Abo
  • Services:
Anzeige
Start in Rabat am 6. Juli 2012: solarbetriebenes Flugzeug Solar Impulse
Start in Rabat am 6. Juli 2012: solarbetriebenes Flugzeug Solar Impulse (Bild: Solar Impulse/Jean Revillard)

Solar Impulse HB-SIA und HB-SIB

Solar Impulse HB-SIA ist ein Prototyp, mit dem demonstriert werden soll, dass es möglich ist, allein mit Solarenergie auch nachts zu fliegen. Das Flugzeug ist rund 22 Meter lang und hat eine Spannweite von rund 63 Metern. Es ist in Leichtbauweise gebaut und wiegt deshalb nur 1,6 Tonnen. Als Antrieb dienen vier Elektromotoren, die jeweils eine Spitzenleistung von 7,4 Kilowatt (10 PS) haben. Mit Strom versorgt werden sie von etwa 12.000 Solarzellen, die auf der Oberseite der Tragflächen angebracht sind.

Anzeige

Tagsüber laden die Solarzellen zudem Lithium-Polymer-Akkus in den Motorgondeln. Die versorgen bei Dunkelheit die Motoren mit Strom. Zudem kann der Pilot Energie in Form von Flughöhe speichern: Solange die Sonne scheint, steigt er bis auf etwa 8.500 Meter auf und sinkt nach Einbruch der Dunkelheit langsam.

Weltumrundung mit Solar Impulse HB-SIB

Piccard und Borschberg planen für das Jahr 2014 einen Flug mit einem Solarflugzeug rund um die Welt. Den werden sie allerdings mit einem größeren Solarflugzeug durchführen: Solar Impulse HB-SIB, das sich derzeit im Bau befindet, wird eine Spannweite von 80 Metern haben.

Solar Impulse hatte den Flug nach Marokko vorab als Generalprobe für die Weltumrundung bezeichnet. Vor der Rückkehr nach Europa zog Borschberg eine positive Zwischenbilanz: "Mit dem Flug nach Marokko haben wir die Bestätigung erhalten, dass das Flugzeug in der Lage ist, in schwierigen Regionen zu fliegen. Der erste Flugversuch nach Ouarzazate sowie das schlussendliche Erreichen des Ziels haben das gesamte Team geschult", sagte er. "Ich habe das Gefühl, dass wir Erfahrungen und Erkenntnisse gesammelt haben, die unser Vertrauen in die Weltumrundung gestärkt haben."

 Solar Impulse: Solarflugzeug ist auf dem Rückweg aus Marokko

eye home zur Startseite
Ach 06. Jul 2012

Sind ja nur ein paar Meter, dann ist das Ding schon in der Luft. Das spricht doch von...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IT2media GmbH & Co.KG, Nürnberg
  2. Drägerwerk AG & Co. KGaA, Lübeck
  3. engram GmbH, Bremen
  4. operational services GmbH & Co. KG, Sindelfingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Tesla Model S brennt auf österreichischer Autobahn aus

  2. Ubuntu 17.10 im Test

    Unity ist tot, lange lebe Unity!

  3. Asus Rog GL503 und GL703

    Auf 15 und 17 Zoll für vergleichsweise wenig Geld spielen

  4. Swisscom

    Einsatz von NG.fast bringt bis zu 5 GBit/s

  5. Bixby 2.0

    Samsung will Sprachassistenten auf viel mehr Geräte bringen

  6. FAA

    CNN-Drohne darf über Menschen fliegen

  7. Nintendo Switch

    Firmware 4.0 bietet Videoaufnahmen mit Einschränkungen

  8. UE Blast und Megablast

    Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  9. TPCast im Hands on

    Überzeugende drahtlose Virtuelle Realität

  10. Separate Cloud-Version

    Lightroom nur noch als Abo erhältlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Bin gespannt auf Ryzen+Vega

    caddy77 | 13:13

  2. Bessere Alternative für Betonleitwände

    PearNotApple | 13:12

  3. Re: "kann zwar kein Benzintank explodieren"

    0xDEADC0DE | 13:11

  4. Re: Und trotzdem hat die Telekom viel gewonnen

    Labbm | 13:11

  5. Re: Die If-Schleife hat wohl nicht funktioniert.

    bolzen | 13:10


  1. 12:25

  2. 12:00

  3. 11:56

  4. 11:38

  5. 10:40

  6. 10:23

  7. 10:09

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel