Abo
  • IT-Karriere:

Solid State Drive: Altersschwäche-Problem der Samsung 840 Evo behoben

Samsung hat ein Firmware-Update für SSDs der Serie 840 Evo veröffentlicht. Dieses verbessert die Lesegeschwindigkeit bei schon lange auf dem Laufwerk gespeicherten Daten drastisch.

Artikel veröffentlicht am ,
SSD 840 Evo
SSD 840 Evo (Bild: Samsung)

Wie vor einigen Wochen angekündigt, hat Samsung die Performance Restoration Software für die SSD-Reihe 840 Evo zum Download bereitgestellt. Die Aktualisierung schreibt alte Daten neu, aktualisiert die Firmware und erhöht so die Lesegeschwindigkeit der im Sommer 2013 vorgestellten SSDs von deutlich unter 100 MByte pro Sekunde auf den üblichen Wert.

  • Performance Restoration Software (Bild: Samsung)
  • Evo 840 vor dem Update... (Bild: PC Perspective)
  • ... und danach (Bild: PC Perspective)
Performance Restoration Software (Bild: Samsung)
Stellenmarkt
  1. Art-Invest Real Estate Management GmbH & Co KG, Köln
  2. Rational AG, Landsberg am Lech

Laut Samsung betrifft das Problem nur Daten, die bereits vor längerer Zeit einmalig auf die 840 Evo geschrieben wurden. Durch einen Fehler beim Software-Algorithmus, der entscheidet, wie er die Speicherzellen anspricht, hatte der Controller ständig Leseanfragen gestartet, welche die Leistung drastisch verringern.

Leistung wieder auf gewohntem Niveau

Die Performance Restoration Software findet entsprechende Dateien und schreibt sie neu, zudem aktualisiert sie die Firmware der 840 Evo. In der englischsprachigen Installationsanleitung (PDF) weist Samsung darauf hin, dass dieser Vorgang mindestens 10 Prozent freien Speicherplatz voraussetzt.

Je nach Größe sowie Anzahl der betroffenen Dateien kann der Umschreibprozess nur ein paar Minuten oder aber mehrere Stunden dauern. Zudem empfiehlt der Hersteller vor dem Aufspielen der Performance Restoration Software, ein Backup anzulegen. Die Aktualisierung ist ein eigenes Programm und wird nicht automatisch per Magician ausgeführt.

  • Performance Restoration Software (Bild: Samsung)
  • Evo 840 vor dem Update... (Bild: PC Perspective)
  • ... und danach (Bild: PC Perspective)
Evo 840 vor dem Update... (Bild: PC Perspective)

Ersten Messungen von PC Perspective zufolge bieten die 840 Evo nach der Aktualisierung im Benchmark HDTach eine Geschwindigkeit von knapp 350 MByte pro Sekunde.

Vorerst ist die Performance Restoration Software nur für Windows-PCs (ab XP) verfügbar, die Version für Linux und OS X soll Ende Oktober folgen. Sie eignet sich sowohl für die 840 Evo als 2,5-Zoll- als auch für die mSATA-Variante.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Assassin's Creed Odyssey für 24,99€, Monster Hunter World - EU Key für 30,49€)
  2. 53,99€ (Release am 27. August)
  3. (aktuell u. a. Asus Vivobook 15 für 589,00€, Nero AG Platinum Recording Software für 59,90€)

DaSerubal 21. Nov 2014

Ich hab das gleiche Problem. Habe eine 840 250GB Basic und ca. 40MB/s beim kopieren...

Anonymer Nutzer 17. Okt 2014

Klar ist in der PS3 einiges schneller geworden.. Viele spiele speichern ihre daten auf...

fuzzy 16. Okt 2014

Nö, wozu? Ist ja alles in Git. ;) Wenn kaputt neue SSD rein und neu klonen.

RedRanger 16. Okt 2014

Ok vielen Dank. Da die SSD meine Systemplatte ist wird das wohl ein Weilchen dauern, da...

DWolf 16. Okt 2014

Seh ich jetzt genau so. Ich update, wenn Probleme auftauchen. Wollte mich ja auch...


Folgen Sie uns
       


Cowboy Pedelec ausprobiert

Sportlich und minimalistisch - das Cowboy Pedelec ist jetzt auch in Deutschland verfügbar.

Cowboy Pedelec ausprobiert Video aufrufen
Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
    Sicherheitslücken
    Zombieload in Intel-Prozessoren

    Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
    Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
    2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
    3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

    Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
    Oneplus 7 Pro im Hands on
    Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

    Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
    2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
    3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

      •  /