Abo
  • Services:
Anzeige
SSD 850 Pro
SSD 850 Pro (Bild: Samsung)

Solid State Drive: Zurückgezogenes Firmware-Update legt Samsungs 850 Pro lahm

SSD 850 Pro
SSD 850 Pro (Bild: Samsung)

Die eine SSD funktioniert gar nicht mehr, die andere wird langsamer: Die aktuelle Firmware für die 850 Pro kann diese beschädigen, Samsung hat das Update daher zurückgezogen. Für die 840 Evo hingegen ist eine erneute Aktualisierung geplant.

Anzeige

Samsung hat das Mitte Februar 2015 veröffentlichte Firmware-Update für SSDs der 850-Pro-Serie zurückgezogen. Die Aktualisierung sollte die Kompatibilität zu Sata-3-GBit/s-Systemen und die Leistung in Workstation-Szenarios verbessern. Stattdessen berichten Nutzer nach der Installation der EXM02B6Q-Firmware, dass ihre SSD nicht mehr erkannt werde.

Die Firmware EXM02B6Q hatte Samsung über die Webseite und über das Magician-Tool ausgeliefert. Wir haben das Update auf keiner SSD im Testbetrieb installiert, wohl aber auf einem privat genutzten Solid State Drive vom Typ 850 Pro. Dieses wird erkannt, Probleme sind bisher keine aufgetreten.

  • Die fehlerhafte Firmware EXM02B6Q für die 850 Pro wird nicht mehr zum Download angeboten. (Bild: Samsung)
Die fehlerhafte Firmware EXM02B6Q für die 850 Pro wird nicht mehr zum Download angeboten. (Bild: Samsung)

Sollte eine SSD 850 Pro von dem Fehler betroffen sein, bietet Samsung deren Besitzern per RMA einen Austausch der SSD an. Ob die Daten hierbei erhalten bleiben, sagte uns der Hersteller nicht - wir warten noch auf eine Antwort und werden diese Meldung dann aktualisieren.

Wir raten allen Besitzern einer SSD 850 Pro, vorerst keine Updates aufzuspielen - egal ob von Samsung direkt, über das Magician-Tool oder von Download-Portalen, welche die EXM02B6Q-Firmware anbieten.

Für die trotz Update bei einigen Anwendern weiterhin langsame SSD 840 Evo hat Samsung eine neue Aktualisierung angekündigt. Diese soll im März 2015 durch das Magician-Tool angeboten werden und eine Wiederherstellung der Leistung beinhalten. Samsung hatte im Oktober 2014 eine Firmware veröffentlicht, diese verbesserte die Lesegeschwindigkeit aber nicht bei allen 840 Evo.

Laut Samsung betrifft das Problem Daten, die vor längerer Zeit einmalig auf die 840 Evo geschrieben wurden. Durch einen Fehler beim Software-Algorithmus, der entscheidet, wie er die Speicherzellen anspricht, hatte der Controller ständig Leseanfragen gestartet, welche die Leistung verringern.

Nachtrag vom 27. Februar 2015, 10:41 Uhr

Samsung hat erneut bestätigt, die 850 Pro auszutauschen. Das Unternehmen bedaure die entstandenen Unannehmlichkeiten, der Kundendienst sei unter folgenden Kontaktdaten erreichbar: Per per Email an hotline@hanaro.eu oder telefonisch durch die kostenfreie Rufnummer 00800 8010 8011.


eye home zur Startseite
DetlevCM 27. Feb 2015

Intel hatte mal Firmware Probleme oder Firmware Update in den X-25M der 1. Generation...

pierrot 27. Feb 2015

Wundert mich eigentlich, dass sich das noch nicht rumgesprochen hat. Samsung baut zu 100...

Eierkopp 27. Feb 2015

Edit: Laut http://www.heise.de/newsticker/foren/S-Betroffene-Firmwareversion-EXM02B6Q...

Cougz 27. Feb 2015

Was du hier gerade erklärst, klingt nach TurboWrite und nicht Rapid Mode. Dort wird...

gboos 27. Feb 2015

Da ist wohl Dein Bootloader nicht so ganz in Ordnung. Was fuer eine Linux-Distro und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. saracus consulting GmbH, Münster, Baden-Dätwill (Schweiz)
  3. Aenova Holding GmbH, Starnberg
  4. Ratbacher GmbH, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. 35,00€ (nur für Prime-Mitglieder)
  3. 69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  2. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  3. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  4. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  5. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  6. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  7. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  8. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  9. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor

  10. Tado im Langzeittest

    Am Ende der Heizperiode



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Frequenzvermüllung

    Sicaine | 19:21

  2. Re: Bitcoin ist ein Witz - keine Spekulation möglich

    netztroll | 19:16

  3. Re: macht Tesla nicht übermäßig viel Miese mit...

    AlexanderZilka | 19:14

  4. Re: Ich würde gerne wissen....

    bombinho | 19:12

  5. Das mit "gezeichneter Nacktheit" stimmt nur...

    JouMxyzptlk | 19:08


  1. 18:45

  2. 16:35

  3. 16:20

  4. 16:00

  5. 15:37

  6. 15:01

  7. 13:34

  8. 13:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel