• IT-Karriere:
  • Services:

Proteste vom Rat der Saami

Christina Henriksen, die Präsidentin des Rats der Saami in Schweden, protestierte gemeinsam mit Umweltorganisationen in einem offenen Brief gegen das Experiment. Beklagt wird dort vor allem, dass das Experiment ohne irgendeine Form von Dialog mit der lokalen schwedischen Bevölkerung oder den in der Region lebenden Saami stattfinden sollte.

Moral Hazard: Geoengineering als Ausrede für verzögerten Klimaschutz

Stellenmarkt
  1. Sanner GmbH, Bensheim bei Darmstadt
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Viele aus der Klimawissenschaft und der Umweltbewegung befürchten, dass allein die Diskussion über das solare Geoengineering dazu führen könnte, dass die Politik die Klimakrise weniger ernst nimmt - nach dem Motto: Im Zweifel könnte man den Planeten wieder abkühlen. Dieses Dilemma wird auch als Moral Hazard bezeichnet.

Auch Wissenschaftler, die zumindest der Erforschung des solaren Geoengineerings positiv gegenüber eingestellt sind, betonen, dass es kein Ersatz für die Reduktion von Treibhausgasen sein sollte. David Keith von der Universität Harvard kann sich ein Szenario vorstellen, bei dem die Emission von Treibhausgasen irgendwann eingestellt wird und anschließend Kohlendioxid wieder aus der Atmosphäre entfernt wird. Solares Geoengineering würde hier nur als Zwischenlösung genutzt, um die schlimmsten Erderhitzungseffekte für einige Jahrzehnte abzumildern.

New York Times für Falschdarstellung kritisiert

Doch wie schwer die Kommunikation solcher Feinheiten ist, zeigte kürzlich eine Schlagzeile der New York Times, in der behauptet wurde, Wissenschaftler unterstützten das solare Geoengineering. Doch das war überhaupt nicht der Fall. Der Hintergrund war ein Bericht der National Academy of Science, in der diese lediglich forderte, derartige Möglichkeiten besser zu erforschen.

Der Klimawissenschaftler Michael Mann protestierte in einem später veröffentlichten Brief, die New York Times änderte ihre Schlagzeile einige Tage später. Paul Wennberg, ein Mitautor des Berichts, schrieb auf Twitter, dass der Artikel die Schlussfolgerungen und Empfehlungen der National Academy of Science falsch darstelle.

Erneuerbare Energien und Klimaschutz: Hintergründe - Techniken und Planung - Ökonomie und Ökologie - Energiewende (Deutsch)

Die Diskussion steht noch am Anfang, in der Klimawissenschaft spielte sie lange keine große Rolle. Es scheint jedoch, dass zumindest eine breitere Debatte um die Sonnenreflexion unausweichlich ist. Eines sollte man dabei nicht vergessen: Ein gefährliches Großexperiment mit dem Planeten findet längst statt. Es besteht darin, Jahr für Jahr weiter Treibhausgase in die Atmosphäre zu pumpen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Solares Geoengineering: Sonnenverdunkelungsexperiment in Schweden abgesagt
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)

Eheran 11. Apr 2021 / Themenstart

Das ist falsch. Bei 40 mio. Haushalten in D muss jeder nur mal 10 kW Herd einschalten...

Thurius 10. Apr 2021 / Themenstart

Euere Links sind noch schlimmer als "*innen"... Männliche Forentrolls stören sich am...

Eheran 10. Apr 2021 / Themenstart

Völlig richtig. Soetwas (also natürlich nicht SO offensichtliches) erkennt man bei...

smonkey 09. Apr 2021 / Themenstart

+

smonkey 09. Apr 2021 / Themenstart

Musk schießt doch heute bereits eine Rakete nach der anderen ins All. Im Vergleich zu...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Honda E Probe gefahren

Der Honda E ist ein Elektro-Kleinwagen, dessen Design an alte Honda-Modelle aus den 1970er Jahren erinnert.

Honda E Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /