Solaris: Mailand schafft 250 Elektrobusse an

Die norditalienische Stadt Mailand hat vom polnischen Hersteller Solaris 250 Elektrobusse geordert. Die ersten Fahrzeuge sollen in einem Jahr geliefert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Solaris Urbino 12
Solaris Urbino 12 (Bild: Solaris)

Der polnische Bushersteller Solaris hat bekanntgegeben, dass der italienische Verkehrsbetrieb ATM Milano einen Auftrag über 250 Elektrobusse erteilt hat. Es handelt sich dabei um einen der größten Elektrobusaufträge in Europa.

Stellenmarkt
  1. Senior Frontend Developer (m/w/d)
    Seriotec GmbH, München
  2. Software Quality Assurance Engineer (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen
Detailsuche

Der Auftrag hat ein Volumen von 192 Millionen Euro. Ab Juni 2020 sollen die ersten 40 Busse geliefert werden, der Rest folgt später. Bei den bestellten Modellen handelt es sich um den Stadtbus Urbino 12, der 12 m lang ist und 26 Sitzplätze hat. Die gesamte Beförderungskapazität liegt bei 87 Personen. Nach Angaben von Solaris ist das Modell bereits dutzendfach in insgesamt 17 europäischen Städten im Einsatz.

Die Akkus des Busses weisen eine Gesamtkapazität von 240 kWh auf. Geladen werden sie über einen Top-down-Pantographen, der von einem Lademast auf das Fahrzeug gesetzt wird. Alternativ ist auch eine Ladung per Kabel im Depot möglich. Der Bus ist mit zwei Motoren mit jeweils 110 kW ausgestattet. In Mailand sind bereits 25 Elektrobusse und 125 Oberleitungsbusse von Solaris im Einsatz.

Anfang 2019 hatte der Pariser Nahverkehrsbetreiber RATP 800 Elektrobusse bei den drei Herstellern Heuliez Bus, Bollore und Alstom bestellt. Sie sollen Busse mit Verbrennungsmotor ersetzen und noch vor den Olympischen Sommerspielen 2024 zum Einsatz kommen. In einer ersten Tranche werden 150 Busse gekauft, die zwischen 2020 und 2022 ausgeliefert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Snorr 11. Jul 2019

Für ein aktuelles Modell von Solaris gibt die BVG 12.960 kg Leergewicht bei 18.000 kg...

AllDayPiano 11. Jul 2019

Es geht um die Zuverlässigkeit. Mies ist da gar keine passende Beschreibung.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ukrainekrieg
Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert

Eine Switchblade-Drohne hat offenbar einen russischen Panzer getroffen. Dessen Besatzung soll sich auf dem Turm mit Alkohol vergnügt haben.

Ukrainekrieg: Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert
Artikel
  1. Deutsche Bahn: 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen
    Deutsche Bahn  
    9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen

    So einfach ist es dann noch nicht: Das 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Zügen, die mit einem Nahverkehrsticket genutzt werden können.

  2. Heimnetze: Die Masche mit dem Nachbarn
    Heimnetze
    Die Masche mit dem Nachbarn

    Heimnetze sind Inseln mit einer schmalen und einsamen Anbindung zum Internet. Warum eine Öffnung dieser strengen Isolation sinnvoll ist.
    Von Jochen Demmer

  3. WD Red: 7 US-Dollar für falsch beworbene NAS-Festplatte
    WD Red
    7 US-Dollar für falsch beworbene NAS-Festplatte

    Weil Western Digital einige NAS-Festplatten ohne Hinweis mit SMR-Technik verkauft hatte, muss der Hersteller dafür geradestehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Days of Play: (u. a. PS5-Controller (alle Farben) günstig wie nie: 49,99€, PS5-Headset Sony Pulse 3D günstig wie nie: 79,99€) • Viewsonic Gaming-Monitore günstiger • Mindstar (u. a. MSI RTX 3090 24GB 1.599€) • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ [Werbung]
    •  /