Abo
  • Services:
Anzeige
Start in Rabat am 6. Juli 2012: solarbetriebenes Flugzeug Solar Impulse
Start in Rabat am 6. Juli 2012: solarbetriebenes Flugzeug Solar Impulse (Bild: Solar Impulse/Jean Revillard)

Solar Impulse HB-SIA und HB-SIB

Solar Impulse HB-SIA ist ein Prototyp, mit dem demonstriert werden soll, dass es möglich ist, allein mit Solarenergie auch nachts zu fliegen. Das Flugzeug ist rund 22 Meter lang und hat eine Spannweite von rund 63 Metern. Es ist in Leichtbauweise gebaut und wiegt deshalb nur 1,6 Tonnen. Als Antrieb dienen vier Elektromotoren, die jeweils eine Spitzenleistung von 7,4 Kilowatt (10 PS) haben. Mit Strom versorgt werden sie von etwa 12.000 Solarzellen, die auf der Oberseite der Tragflächen angebracht sind.

Anzeige

Tagsüber laden die Solarzellen zudem Lithium-Polymer-Akkus in den Motorgondeln. Die versorgen bei Dunkelheit die Motoren mit Strom. Zudem kann der Pilot Energie in Form von Flughöhe speichern: Solange die Sonne scheint, steigt er bis auf etwa 8.500 Meter auf und sinkt nach Einbruch der Dunkelheit langsam.

Weltumrundung mit Solar Impulse HB-SIB

Piccard und Borschberg planen für das Jahr 2014 einen Flug mit einem Solarflugzeug rund um die Welt. Den werden sie allerdings mit einem größeren Solarflugzeug durchführen: Solar Impulse HB-SIB, das sich derzeit im Bau befindet, wird eine Spannweite von 80 Metern haben.

Solar Impulse hatte den Flug nach Marokko vorab als Generalprobe für die Weltumrundung bezeichnet. Vor der Rückkehr nach Europa zog Borschberg eine positive Zwischenbilanz: "Mit dem Flug nach Marokko haben wir die Bestätigung erhalten, dass das Flugzeug in der Lage ist, in schwierigen Regionen zu fliegen. Der erste Flugversuch nach Ouarzazate sowie das schlussendliche Erreichen des Ziels haben das gesamte Team geschult", sagte er. "Ich habe das Gefühl, dass wir Erfahrungen und Erkenntnisse gesammelt haben, die unser Vertrauen in die Weltumrundung gestärkt haben."

 Solar Impulse: Solarflugzeug ist auf dem Rückweg aus Marokko

eye home zur Startseite
Ach 06. Jul 2012

Sind ja nur ein paar Meter, dann ist das Ding schon in der Luft. Das spricht doch von...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Leinfeld-Echterdingen
  2. Stadtwerke Karlsruhe GmbH, Karlsruhe
  3. Daimler AG, Berlin
  4. über Duerenhoff GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 8,99€
  3. 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. MobileCoin

    Neue Cryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike

  2. Soziales Netzwerk

    Facebook geht gegen Engagement-Bait-Beiträge vor

  3. Call of Duty

    Infinity Ward eröffnet Niederlassung in Polen

  4. SuperMUC-NG

    Münchner Supercomputer wird einer der schnellsten weltweit

  5. Ralf Kleber

    Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland

  6. Firefox

    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

  7. Knights Mill

    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

  8. Windows 10

    Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager

  9. Kaufberatung

    Die richtige CPU und Grafikkarte

  10. Bandai Namco

    Black Clover und andere Anime-Neuheiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

  1. Hat eventuell Sinn ...

    mxcd | 17:38

  2. Re: AW: Die Spezialisten in Muenchen

    DetlevCM | 17:37

  3. Re: Festplatten inbegriffen?

    nachgefragt | 17:36

  4. Re: Handy-Ticket: Diesmal Deutsche Bahn

    Gtlng | 17:36

  5. Re: 2160p streamen

    gadthrawn | 17:35


  1. 17:36

  2. 17:05

  3. 16:01

  4. 15:42

  5. 15:08

  6. 13:35

  7. 12:49

  8. 12:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel