes Bild wird...

    honna1612 | 02:26

  2. Sag das den Versicherungen ...

    Dadie | 02:24

  3. Re: RÄLLEN

    TuX12 | 02:15

  4. Re: *Gerade* Siemens und Bosch scheitern daran

    Sharra | 02:07

  5. Re: Ist doch alles ganz einfach... LTE High Speed...

    DASPRiD | 01:58


  1. 19:04

  2. 18:51

  3. 18:41

  4. 17:01

  5. 16:46

  6. 16:41

  7. 16:28

  8. 16:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel