Abo
  • Services:
Anzeige
Probeinstallation  von Solar Roadways
Probeinstallation von Solar Roadways (Bild: Solar Roadways)

Solar Roadways: Erste Solarzellen auf der Straße verlegt

Probeinstallation  von Solar Roadways
Probeinstallation von Solar Roadways (Bild: Solar Roadways)

Solar Roadways hat seine ersten Solarpaneele verlegt. Dabei handelt es sich um Photovoltaikmodule, die auf der Straße liegen. Künftig sollen die Solarpaneele Strom für die öffentliche Infrastruktur generieren.

In der Kleinstadt Sandpoint im US-Bundesstaat Idaho hat das Unternehmen Solar Roadways Photovoltaikelemente im Boden verankert. Damit wird Strom für einen Springbrunnen und die Beleuchtung einer öffentlichen Toilette erzeugt. Die Installation gilt als Praxistest, denn bisher konnten sich die Module noch nicht in der Öffentlichkeit bewähren. Der Optik wegen wurden einige Paneele mit LED ausgerüstet.

Anzeige
  • Verlegung der Module von Solar Roadways (Bild: Solar Roadways)
  • Module von Solar Roadways bei Nacht.  (Bild: Solar Roadways)
Verlegung der Module von Solar Roadways (Bild: Solar Roadways)

Die ersten 30 Solarzellen wurden bereits verlegt, allerdings nicht auf der Straße, sondern auf einem öffentlichen Platz. Die Solarzellen sollen aber auch den Druck von Lkw und Autos standhalten können.

In Idaho kann der Winter kalt und schneereich werden, und die Solarmodule dürfen nicht durch die Witterung beschädigt werden. In die Bodenfliesen wurden deshalb Heizelemente integriert. Die Stadt hat eine Webcam aufgestellt, mit der die Solarzellen betrachtet werden können.

Erfinder Scott Brusaw hatte seine Idee 2010 vorgestellt, bekam eine Förderung durch das US-Energieministerium und besuchte 2014 sogar den US-Präsidenten im Weißen Haus. Eine erfolgreiche Indiegogo-Kampagne folgte und brachte 2,2 Millionen US-Dollar ein.

In Frankreich sollen in den kommenden fünf Jahren rund 1.000 Kilometer Straße mit Solarzellen von Wattway ausgelegt werden. Die Solarstraße soll zur Stromversorgung des Landes beitragen. Entwickelt wurde sie vom französischen Bauunternehmen Colas und dem französischen Institut für Solarenergie. Die Paneele sind nur wenige Millimeter dick und werden auf den existierenden Belag aufgebracht.


eye home zur Startseite
redwolf 15. Okt 2016

https://www.youtube.com/watch?v=3pIfo1Dynjg

redwolf 08. Okt 2016

Das eine schließt das andere nicht aus.

FreiGeistler 05. Okt 2016

Hyperloop. Da verwechelt er "teilevakuierte Röhre" mit Vollvakuum, obwohl das für seine...

RandomCitizen 05. Okt 2016

Gelungenes Video. Faktenbasiert und nicht Aggressiv. Hat mich gerade dazu gebracht meine...

Workoft 05. Okt 2016

Ich glaube sowas gibts in Verbindung mit einer Wärmepumpenheizung. Dabei wird aber keine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn
  2. über Hanseatisches Personalkontor Rottweil, Gottmadingen (bei Singen am Htwl.)
  3. PTV Group, Karlsruhe
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 389,99€
  2. 64,97€/69,97€
  3. (-43%) 23,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: Boah Heiko halt doch endlich deine dumme Fresse

    narfomat | 02:57

  2. Re: Unangenehme Beiträge hervorheben statt zu...

    klaus9999 | 02:44

  3. Warum?

    NeoXolver | 02:38

  4. Re: Jeder redet über FB-Mitarbeiter - keiner über...

    klaus9999 | 01:55

  5. Password-Master - Master-Desaster

    MarioWario | 01:40


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel