Solarauto: Sono Motors verbaut größeren Akku im Sion

Mit einem größeren Akku soll das Elektroauto gut 50 Kilometer weiter fahren und schneller laden.

Artikel veröffentlicht am ,
Solarauto Sion: Rund 13.000 Fahrzeuge sind schon reserviert.
Solarauto Sion: Rund 13.000 Fahrzeuge sind schon reserviert. (Bild: Sono Motors)

Mehr Reichweite für das Solarauto: Das Münchener Elektroauto-Startup Sono Motors hat angekündigt, den Sion mit einem größeren Akku auszustatten. Das sei auf Wunsch der Käufer geschehen.

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiter (all Genders) für den Bereich Technical Support/1st Level Support
    Watson Farley & Williams LLP, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München
  2. IT-Infrastruktur-Systembetre- uer (m/w/d)
    Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
Detailsuche

Geplant war ein Akku mit einer Kapazität von 35 kWh, der eine Reichweite von 250 Kilometern ermöglichen sollte. Statt dessen bekommt das Fahrzeug einen 54-kWh-Akku, der auch eine größere Reichweite ermöglicht: Mit einer Ladung soll das Fahrzeug 305 Kilometer weit fahren.

Der Akku lädt auch mit einer höheren Leistung: 75 kW statt wie zuvor 50 kW. Es handelt sich um einen Lithium-Eisenphosphat-Akku, der kein Kobalt enthält. Der Rohstoff wird teilweise unter menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen abgebaut.

Die Community wünschte einen größeren Akku

Das Akku-Upgrade war ein Wunsch der künftigen Besitzer, die Sono Motors befragt hatte. "In unseren Umfragen haben mehr als 90 Prozent der bisherigen Reservierer:innen für eine leistungsstärkere Batterie gestimmt", sagte Laurin Hahn, einer der Gründer und Chefs von Sono Motors. "Dieser Schritt ist ein weiteres Beispiel dafür, wie Sono Motors bei der Entwicklung des Sion auf die Wünsche der Community eingeht und dabei Innovation und Nachhaltigkeit verbindet."

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Der Sion ist ein Elektroauto, das seinen Strom zum Teil aus Solarmodulen bezieht, die in die Karosserie integriert sind. Die durch Solarzellen ermöglichte Reichweite gibt Sono Motors für die Wetterverhältnisse in Deutschland mit etwa 5.800 Kilometern im Jahr oder 35 Kilometern am Tag an.

Ziel von Sono Motors ist, ein günstiges Elektroauto für die breite Masse zu bauen. Das Fahrzeug soll, wenn es auf den Markt kommt, unter 26.000 Euro kosten. Möglichkeiten zur Konfiguration gibt es nicht: Sono Motors bietet den Sion nur in einer Variante und in der Farbe Schwarz an.

Das Seriendesign des Fahrzeugs hat Sono Motors Anfang des Jahres vorgestellt. Rund 13.000 Autos sind bereits reserviert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
DSGVO
Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe

Die Strafe gegen Amazon ist die wohl größte jemals von einer europäischen Datenschutzbehörde verhängte Summe. Die Kläger freuen sich.

DSGVO: Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe
Artikel
  1. Blue Origin: Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt
    Blue Origin
    Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt

    Damit Blue Origin doch noch den Auftrag für eine Mondlandefähre bekommt, hat Jeff Bezos Geld geboten und sich offiziell beschwert. Es half nichts.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
    Luftsicherheit
    Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

    Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

Denni 26. Jun 2021 / Themenstart

.. klar .. aber NICHT in diesem Maße ... das ist ein gigantischer Unterschied, Herr...

Ach 25. Jun 2021 / Themenstart

Nicht zu vergessen ; der 240V Wechselrichter, der den Wagen zur Solarstromversorgung...

picaschaf 25. Jun 2021 / Themenstart

Blubberblase, Vaporware, nenn es wie du willst. Und dass es eine Totgeburt ist muss gar...

F.Nixda 25. Jun 2021 / Themenstart

Sehr langlebige LiFePo Akkus die nachhaltiger sind als LiIon. Top! Jetzt noch...

Gryphon 24. Jun 2021 / Themenstart

Dein Kommentar klingt ganz schön arrogant und herablassend... Warum?

Kommentieren



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Viewsonic XG270QG (WQHD, 165 Hz) 549,99€ • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Razer) • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Gigabyte X570 AORUS Master 278,98€ + 30€ Cashback • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • MMOGA (u. a. Fallout 4 GOTY 9,99€) [Werbung]
    •  /