Abo
  • Services:

Solar Impulse: Solarflugzeug ist auf dem Rückweg aus Marokko

Nach mehreren Tagen Verzögerung hat Bertrand Piccard mit dem Solarflugzeug Solar Impulse den Rückflug nach Europa angetreten: Er ist am Freitagmorgen in der marokkanischen Hauptstadt Rabat gestartet und soll in der Nacht zum Samstag in Madrid landen.

Artikel veröffentlicht am ,
Start in Rabat am 6. Juli 2012: solarbetriebenes Flugzeug Solar Impulse
Start in Rabat am 6. Juli 2012: solarbetriebenes Flugzeug Solar Impulse (Bild: Solar Impulse/Jean Revillard)

Solar Impulse ist wieder auf dem Weg zurück nach Europa: Um 6:17 Uhr Ortszeit (7:17 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit) ist das Solarflugzeug in der marokkanischen Hauptstadt Rabat gestartet. Gegen 0:30 Uhr wird es in Madrid erwartet. Nutzer können den Flug live über die Solar-Impulse-Website verfolgen.

Erster Abbruch eines Fluges

Inhalt:
  1. Solar Impulse: Solarflugzeug ist auf dem Rückweg aus Marokko
  2. Solar Impulse HB-SIA und HB-SIB

Das Solarflugzeug Solar Impulse HB-SIA ist auf Einladung der marokkanischen Agentur für Solarenergie (Moroccan Agency for Solar Energy, Masen) nach Nordafrika geflogen. Anlass für den ersten Besuch auf einem anderen Kontinent war der Beginn des Baus eines Solarthermie-Kraftwerks bei Ouarzazate.

In mehreren Etappen sind die Solar-Impulse-Gründer Bertrand Piccard und André Borschberg von der Schweiz über Madrid nach Rabat und von dort nach Ouarzazate geflogen. Immer wieder kam es dabei zu wetterbedingten Verzögerungen. Auch die aktuelle zweite Etappe des Rückfluges musste wegen starker Winde verschoben werden - ursprünglich hatte Piccard am 3. Juli nach Madrid fliegen sollen.

Erster Abbruch eines Fluges

Am schlimmsten erwischte es aber Borschberg Mitte Juni: Er musste wegen starken Gegenwindes auf dem Weg nach Ouarzazate den Flug abbrechen und nach Rabat zurückkehren. Es war das erste Mal gewesen, dass ein Flug mit Solar Impulse nicht planmäßig zu Ende geführt werden konnte.

Stellenmarkt
  1. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. Walter AG, Tübingen

Im zweiten Anlauf schaffte es Borschberg dann bis Ouarzazate. Am 30. Juni ging es dann zurück in die Hauptstadt. Auch dieser Flug wurde durch die klimatischen Bedingungen in der Wüste erschwert: Am Nachmittag musste Borschberg eine Weile zwischen Marrakesch und Rabat kreisen, bis sich nach Sonnenuntergang starke Winde in den oberen Luftschichten sowie die thermischen Aufwinde gelegt hatten. Dann erst konnte er den Sinkflug nach Rabat beginnen.

Solar Impulse HB-SIA und HB-SIB 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 481,00€ (Bestpreis!)
  2. 554,00€ (Bestpreis!)
  3. 59,99€ - Release 19.10.
  4. für 1,98€ statt 4,99€ in HD ausleihen (30 Tage Zeit, um Stream zu starten)

Ach 06. Jul 2012

Sind ja nur ein paar Meter, dann ist das Ding schon in der Luft. Das spricht doch von...


Folgen Sie uns
       


Im Wind flatterndes AMOLED angesehen (Display Week)

Auf der Display Week 2018 in Los Angeles zeigt der chinesische Herstller BOE ein im Wind flatterndes AMOLED.

Im Wind flatterndes AMOLED angesehen (Display Week) Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
    Noctua NF-A12x25 im Test
    Spaltlos lautlos

    Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
    2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
    3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

    Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
    Indiegames-Rundschau
    Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
    2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
    3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

      •  /