Abo
  • Services:
Anzeige
SSD 840 Evo
SSD 840 Evo (Bild: Samsung)

Solid State Drive: Altersschwäche-Problem der Samsung 840 Evo behoben

Samsung hat ein Firmware-Update für SSDs der Serie 840 Evo veröffentlicht. Dieses verbessert die Lesegeschwindigkeit bei schon lange auf dem Laufwerk gespeicherten Daten drastisch.

Anzeige

Wie vor einigen Wochen angekündigt, hat Samsung die Performance Restoration Software für die SSD-Reihe 840 Evo zum Download bereitgestellt. Die Aktualisierung schreibt alte Daten neu, aktualisiert die Firmware und erhöht so die Lesegeschwindigkeit der im Sommer 2013 vorgestellten SSDs von deutlich unter 100 MByte pro Sekunde auf den üblichen Wert.

  • Performance Restoration Software (Bild: Samsung)
  • Evo 840 vor dem Update... (Bild: PC Perspective)
  • ... und danach (Bild: PC Perspective)
Performance Restoration Software (Bild: Samsung)

Laut Samsung betrifft das Problem nur Daten, die bereits vor längerer Zeit einmalig auf die 840 Evo geschrieben wurden. Durch einen Fehler beim Software-Algorithmus, der entscheidet, wie er die Speicherzellen anspricht, hatte der Controller ständig Leseanfragen gestartet, welche die Leistung drastisch verringern.

Leistung wieder auf gewohntem Niveau

Die Performance Restoration Software findet entsprechende Dateien und schreibt sie neu, zudem aktualisiert sie die Firmware der 840 Evo. In der englischsprachigen Installationsanleitung (PDF) weist Samsung darauf hin, dass dieser Vorgang mindestens 10 Prozent freien Speicherplatz voraussetzt.

Je nach Größe sowie Anzahl der betroffenen Dateien kann der Umschreibprozess nur ein paar Minuten oder aber mehrere Stunden dauern. Zudem empfiehlt der Hersteller vor dem Aufspielen der Performance Restoration Software, ein Backup anzulegen. Die Aktualisierung ist ein eigenes Programm und wird nicht automatisch per Magician ausgeführt.

  • Performance Restoration Software (Bild: Samsung)
  • Evo 840 vor dem Update... (Bild: PC Perspective)
  • ... und danach (Bild: PC Perspective)
Evo 840 vor dem Update... (Bild: PC Perspective)

Ersten Messungen von PC Perspective zufolge bieten die 840 Evo nach der Aktualisierung im Benchmark HDTach eine Geschwindigkeit von knapp 350 MByte pro Sekunde.

Vorerst ist die Performance Restoration Software nur für Windows-PCs (ab XP) verfügbar, die Version für Linux und OS X soll Ende Oktober folgen. Sie eignet sich sowohl für die 840 Evo als 2,5-Zoll- als auch für die mSATA-Variante.


eye home zur Startseite
DaSerubal 21. Nov 2014

Ich hab das gleiche Problem. Habe eine 840 250GB Basic und ca. 40MB/s beim kopieren...

Anonymer Nutzer 17. Okt 2014

Klar ist in der PS3 einiges schneller geworden.. Viele spiele speichern ihre daten auf...

fuzzy 16. Okt 2014

Nö, wozu? Ist ja alles in Git. ;) Wenn kaputt neue SSD rein und neu klonen.

RedRanger 16. Okt 2014

Ok vielen Dank. Da die SSD meine Systemplatte ist wird das wohl ein Weilchen dauern, da...

DWolf 16. Okt 2014

Seh ich jetzt genau so. Ich update, wenn Probleme auftauchen. Wollte mich ja auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  2. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  3. Deutsches Krebsforschungszentrum Abt. Personal- und Sozialwesen (M210), Heidelberg
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 179,99€
  2. 499€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt

Folgen Sie uns
       


  1. Globalfoundries

    AMD nutzt künftig die 12LP-Fertigung

  2. Pocketbeagle

    Beaglebone passt in die Hosentasche

  3. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  4. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  5. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  6. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung durch Google-Bildersuche

  7. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar

  8. Arbeit aufgenommen

    Deutsches Internet-Institut nach Weizenbaum benannt

  9. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  10. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

  1. Re: Vergleich mit Asus Zenbook UX360CA-C4227T

    DeathMD | 08:21

  2. Re: Apple könnte das iPhone auch pünktlich...

    CopyUndPaste | 08:18

  3. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    logged_in | 08:09

  4. Re: Bezeichnung Intel

    marcelpape | 08:09

  5. Re: Es nervt!!!

    Test_The_Rest | 07:58


  1. 08:11

  2. 07:21

  3. 18:13

  4. 17:49

  5. 17:39

  6. 17:16

  7. 17:11

  8. 16:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel