Abo
  • Services:
Anzeige
SSD 840 Evo
SSD 840 Evo (Bild: Samsung)

Solid State Drive: Altersschwäche-Problem der Samsung 840 Evo behoben

Samsung hat ein Firmware-Update für SSDs der Serie 840 Evo veröffentlicht. Dieses verbessert die Lesegeschwindigkeit bei schon lange auf dem Laufwerk gespeicherten Daten drastisch.

Anzeige

Wie vor einigen Wochen angekündigt, hat Samsung die Performance Restoration Software für die SSD-Reihe 840 Evo zum Download bereitgestellt. Die Aktualisierung schreibt alte Daten neu, aktualisiert die Firmware und erhöht so die Lesegeschwindigkeit der im Sommer 2013 vorgestellten SSDs von deutlich unter 100 MByte pro Sekunde auf den üblichen Wert.

  • Performance Restoration Software (Bild: Samsung)
  • Evo 840 vor dem Update... (Bild: PC Perspective)
  • ... und danach (Bild: PC Perspective)
Performance Restoration Software (Bild: Samsung)

Laut Samsung betrifft das Problem nur Daten, die bereits vor längerer Zeit einmalig auf die 840 Evo geschrieben wurden. Durch einen Fehler beim Software-Algorithmus, der entscheidet, wie er die Speicherzellen anspricht, hatte der Controller ständig Leseanfragen gestartet, welche die Leistung drastisch verringern.

Leistung wieder auf gewohntem Niveau

Die Performance Restoration Software findet entsprechende Dateien und schreibt sie neu, zudem aktualisiert sie die Firmware der 840 Evo. In der englischsprachigen Installationsanleitung (PDF) weist Samsung darauf hin, dass dieser Vorgang mindestens 10 Prozent freien Speicherplatz voraussetzt.

Je nach Größe sowie Anzahl der betroffenen Dateien kann der Umschreibprozess nur ein paar Minuten oder aber mehrere Stunden dauern. Zudem empfiehlt der Hersteller vor dem Aufspielen der Performance Restoration Software, ein Backup anzulegen. Die Aktualisierung ist ein eigenes Programm und wird nicht automatisch per Magician ausgeführt.

  • Performance Restoration Software (Bild: Samsung)
  • Evo 840 vor dem Update... (Bild: PC Perspective)
  • ... und danach (Bild: PC Perspective)
Evo 840 vor dem Update... (Bild: PC Perspective)

Ersten Messungen von PC Perspective zufolge bieten die 840 Evo nach der Aktualisierung im Benchmark HDTach eine Geschwindigkeit von knapp 350 MByte pro Sekunde.

Vorerst ist die Performance Restoration Software nur für Windows-PCs (ab XP) verfügbar, die Version für Linux und OS X soll Ende Oktober folgen. Sie eignet sich sowohl für die 840 Evo als 2,5-Zoll- als auch für die mSATA-Variante.


eye home zur Startseite
DaSerubal 21. Nov 2014

Ich hab das gleiche Problem. Habe eine 840 250GB Basic und ca. 40MB/s beim kopieren...

Anonymer Nutzer 17. Okt 2014

Klar ist in der PS3 einiges schneller geworden.. Viele spiele speichern ihre daten auf...

fuzzy 16. Okt 2014

Nö, wozu? Ist ja alles in Git. ;) Wenn kaputt neue SSD rein und neu klonen.

RedRanger 16. Okt 2014

Ok vielen Dank. Da die SSD meine Systemplatte ist wird das wohl ein Weilchen dauern, da...

DWolf 16. Okt 2014

Seh ich jetzt genau so. Ich update, wenn Probleme auftauchen. Wollte mich ja auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. doctronic gmbH & Co. KG, Bonn
  2. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  3. Experis GmbH, Berlin
  4. Bundesdruckerei GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 169,00€ (Vergleichspreis 214€)
  2. 3,36€ (Amazon Plus Produkt: Mindesteinkauf 20€)
  3. 485,00€ (Vergleichspreis 529€)

Folgen Sie uns
       


  1. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  2. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  3. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  4. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  5. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  6. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  7. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  8. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  9. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  10. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  2. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller
  3. Smartwatch Huawei Watch bekommt Android Wear 2.0

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

  1. Re: wie hätte sich auch was verbessern sollen?

    Andre_af | 19:57

  2. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    Dadie | 19:47

  3. Re: Marketing scheint bei Unity ein besonders...

    Squirrelchen | 19:46

  4. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Gucky | 19:43

  5. Re: Gutes Konzept... schrottiges OS, und dann 4000¤

    Friedhelm | 19:41


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel